Gameloft Duo Gamer: Neu vorgestellter Game-Controller für das iPad kostet nur noch 38 Euro

14 Kommentare

Vor erst 4 Wochen mit 75 Euro viel zu teuer eingeführt, hat Gameloft den Preis für den iPad-Game-Controller Discovery Bay Duo Gamer nun mal eben um die Hälfte gesenkt. Der drahtlose Game-Controller lässt sich jetzt versandkostenfrei zum Preis von knapp 38 Euro im Apple Store bestellen. Das Set aus Controller und Halterung wurde speziell für das iPad entwickelt und bietet mit zwei analoge Joysticks, einem Steuerkreuz, vier Knöpfen und zwei Auslösern ein brauchbares Set an Steuerelementen.

Gameloft hat den Controller zusammen mit dem Hersteller Duo-Games entwickelt und speziell auf die eigenen Spieletitel abgestimmt. Somit lassen sich aktuell nur N.O.V.A. 3, Asphalt 7: Heat, Modern Combat 3: Fallen Nation und Order & Chaos Online damit spielen, weitere Titel sollen allerdings folgen.


(Direktlink zum Video)

Diskussion 14 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Der Preis ist immer noch zu hoch ^^
    Solch ein Controller, der nur Gameloft-Titel (6 an der Zahl) unterstützt, schon alles andere als ergonomisch ausschaut und klapprig im Video klingt, wäre mir, wenn überhaupt nur 10€ wert. Für das Geld gibt’s die Nachbauten der PS2-Controller mit Kabel.
    Selbst die originalen Controller von PS und Xbox kosten um die 30€ im Vergleich dazu und sind vollwertig :)

    — MG96
      • In welcher Welt lebst du denn? Also 60 Euro hab ich noch nie für einen Controller bezahlt. Ich versteh Apple einfach nicht. Wenn die ein vernünftiges Gamepad auf den Markt bringen würden dann würde sich Ipad und Co doch noch mehr auf dem Handheld Markt etablieren. Ich Spiele kaum auf den Geräten da mir eine vernünftige Eingabemethode fehlt. Und dieses lächerliche Gamepad von Gameloft zu einem überteuerten Preis wird sich doch wohl kaum ein Mensch kaufen.

        — Brauni
  2. Das Video hatdiegeile cheesyness der 90er. Die Freundin sitzt lachend neben ihrem Freund, währen der Leute abknallt. Sehr nah an der Realität.

    — DNA
  3. Apple User machen sich immer über Plastik Handys lustig und sollen sich dann diesen Kontroller kaufen?
    Kunststoff ist ja schon ok, aber dieses Teil sieht sehr Billig aus.

    — Sub
  4. Für alle Spiele und ordentlicher Qualität, aber

    *Gernot Hassknecht* DOCH NICHT AUS DIESEN VERKACKTEN KAUGUMMIAUTOMATEN WIE DIESE ELEKTROAUTOS, DANN NIMMT MAN EUCH DEN SCHEISS AUCH AB!

    Das kann doch nicht so schwer sein! Ordentliher Controller und BT maus + Tastaturunterstützung wie BTStaxk ohne Jailbreak, dann ist alles wunderbar

    — Maulwurff
  5. Verständnisfrage: das iPad kann Bluetooth, dieser Controller nutzt Bluetooth. Hm … ein PS3-Controller (erprobte Qualität, überall zu haben, auch mit der PS nutzbar, oder wegen dieser bei vielen eh schon vorhanden, ca. 30€) nutzt auch Bluetooth. Warum also müssen da immer diese i-Spiel-je-Hersteller-Sonderlösungen gebaut werden? Kann man nicht einfach einen Dual Shock 3 mit einem iOS-Gerät pairen, sein Spiel auf dessen Kommandos (Tasten, Stick, Vibration) auslegen und dann ab dafür?!? Wo ist der Haken? Gibt’s da einen technischen Stolperstein, der daran hindert, hierfür eine Lib zu basteln, oder ist das eine rein lizenrechtliche Geschichte, oder sowas in der Richtung?

    — torfnase
    • Und du meinst Sony guckt sich das in Ruhe an, wie ihre Controller zweckentfremdet werden? Sehr realitätsfern.

      — Trunken

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14019 Artikel in den vergangenen 4666 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS