ifun.de — Apple News seit 2001. 31 724 Artikel
   

Jetzt ganz ausdrücklich: Apple informiert über In-App Käufe

29 Kommentare 29

Mit einem kleinen Update im App Store weist Apple jetzt ausdrücklich auf das Vorhandensein von In-App-Käufen in ausgewählten Applikationen innerhalb des iTunes Stores hin. Die neue Inhaltsangabe „Bietet In-App-Käufe“, informiert im App Store nun schon vor dem Download über optionale Zusatz-Angebote innerhalb einer iOS-Applikationen und bietet so auch bei neuen Anwendungen einen Überblick auf das Monetarisierungs-Modell.

Bislang zeigte der AppStore die In-App-Käufe ausschließlich gestaffelt nach ihrer Popularität an und blendete die Preise erst dann ein, wenn wenigstens ein Nutzer den angebotenen In-App-Kauf getätigt hatte.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Mrz 2013 um 22:26 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    29 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31724 Artikel in den vergangenen 7350 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven