ifun.de — Apple News seit 2001. 18 867 Artikel
   

iPad-Datentarife: Apple bestätigt Apple SIM für Deutschland und weitere Länder

Artikel auf Google Plus teilen.
62 Kommentare 62

Die Einführung der Apple SIM in Deutschland hat sich letzte Woche bereits angedeutet. Jetzt gibt Apple die Verfügbarkeit der „Reise-SIM-Karte“ für das iPad offiziell bekannt.

apple-sim-500

Wenn du im Ausland unterwegs bist, kannst du mit der Apple SIM direkt auf deinem iPad einen Datentarif von ausgewählten Mobilfunkanbietern wählen. Die Apple SIM funktioniert mit den Wi‑Fi + Cellular Modellen des iPad Air 2 und iPad mini 3 und ist in den meisten Apple Stores erhältlich.

Nach ihrer ursprünglichen Einführung in den USA und Großbritannien ist die Apple SIM neben Deutschland nun auch in Apple Stores in Australien, Kanada, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Spanien, Schweden, der Schweiz und der Türkei erhältlich.

Im iPad Air 2 oder iPad mini 3 installiert soll die Karte den Internetzugriff in Reiseländern vereinfachen. Die Apple-Mobilfunkpartner EE, GigSky und T-Mobile bieten dafür in mehr als 90 Ländern weltweit entsprechende Tarife an, die sich über die spezielle SIM-Karte unkompliziert aktivieren lassen. GigSky hat bereits eine entsprechende Preisübersicht veröffentlicht.

Die Apple SIM wird bei in Deutschland gekauften iPads ausdrücklich als zusätzliche, in den Apple-Ladengeschäften erhältliche Option beworben. Anders als in den USA oder Großbritannien ist die Apple SIM hierzulande sowie in den restlichen neu hinzugekommenen Ländern nicht an einen Provider gebunden. Somit lassen sich alternativ jederzeit auch andere SIM-Karten und Datentarife von lokalen Anbietern nutzen.

Im Apple Store wurde in diesem Zusammenhang auch die Produktbeschreibung der iPad-Modelle Air 2 und Mini 3 um den Zusatz „Apple SIM kompatibel“ erweitert.

apple-sim-deutschland

Mittwoch, 08. Jul 2015, 8:10 Uhr — Chris
62 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das wäre ein Grund, ein iPad Air 2 zu kaufen.

    • Tomas Schweizer

      Naja nicht wirklich wen man den Kalander anschaut. Das nächste ipad ist ja nicht mehr weit weg…daher lohnt es sich, sicherlich noch zuzuwarten wenn man nicht dringend grad ein iPad benötigt. Aber lohnen auf jedenfall..werde dan auch wechseln (iPad Air 2 nachfolgemodell).

  • Kann ich damit auch in Deutschland spontan Datenpakete kaufen, oder gilt das nur fürs Ausland…

    Wird aus eurem Text, liebes iFun Team, nicht klar….

  • Mhh, die Seite sieht schon lange so aus, wie jetzt. Schaut mal in die Cache. Da ist nichts neu

  • Oh ja! Und was kostet dann ein GB Datenvolumen? Dass muss fürstlich bezahlt werden!
    Prepaid-SIM bekommt man doch an jeder Tanke im Ausland.

    • Solange die Mobilfunker wissen das sie die blöden deustchen ausnehmen können.

      • Das stimmt, die Deutschen lassen sich da schon verapplen. Gestern hat noch einer von den ganz schlauen geschrieben, dass er sich alle zwei Jahre ein neues iPhone holt, weil er sonst ja blöd wäre. Der scheint das System auch noch nicht verstanden zu haben.

      • Ja das habe ich geschrieben, habe aber nicht gesagt das ich das selber so mache. Ich hole die seit Jahren Vertragsfrei. Du scheinst mit den Vertrag die dadurch Vergünstigung nicht verstanden zu haben. (ja es gibt auch solche Verträge wo es sich lohnt). Und wer andauernd sowieso beim Vertrag bleibt, lieber Ouzo, ist in der Tat mehr als nur dämlich sich nicht ein Smartphone zu holen. Auch wenn es in dein kleingeistigen Verstand nicht reinpasst. Schön das du mich extra aufsuchst um deine langeweile zu vertreiben. Wie wäre es mit Arbeit?

      • Bleib mal ganz ruhig denknn und beschimpf hier andere nicht so

      • Ohne Beschimpfungen weiß er sich aber nicht zu helfen. Soll er uns doch mal seinen Tarif mitteilen um zu beweisen, dass er nicht zu den blöden Deutschen gehört. Die Rechtschreibung nehme ich mal lieber nicht als Maßstab (deustchen). Ich hab nur 500 MB, was mir vollkommen reicht, für 20€ bei der Telekom. Fühle mich jetzt nicht sonderlich blöd.

      • Och, das gibt doch bei der unterbemittelten Diskussion hier erst recht die Würze!

    • Laut der Preisliste von GigSky kosten 500MB je nach Zielland zwischen 35€ und 50€

      Da kann ich auch beim Roaming bleiben…

      • 500gb für 35 Euro? Hab mir gerade in Ägypten eine lokale SIM Karte incl 3.5 gb für 10 Euro geholt.

      • Es soll sogar noch Länder geben wo du die SIM namentlich mit Meldeadresse registrieren musst, bzw. keine Karte ohne Vorlage Perso erhältst. zB. Ungarn

  • 2. Frage: vor einer Woche das iPad Air2 gekauft… Somit ist diese Apple SIM auch dafür nachrüstbar?

  • Ich habe ein iPad Air 2 mit einer Telekom Karte. Wenn ich mir die Apple SIM hole, könnte ich damit meinen bestehenden Vertrag in Deutschland weiter benutzen? Wie funktioniert die Koppelung?

  • Gerade die Preise von GigSky gesehen…
    Ein Wort: OBSZÖN

  • Italien, 30 Tage, 3 GB => 50,00€ Preiswert ist anders…
    In Deutschland: 3 GB für 14,99€ im D2 Netz und 19,99€ für 5GB im D1 und D2 Netz

    • Zur Info : Wind kosten 3 GB => 9€

      • Bin gerade auch in Italien. Habe einen TP-Link Hotspot (leider nur 3G) unf habe für 12 GB 30€ geblättert (Wind). Davon waren 10€ für die SIM-Karte. Die Preise soll mal jemand in Deutschland nachmachen!

    • Ich habe im letzten Jahr für 3 Monate in Italien gelebt. Ich hatte einen 10GB Vertrag bei Tre (Drei) für 20€ und einen 3GB Vertrag bei Wind für 9€. Die Preise sind nicht Ansatzweise zu vergleichen. Da sparen die Italiener reichlich. Allerdings war auch die Netzqualität in Nord-Italien unterirdisch! Dafür gab es jeden Tag am frühen Abend einen Totalausfalll – an telefonieren oder Surfen im 3G oder sogar LTE Netz waren nicht, oder nur schwer möglich.

  • Mich würde ja interessieren, wie das in der Schweiz aussieht, denn keiner der genannten Anbieter ist in der Schweiz aktiv. Sind hier auch Transaktionen mit Swisscom, Salt. (Orange) oder Sunrise möglich?

  • Also die Preise (Deutschland -> Polen) sind ja sowas von lächerlich…
    Ne plus oder play Karte kosten in Polen 4-5€ für 1-2GB mit 7-30Tage Laufzeit …und die wollen 50€????

  • 40 MB in den USA für 10 USD – well – nice try. Dann doch lieber ne Prepaid-Karte aus dem örtlichen Handel besorgen – viel günstiger.

  • Die Preise sind so hoch, weil sie auf Roaming aufbauen. Und wer glaubt, dass das günstiger wird wenn Roaming abgeschafft wird, der irrt. Denn Roaming wird nur innerhalb der EU verschwinden und die Anbieter auf der Apple SIM sind zumindest zur Zeit noch alles amerikanische (T-Mobile USA).

  • 1GB für 50€ da hole ich mir lieber ne SIM Karte aus dem Land. Das ist viel günstiger

  • Das iPhone gibt es billiger, der Vertrag wird dadurch aber teurer, da du dafür mitbezahlst.
    Mein Vertrag ist 10€ billiger im Monat, wenn ich kein Handy dazu nehme. Sind 240€ in zwei Jahren.

    • Davon kannst du dir ja glatt ein uraltes iPhone holen. Das klingt ja nach ein Telekomiker Vertrag. MyDealz bietet ab und zu richtig gute Schnäppchen. Da bezahlt man in 2 Jahren praktisch nur das iPhone oder weniger und bekommt noch das Mobilfunkzeug dazu. (mit Cashback und Co.) Mir wäre der Aufwand aber zu hoch. Bleibe lieber bei Prepaid.

  • Also 10€ im Monat, für ein iphone 6, auf 24 Monate verteilt, mit einer Anzahlung von 140€ bei vf/kd, kommt man auf unter 400€! was kostet das Ding neu und ohne Vertrag? Auf jeden Fall mehr als 500€. Dann macht sich die Rechnung doch gut. Im übrigen 24,95€ Tarif im Monat, Allnet Flat, 1,5Gb, Mms/Sms Flat…Da lohnt sich nach meiner Rechnung auf jeden Fall ein Vertrag mit Smartphone.

  • Na, na, na Ihr Heiden. Mal nicht so meckrig. Ihr dürft nicht vergessen, dass das über Apple bezogene Datenvolumen sind, also besonders gute. Völlig latte sagt Ihr? Genau, wie mittlerweile bei so vielen anderen Angeboten von Apple auch. Aber es kommt halt nur noch auf den Gewinn an und darum hat Apple auch überhaupt kein Problem damit seinen Kunden solch einen Müll anzubieten.

    • Den Anteil den Apple bekommen wird, wird wohl weniger aus amchen. Klar das die Mobilfunker die Schmerzgrenze erstmal austesten wollen. Denn man spart sich ja schließlich den gang in ein Laden. Würde aber auch den Umweg bevorzugen bei den aktuellen Preisen.

    • Das spricht mir aus der Seele.
      Den Jüngern der Apple-Sekte kann man preislich alles vorsetzen und sie zahlen es.
      Hauptsache dazugehören, Hauptsache das Logo drauf, Hauptsache zeigen können ’schaut her, ich hab die Knete für ein Apple-Gerät‘.
      USB-Anschluss, Kartensteckplätze ? Fehlanzeige. Apple möchte bestimmen und mitbekommen was du auf dein Gerät rauf und runter lädtst.

      • Ersten 2 Sätze Mainstreamgelaber. Letzten Sätze leider den Sinn von Apple nicht verstanden. Joa preislich gibt es so einige Marken (Mercedes, Addidas, Puma etc.) und deren Jüngern. Willkommen auf der Welt.

      • Stimmt, die ganzen Puma-Jünger. Schlimmes Volk.

      • DenkNN: Beruhige dich doch erstmal. Du kannst doch sonst auch verständlich schreiben. Zumindest vom Textlichen.

      • muss nebenbei auch noch arbeiten . ;)

      • Musst du ein neues „Day One Update“ für Downloadsoftware erstellen?

      • Arbeite momentan an ein Live-System. Hier gibts nichts zum downloaden.

  • Ich hab in Italien für 10€ 5GB LTE bekommen plus mehreren Minuten und SMS in alle netzte …

  • Ihr dürft nicht vergessen, das Oma Frieda schon an einer deutschen Tankstelle überfordert ist 3 Brötchen zu kaufen.
    Die soll also in Italien eine lokale Prepaid Karte ordern und einbauen ??
    So ist es doch viel einfacher für die Dame, die paar Euros mehr

    • Da geb ich Dir Recht, aber solche Menschen wie Oma Frieda sind auch mit der Auswahl eines Auslandtarifes am iPad überfordert! Ich seh es in meinem eigenen Arbeitsumfeld…
      teilweise Leute mit mindestens mittlere Reife und sind nicht in der Lage ein iPhone richtig einzustellen (Klingelton wechseln schon zu schwer)!

      • Wenn du in Öffentlichen Verkehrsmittel fährst wirst du feststellen das Standard-Einstellungen total Trend sind. ;) Das scheiß Pfeifen vom Samsung Handys dürfte zum Beispiel jeder kennen.

      • Sag mal kannst du dir auf der Arbeit auch so fürchterliche Fehler leisten? Flüchtigkeitsfehler können jeden mal passieren, aber was du hier in einer Tour raushaust kann sich ja niemand ohne Kopfschmerzen antun.

      • Dafür sorgt eine IDE.

      • Er arbeitet doch in der Softwareentwicklung, da ist das kein Problem ;)
        Ich habe im Moment so ein Bild vor Augen, dass er wie Rumpelstilzchen in seinem Plattenbaukeller rumspringt und sich aufregt. Da ist es schwer noch vernünftig zu schreiben. Vermutlich können wir uns bald auf einen neuen Namen einstellen.

      • Oder sie haben einfach keinen Bock den Ton umzustellen, ich hab auch überall noch die Standardtöne, einfach weil das Handy mittlerweile 99% der Zeit auf stumm geschamtet ist und der 1% reicht es mir das mein Handy irgend was „nicht auffälliges“ als klingelton hat

      • Ganz entspannt vor 2 Monitoren. Nur ohne Rechtschreibkorrektur lesen. Mich bringt nichts so schnell aus der Fassung. Ich bin von Natur aus ein Arsch. ;)

      • achja und Realist.

      • „Wenn man Tot ist, dann ist das nicht schlimm für dich, weil du nicht merkst, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genau so ist es, wenn du blöd bist.“ Fällt mir zu deiner Selbsteinschätzung nur ein.
        Wenn die Monitore sauber sind, kannst du ja wieder Kaffee kochen.

      • Hätte der Spruch nicht schon so ein Bart wäre es fast zum Schmunzler von mir gekommen. Mein Schreibtisch ist immer sauber. Alles clean. Zugemüllt ist hier nur die Windows-Kiste. Aber für den Zustand sind andere verantwortlich.

  • Also ohne Witz, was Datentarife angeht werden wir sowas von über den Tisch gezogen. Wenn ich im Urlaub nach Italien gehe hol ich mir eine SIM von Tre und bezahle für 4GB ganze 8€. Alles Cloud hier und da, Streaming, etc. aber Datentarife aus dem 18. Jahrhundert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18867 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven