ifun.de — Apple News seit 2001. 22 326 Artikel
   

Amazon WorkSpace: iPad-App erlaubt Zugriff auf virtuelle Windows-Computer

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Mit WorkSpaces hat Amazon einen neuen Web-Service am Start, über den sich virtuelle Desktop-Computer mieten und nutzen lassen. Die unter Windows 7 laufenden Cloud-Computer sind abhängig vom gewählten Abo-Modell in unterschiedlichen Speicher- und Leistungsstufen erhältlich.

amazon-500

Zum Einstiegspreis von 35 Dollar pro Monat bekommt man einen virtuellen Prozessor und 50 GB Cloudspeicher für die eigenen Projekte, das größte Paket für monatlich 75 Dollar bietet zwei Prozessoren und 100 GB privaten Speicherplatz.
Auch die Softwareausstattung variiert. Während man zum Einstiegspreis lediglich Dienstprogramme wie Adobe Reader, Internet Explorer 9, Firefox und Flash bekommt, sind die Microsoft Office-Anwendungen Word, Excel, PowerPoint, Access, Outlook, Publisher und OneNote ab einer Monatsgebühr von 50 Dollar beinhaltet.


(Direktlink zum Video)

Hintergrundgedanke ist die Möglichkeit, unabhängig vom Ort oder der Art und Weise des Zugriffs stets seinen persönlichen Arbeitsplatz greifbar zu haben. Amazon zielt mit dem Angebot insbesondere auf Firmen, die bequem und flexibel Soft- und Hardware für ihre Mitarbeiter bereitstellen wollen. Es gibt keinerlei Vertragsbindung und somit ist auch die Überbrückung kurzfristiger Engpässe möglich.

Der Zugriff auf die Amazon WorkSpaces kann plattformunabhängig vom Mac oder Windows-PC sowie vom iPad, Kindle Fire und Android-Tablets aus erfolgen. Die dafür notwendige iPad-App wurde heute im App Store veröffentlicht.

Amazon bietet die WorkSpaces momentan noch als „Limited Preview“ an. Wer das Ganze testen will, kann sich auf eine entsprechende Warteliste setzen lassen.

Mittwoch, 04. Dez 2013, 15:35 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich kotz schon bei der Citrix Flut. Hier kann man dann direkt Selbstmord begehen!

    Petitionen gegen Desktop Virtualisierung!

  • Citrix ist so langsam und schmirt sättig ab.

    • Wer versteht warum es Citrix gibt und weiß wie man es nutzt, hat keine Probleme. Abgesehen davon kann man eine Citrix Umgebung kaum mit einer Desktop Virtualisierung vergleichen.

  • Wenns richtig eingestellt ist und die Server genug RAM und Power haben, läuft das 1A!

  • Was ist eigentlich mit NSA? Darf sie nicht heimlich die Daten einsehen?
    (Natürlich alles zum Schutz vor Terrorismus … die würden nie so etwas wie Industriespionage betreiben … ;) )

  • Mich würde mal interessieren wie auf die Maschinen zugegriffen wird.
    RDP? Per Webinterface? (Ja ich habe gesehen das es Apps gibt) aber wie machen es die anderen User? Also jene die Linux haben oder im Urlaub sind und nur ein Internetcafe zur Verfügung haben?

  • Für mich total uninteressant weil:

    1. Warum sollte ich einen virtuellen
    Windoofsrechner (Allein schon
    deswegen) nutzen, wenn
    zuhause ein reales MacBook steht?
    2.Wenn man anscheinend keine
    Programme selbst installieren kann
    3.Wenn die Daten i.d. Cloud gespeichert
    werden
    4.Wenn die Leihgebühr uuunglaublich
    teuer ist

    Interessant ist das Projekt nur wegen dem Verzicht auf den Pc

  • Dieses Angebot ist ein ganz schlechter Witz. Viel zu teuer und unflexibel. Wer seinen Rechner überall braucht und wenn wofür überhaupt, gibt es bessere Lösungen, z.B. VPN oder Remote Desktop per Citrix Verbindung. Das funktioniert sogar mit ISDN.

  • Wer sagt, dass es Citrix ist? Kann auch VMware sein. Erstmal mit VDI beschäftigen, dann kommentieren. 35 $ sind en guter Preis, wenn Du Dir Server, Admins und Lizenzen sparst.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22326 Artikel in den vergangenen 5875 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven