ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
   

Günstiges Netzteil lädt fünf USB-Geräte gleichzeitig

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24
Das Bild einer Katze

Wir hatten gestern mit dem PowerDock 5 eine Multi-Ladestation für Tablets und Smartphones vorgestellt. Wenn es nur ums Laden von mehreren Geräten geht, gibt es aber auch günstigere Lösungen wie den 5-Port-USB-Ladeadapter von Anker.

anker-500

Zum Preis von 16 Euro bekommt ihr hier ein kompaktes Netzteil mit fünf USB-Anschlüssen, die insgesamt 25 Watt und jeweils zwischen 1 und 2,1 Ampere Ladestrom liefern. Bei Vollbelegung liegt die Ladeleistung damit zwar niedriger als die 10 Watt pro Anschluss des Griffin-Docks, angesichts des günstigen Gerätepreises lässt sich damit aber leben. Die fünf USB-Anschlüsse des Anker-Netzteils sind abhängig vom jeweils bereit gestellten Ladestrom beschriftet. Zwei davon liefern mit 2,1 Ampere ausreichend Strom für das iPad, der Rest versorgt mit 1 bis 1,3 Ampere so gut wie alle iOS- und sonstige Geräte.

Optisch muss man natürlich Einschränkungen in Kauf nehmen, die Ladekabel liegen bei dieser Lösung stets frei herum und lassen sich nirgendwo verstecken. Schade, dass es die auch nur mit 10cm Länge verfügbaren Lightning-Kabel von AmazonBasics nicht in Weiß gibt, die würden perfekt passen. (Danke Robert)

ladeanschluesse

Mittwoch, 04. Dez 2013, 17:23 Uhr — Chris
Das Bild einer Katze
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Besten dank sieht vielversprechend aus hol ich mir ziemlich sicher :)

  • Habe das Gerät seit 2 Wochen und bin ziemlich zufrieden. Verbraucht nur noch 1 Steckplatz in der Steckerleiste und meine Frau und ich können jeder Handy und Tablet laden, oder jedesmal nach Ladegerät und Kabel schauen zu müssen ;)

  • Habe mir dieses Ladegerät vor kurzem bestellt und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Gerade wenn mehrere Geräte über USB geladen werden sollen und oder der Besuch auch noch sein Handy oder was auch immer aufladen muss, ist es schon ziemlich praktisch.
    Bei Amazon kann bei einer Rezenssion gelesen werden. Dass z.T. beim Laden ein unangenehmes Geräusch auftritt. Dies stellte sich dann auch bei mir so heraus. Kurze Mail an den Service von Anker und nach zwei weiteren kurzen Mails hatte ich kostenlos ein Ersatzgerät bei mir zu Hause, ohne das Defekte zurück schicken zu müssen.
    Das Ersatzgerät funktioniert tadellos.
    Fazit: Anker bietet für günstiges Geld brauchbare Qualität inclusive eines hervorragenden Service.

  • Muss da Android und Samsung Tab draufstehen?

    • habe ich mich auch gefragt. vor allem was soll mir das sagen? naja

      • Hab das Gerät seit 2 Wochen und bin sehr zufrieden. Die Beschriftung zeigt, für welches Gerät die Ausgangsleistung der jeweilige Anschlüsse optimiert ist. Trotzdem können die Anschlüsse natürlich auch für nicht beschriftete Geräte verwendet werden. Das Laden könnte dann aber uU länger dauern, wie wenn man das iPhone Netzteil für’s iPad verwendet.

      • Ja.. jedoch hätten 1A und 2.1A auch gereicht…

      • vielleicht kann nicht jeder was mit 1A oder 1.3A oder 2.1A anfangen?;)

  • Dann seh ich die Tage schon die Meldung: Toter durch Billig-Netzteil. Hallelulja.

  • Wie sieht es hier aus wenn man gleichzeitig 2 ipads und 2 iphones lädt. Hält es das aus. Habe zur zeit das dritte Austauschgerät (arctic charger pro 4 rev.2) weil man da laut Support nicht 4 Geräte gleichzeitig Laden darf, obwohl es dafür gedacht ist und auch so verkauft wird.

  • Mich würde mal interessieren ob das Netzteil „fiept“ oder ähnliches wenn viel Last dran ist. Meistens ist dem ja so wenn etwas günstig ist (wegen günstiger Bauteile etc)

    • Also ich hab meins seit Montag im Einsatz.
      Das mit dem Fiepton ist bei mir nicht wie bei mancher Bewertung bei Amazon, ständig und laut zu hören. Zumindest noch nicht, man weis ja nie.

      Wenn man mit dem Ohr direkt am Gehäuse ist, kann eine Fiepen feststellen.
      Dieser ist aber so leise, dass man diesen nur direkt am Gehäuse hört, ansonsten nicht.

    • Wie oben in meinem Kommentar schon beschrieben hatte mein erstes Ein leichtes fiepen sobald ein Gerät geladen wurde. Laut Anker ist dies ein Defekt und man erhält kostenlos ein Neues zugesandt, was ich auch bestätigen kann. Das neue ist absolut Geräuschlos und funktioniert bestens ;-)

  • Anker ist eine Top Firma mit guten Produkten. Der Preis ist auch Top!

  • Laut den Bewertungen auf Amazon soll des Teil recht laut sein. Hat da jemand Erfahrungen?

    • Weiter oben steht ja, dass Anker ein Geräte austauscht, wenn es zu laut ist. Dürfte bei einigen Geräten ein fehlerhaftes Teil geben.

    • Warum werden manche Fragen obwohl sie bereits mehrfach beantwortet sind, immer und immer wieder gestellt. Lest euch doch mal die Kommentare durch bevor ihr selbst was sagt!!!!! Das ist ja furchtbar

  • Wie hoch ist der Stomverbrauch wenn das Gerät an der Steckdose hängt aber kein Gerät zum aufladen angeschlossen ist?

  • Weiss jemand, ob der Galaxy Tab-Stecker auch für das Galaxy Note 2014 reicht? Dessen Akku ist 8.220 mAh, falls das etwas nützt.

  • Ich hab das Netzteil auch schon einige Tage und habe mal mein Strommessgerät drangehabt:
    IPad 1x Aufladen kostet ja fast nix… und das Netzteil zieht ohne Geräte ca. 0,3Watt.

    Mich hat das Netzteil überzeugt, was ich jetzt noch brauche ist ein tolles Gehäuse für den ganzen Kabelmist….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5898 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven