ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

iOS 9 soll Privatfreigabe für Musik zurückbringen

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

iOS 9 soll die Privatfreigabe für Musik wieder zurückbringen. Dies lässt Apples iTunes-Chef Eddy Cue auf Twitter verlauten. Die fehlende Möglichkeit, unter iOS 8.4 die private Musiksammlung im heimischen Netzwerk freizugeben, war letzte Woche bei uns Thema.

Cue beantwortet nun eine Nachfrage diesbezüglich per Tweet mit den Worten „We are working to have Home Sharing in iOS 9“. Eine etwas eigentümliche Aussage wenn man bedenkt, dass Apple das Feature offenbar bewusst entfernt und sogar Support-Dokumente entsprechend abgeändert hat. Anders als bei Musik steht die Funktion für Videos weiterhin zur Verfügung.

Fehlendes iTunes-AirPlay bei Beats 1 angeblich Fehler

Passend zu diesem Thema auch noch eine Ergänzung zu unserem gestrigen Artikel betreffend der in iTunes fehlenden AirPlay-Option bei der Wiedergabe von Beats Radio. Einem Leserbericht zufolge handelt es sich laut Apple Support hierbei um einen Fehler in iTunes, der mit einem kommenden Update behoben werde.

Dienstag, 07. Jul 2015, 7:32 Uhr — Chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • MemoAnMichSelbst

    Known Issues (worunter es geführt ist) ist doch eigentlich ziemlich deutlich… Ich denke es war zum bekanntgegebenen Startdatum von 8.4 einfach noch nicht möglich die Funktion zu erhalten bei der so massiven Änderung…

  • Bedeutet das auch, dass man mit iTunes wieder Musik mit dem iPhone syncen kann, auch wenn die Mediathek aktiviert ist?

    • MemoAnMichSelbst

      Ich glaube das hat nix miteinander zutun. Die Freigabe war ja nur ein „lokales Streamen“ von Inhalten. Quasi das was jetzt über die Cloud läuft lokal übers Netzwerk. Ich denke nicht dass man sowohl lokal als auch über die Cloud synchronisieren kann. Da ist es denke ich genau gleich wie bei den anderen Diensten die über iCloud synchronisiert werden (Kalender, Kontakte usw.) die gehen soweit ich weiß ja auch nur entweder oder.

  • Lion osx radio?

    Erstaunlich, dass noch niemand darauf hingewiesen hat, dass Beats Radio mit Lion OSX nicht funktioniert.Man bekommt das Update für itunes, aber beim Abspielen passiert dort nichts.hin und wieder kommt die meldung man soll das osx updaten.Starke leistung. Ein systemupdate für einen livestream.

  • Lion osx radio?

    Natürlich bedarf es komplizierter mechanismen im Hintergrund, die ein solches Update rechtfertigen. Und die hardware:D kennt jemand einen work around?

  • Man könnte auch unterstellen, dass Apple die Privatfreigabe ganz bewusst für die ersten Monate von Apple Music entfernt hat, um den zu erwartenden millionenfachen Ansturm auf die Gratismonate kostenseitig etwas „abzufedern“.

  • Oh. Schnellere Reaktion als be Hörbüchern

  • In anderen Apps zb wenn ich eigne Videos erstellen möchte kann ich keine Musik die geladen habe von Apple Music nutzen. Ist das wegen den Rechten oder Fehler?

  • Ahja Apple mal wieder…. BTW: Neue Music App… Hat eigentlich noch jemand das Problem, dass mit der neuen Music App Künstler- und Bandnamen, die mit einer Zahl beginnen, nicht aufgelistet werden? Sondern, dass man dann die Kategorie auf z.B. Alben umstellen muss, um die jeweiligen Aufnahmen zu suchen?

  • Nö, bei mir finde ich z.Bsp. 50 Cent ganz unten wenn ich auf Interpreten schalte.

    • Ich sehe gerade, dass bei mir die Alben von u.a. 2pac auch nicht unter Alben sondern nur unter Genre gelistet werden… Natürlich sind die Sachen allesamt richtig getagged… Woher war es ja auch so… Aber danke für deine Antwort, dann leer ich mal die Mediathek und kopiere es erneut aufs iPhone

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven