Mactracker: Größeres Update der Hardware-Datenbank sorgt sich um neue Modelle und Lautsprecher

Mac 5 Kommentare

Mit ihrem Hüpfer auf Version 7.1 hat die kostenlos Hardware-Datenbank Mactracker ihren Überblick auf alle bislang verkauften Hardware-Produkte Apples abermals erweitert und nicht nur die neuen MacBooks eingepflegt, sondern listet erstmals auch die in Cupertino designten Lautsprecher, wie etwa den im September 2007 aus dem Programm genommenen iPod Hi-Fi.

Die durchsuchbare Datenbank eignet sich hervorragend dazu die Werkskonfiguration und den intitialen Ausgabepreis der eigenen Maschine nachzuschlagen, informiert über Support-Status und bietet sich auch zum Vergleich unterschiedlicher Geräte an.

Version 7.1 (Mac App Store-Link) kennt nun auch das MacBook Pro (Retina, 13-inch, Early 2013), die AppleDesign Powered Speakers II, den iPod Hi-Fi und die hauptsächlich auf Komponentenbasis überarbeiteten Apple TV 3 und iPad 4-Modelle, letzteres in seiner Konfiguration mit 128GB.

Um die Mactracker-Datenbank auch unterwegs befragen zu können, kopiert man sich den iOS-Download auf iPhones und iPad (AppStore-Link). Preis: Genau so kostenlos wie auch die Mac-Version.

Diskussion 5 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 13449 Artikel in den vergangenen 4565 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS