MacBook Air oder MacBook Pro? Neue Gerüchte um ultradünnes MacBook mit 15″-Bildschirm

30 Kommentare

Der Taiwanesische Brancheninformationsdienst DigiTimes heizt die Gerüchteküche zum Thema “Ultradünnes 15″-MacBook” an. Angeblich sollen die Produktionsvorbereitungen bereits anlaufen und es sei voraussichtlich im Frühjahr mit ersten Lieferungen zu rechnen. Unklar sei, ob es sich bei dem neuen Modell dann um ein MacBook Air mit größerem Bildschirm oder um ein neues MacBook Pro handle.

Grundsätzlich ist in der Tat davon auszugehen, dass sich Apple analog zum MacBook Air und Mac mini weiter von optischen Laufwerken löst und man somit auch deutlich kompaktere Gehäuse bauen lassen. Also scheint eine entsprechende Überarbeitung der kompletten MacBook-Pro-Reihe durchaus wahrscheinlich. Ob allerdings der von DigiTimes genannte Zeitrahmen realistisch ist, bleibt vorerst abzuwarten, die Webseite glänzte in den letzten Monaten nicht unbedingt durch treffende Voraussagen. (via AppleInsider)

Konstruktionstechnisch sind die Möglichkeiten im Bezug auf ein dünneres Gehäuse sowieso begrenzt. Die Höhe des Ladeanschlusses sowie der Ports für ThunderBolt und USB setzen eine gewisse Gehäusehöhe voraus. Beim MacBook Air wurde dieser Problematik durch eine sich nach vorne verjüngende Gehäuseform Rechnung getragen.

Diskussion 30 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Oder – wie beim Original-Air – unter einer Klappe, etwas nach innen versetzt; was ja bei einem – wie dem Air – sich verjüngenden Gehäuse.
      Also nicht nur nach “vorne insgesamt”, sondern zu allen Seiten “etwas” (s. Photo oben).

      — UranDieb
  1. Es gibt zu viele Leute, die ein optisches Laufwerk an einen MacBook brauchen. Apple wird nicht so dumm sein, am MacBook Pro auf das Laufwerk zu verzichten

    — JackassH96
    • Apple hat auch bei den aktuellen Mac Minis kein Laufwerk mehr drin und sie werden es wagen und es ist nicht dumm. So wie beim Ur-iMac der Verzicht aufs Diskettenlaufwerk auch nicht dumm war.

      — Seb
    • Wozu? Extere optische Laufwerke sind Plug’n’Play und kosten <50 Euro und wenn man will kann man auch mehrere gleichzeitig anstecken. Wozu also immer mitschleppen wenn man's vielleicht nie braucht?

      — Leseprobe
  2. @JackassH96: genu dieselben Worte wurden laut, bevor Apple seine Macs ohne Diskettenlaufwerk auslieferrte. Und das ist nicht das einzige Beispiel! Ganz sicher wird das CD Laufwerk einmal wegfallen, es ist nur die Frage wann. Was glaubst du, warum Apple den App Store eingeführt hat und warum es Lion nur noch auf USB physisch zu kaufen gibt. Die wenigsten nutzen ihr Laufwerk unterwegs. Zu Hause kann man immer noch ein externes anstecken. Den Drucker nutzt man wahrscheinlich wesentlich häufiger umd den nimmt man auch nicht überall hin mit…
    Ich verwende mein Laufwerk sehr häufig, würde mir aber dennoch sehr wünschen, dass das Laufwerk zu gunsten eines fixen SSD speichers für OSX Platz macht. Nicht, dass der so viel Platz benötigen würde, aber den gewonnen Platz kann man dann noch an Gehäusevolumen einsparen. Bitte her damit!! Ich hab eigentlich schon bei der letzten Veröffentlichung damit gerechnet…

    — Joe
    • BITTE!!!
      Darauf warte ich!!!
      Aber wenn man iPhone 4, iPhone 4S oder auch den iPod touch 4/5 gewohnt ist, ist selbst das iPad 2 beschissen.
      Es ist einfach nicht schön anzusehen, wenn man die Pixel fast zählen kann.

      Jannik Zeman
  3. Grundsätzlich ist nichts gegen ein MacBook Air zu sagen, doch wer viel mit Fotos und Grafik Arbeitet braucht auf Dauer betrachtet ein mbpro wegen dem sd Slot, dem DVD Brenner, den USB Ports (glaub 3 stk bei 15″).

    — Cey
    • Das mit dem SD Slot gibt es schon im Air und auch die 3 USB Anschlüsse sind kein Problem das 11er hat schon 2. Nur der DVD Brenner muss weichen. Mein Gott da kauft man einfach für 30 Euro ein externes von LG usw.

      — Snooze
    • Hmm, nein?! ;)
      USB-Hub und USB-Kartenleser hab ich eh in meiner Kameratasche, so klein wie die Dinger sind! Da hab ich lieber’nen flachen, leichten Rechner “on location”, oder eben iPad mit Adapter! :)

      — UranDieb
    • Das MacBook Pro bekommt nur das Laufwerk raus wird also ein Stück dünner und es bleibt bei der alten Form und alten Leistung und Akku außerdem wird es wohl eine HDD Standart sein
      Das MacBook Air 15″ wird an die Form des 11″ und 13″ Models angepasst hat standartmäßig
      eine SSD aber nicht so viel Leistung und weniger Anschlüße und der Flashspeicher und RAM werden ohne Gehäuse auf das Motherboard gelötet

      — m0ritzz
  4. Sie müssen einen Laptop mit Laufwerk im Programm behalten. Wer wirklich damit unterwegs ist und es beruflich benötigt muss ab und zu mal ein Scheibe einwerfen können. Man ist ja nicht immer nur in hochtechnisierten Landstrichen auf Achse und so jemand will gerade kein externes Laufwerk rumschleppen.

    — Eumel
    • Gerade beruflich kann ich mich nicht mehr erinnern, wann ich das letztemal ein optisches Laufwerk benutzt habe. VPN, Virtualisierung, Terminalserver etc. = Laufwerk tot!

      — Michael Linke
  5. Die einzigen Scheiben, die ich in den letzten Jahren in meine Pros geworfen habe, waren die Scheiben, die ich unterwegs gehört habe. also Musik gebrannt.
    Ich habe viele Kundenkontakte auswärts und habe niemals ein CD -Laufwerk benötigt.
    Wenn überhaupt, wird mal ein Stick eingelesen.
    Ich würde liebend gerne auf diese veraltete Technik verzichten.

    Meinlieberherrgesangsverein
  6. Habe seit 1 Jahr einen iMac. Das optische LW hab bis Dato nie benutzt. Am MacBook ebenso. Weg damit!

    — eromanski
  7. Leider hat das MacBook Air nur 256 GB Festplattenspeicher, das ist ja schon sehr wenig, wenn man bedenkt. Über ein Kauf möchte ich sowieso erst Mitte 2012 nachdenken, wo ich so ein dünnes Notebook unbedingt benötige. Vielleicht gibt es noch weitere Hersteller.

    — iDennis
    • Oh, oh – hier im Forum zu erwähnen einen anderen Hersteller in Betracht zuziehen – Mut kann man nicht kaufen

      — Michael Linke
    • Konkurrenz belebt das Geschäft. Hat nichts mit Mut zu tun. Ich überlege es jetzt doch früher zu kaufen. Gibt es eigentlich Abstriche wenn ich das mit Windows 7 nutze? Wenn ja, welche?

      — iDennis
  8. aldo ich fände das so scheisse wenn die das so am Air orientieren ohne optisches Laufwerk das geht nicht dann kann man ja gar nicht mehr damit arbeiten also ich hoffe sehr das die das Design nicht großartig verändern denn das ist nicht nötig dar es jetzt schon echt geil aussieht alles was mich noch etwas stört ist das die leistung (im moment) nicht mit dem preiss kompatibel ist also ein quatcore müsste schon drinn sein

    MfG Colin ;)

    Colin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14841 Artikel in den vergangenen 4807 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS