ifun.de — Apple News seit 2001. 18 868 Artikel
   

iTunes-Karten bei Kaufland: Bis Samstag 5€ Zusatzguthaben

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Der Lebensmittel-Händler Kaufland bietet euch von heute bis zum kommenden Samstag günstige iTunes-Karten zur Aufstockung des persönlichen App Store-Kontos an.

itunes-karte

Anstatt einen der üblichen 15-30% Nachlässe auf den Kaufpreis zu gewähren, setzt das 150.000 Mitarbeiter starke Unternehmen diesmal auf die Dreingabe eines 5€-Guthabens, das beim Kauf der 25€-Karte in Form eines Coupon-Codes ausgegeben wird.

Das Bonus-Guthaben lässt sich dabei unabhängig vom Karten-Code einsetzen und kann auch einem anderen Account gutgeschrieben werden.

Bitte prüft vor dem Kauf, ob eure Filiale vor Ort an der Aktion teilnimmt. Die Angebote gelten wie immer nur solange Vorrat reicht. Der Wert der Gutscheinkarten wird beim Einlösen auf das persönliche iTunes-Guthaben verbucht und kann dann nach Belieben für Musik, Filme oder Apps für iOS und den Mac ausgegeben werden. Vielen Dank Tobias, Lars und Michael.

guthaben

Montag, 20. Jul 2015, 11:21 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 30€ Guthaben minus 16,7% Ersparnis ist 25€ Kaufpreis!

    • Hat irgendjemand etwas anderes behauptet?

      • Nein, aber im Artikel steht halt nicht wieviel Rabatt das sind. Ich hab nur die Rechenarbeit für die Leser übernommen, da ja manche mit Dreisatz bzw. Prozentrechnung überfordert sind!

      • Ich muss zugeben, ich wollte auch wissen wieviel Rabatt es insgesamt ist. Von daher ist die Info von Clinnt eher hilfreicher als dieser klugs*******rische Einfall von Frank.

      • Natürlich ist der in Prozent angegebene Rabatt eine der wichtigsten Infos, denn damit wird das Angebot erst mit all den anderen exakt vergleichbar.
        Warum ist diese Info dem Artikelverfasser eigentlich weniger wichtig, also die Anzahl der Mitarbeiter von Kaufland? Naja, wahrscheinlich setze nur ich immer die falschen Prioritäten :-)

    • bin schon viele jahre aus der schule raus, also berichtigt mich, sollte ich falsch liegen.

      da es bei diesem angebot einen zusätzlichen guthabenbonus bei erwerb von 25€ guthaben gibt, muß hier anders gerechnet werden, als bei sonstigen „regulärer preis um x % gesenkt“ angeboten.

      ich kaufe 25 € guthaben zum regulären preis von 25€ und bekomme noch 5€ guthaben geschenkt. das sind 20% mehrwert gegenüber den 25€, die ich bezahlt habe.

      also: rabatt 20%

      • Der Einzelhandel braucht Leute, die so denken wie Du, dann wird er sich dumm und dämlich verdienen. Für alle anderen sind es 16,7%.

      • nein, man kauft ein 30€-guthaben für 25€. damit sind es (5:30=)16,67% rabatt.

      • Nein, es handelt sich hier überhaupt nicht um einen „Rabatt“, da man ja trotzdem die klassischen 25€ und kostenlos 5€ als Bonus bekommt. Daher ist die 16,7% Rechnung genauso schwachsinnig. Bei einem Rabatt würde ich für ein Produkt weniger als ausgewiesen bezahlen.

  • Euronics in 70771 hat die 25 € für 20 € im Angebot. Echte 20%. Zwei Karten pro Nase.

  • Wenn ich 25,00 € bezahle und dafür Guthaben im Wert von 30,00€ bekomme,habe ich für 1,00 € (Geld) 1,20€ (Guthaben) bekommen. Demnach habe ich einen Mehrwert von 20%. Richtig Geld sparen kann man nur wenn man das Angebot nicht in Anspruch nimmt…;)

    • Und wenn ich 20 EUR bezahle und 25 EUR Guthaben erhalte, wieviel Prozent habe ich dann erhaten? Mist, die Werbeflyer lügen alle. Man bekommt viel mehr rabatt als angegeben. ;-)

      • Es ging nicht um Rabatt, sondern Mehrwert. Und Du kennst auch den Unterschied. Selbst die Redaktion hat es korrekt formuliert.

    • Schau einfach die Zahlung an.

      Bei Euronics zahlst 20€ für den 25€ Karte, hast also iTunes für 25 € und 5 € in Cash übrig.
      Bei den anderen zahlst 25 € für 25 € Karte, hast also kein Bargeld mehr, dafür einen Gutschein über 5 € für den du dort einkaufen musst, wenn er nicht verfallen soll. Im Endeffekt, also wenn du da sowieso einkaufst, dann kein Unterschied für dich, oder?

      Doch ein Unterschied und zwar in der Praxis ein gewaltiger: Für den Laden deutlich besser, den 1. was du dort kaufst, hat einen Deckungsbeitrag, also du zahlst mehr, als es den Laden kostet, 2. du kaufst vielleicht Zeug, was du gar nicht brauchst, nur um den Gutschein zu liquidieren, 3. Du wirst wahrscheinlich mehr einkaufen als die 5 €, und damit den Deckungsbeitrag entsprechend erhöhen für den Laden.

      • Dir ist aber schon klar, dass der 5€-Gutschein nicht für Kaufland ist, sondern für den iTunes store, oder? Somit hast du eh schon einen gewissen Gutschein-/Guthabenbetrag für diesen Laden erworben und jeder Nutzer wird diesen regelmäßig aufstocken. Hin oder her, man bekommt einen Bonus. Deine Schlussfolgerung träfe vollständig zu, wäre der Gutschein über 5€ für Kaufland und entspräche nicht Guthaben für den iTunes Store.
        Die „Ersparnis“ beträgt 20%, weil man hier doch meines Wissens einen erhöhten Grundwert ansetzen muss. Man bekommt für 25€ realer Währung 30€ Guthaben in „iTunes Währung“, deshalb erhöhter Grundwert.

  • Ist das Glas nun halb voll oder halb leer???

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18868 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven