ifun.de — Apple News seit 2001. 19 339 Artikel
   

E-Mail-App Spark für das iPad verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Die E-Mail-App Spark ist jetzt auch für das iPad optimiert im App Store erhältlich. Mit der neu veröffentlichten Version 1.6 wurde die Anwendung zur Universal-App, Besitzer der ursprünglichen iPhone-Version müssen also nicht zusätzlich für die Nutzung auf dem iPad bezahlen.

spark-500

Als Keyfeature von Spark präsentiert das hinter der App stehende Entwicklerstudio Readdle neben dem gemeinsamen Posteingang für alle Accounts die „Intelligenz“ desselben. Ähnlich wie Googles Inbox sortiert die App eingehende Mails, indem sie zwischen persönlichen Nachrichten, Benachrichtigungen oder Newslettern und dergleichen unterscheidet. Bei der Verwaltung der eingegangenen Mails unterstützen Wischgesten und eine To-Do-Liste für unerledigte E-Mails, zudem bietet die App Push-Benachrichtigungen für eingehende Mails an.

Spark ist kostenlos im App Store verfügbar. Mit der neuen iPad-Optimierung zeigt sich die App nicht nur für die kleineren Apple-Tablets und das iPhone, sondern auch für das iPad Pro angepasst. Eine Mac-Version ist den Entwicklern zufolge in Arbeit.

spark-700

App Icon
Spark - Mails die S
Igor Zhadanov
Gratis
80.12MB
Donnerstag, 25. Feb 2016, 15:24 Uhr — Chris
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Für die Push-Benachrichtigung wollen/brauchen sie aber Deine login-Daten. Diese werden dann auf deren Server gespeichert! Datenschutz?

    • Das ist leider das Problem bei allen Drittanbieter-Emailapps, die Push anbieten. Push von Anfang an nicht erlauben, dann wird auch nicht gespeichert, so bist du auf der sichersten Seite.

  • Und wie es aussieht gibt es immer noch keine Apple Watch Komplikation. Dadurch ist die App bei mir schon unten durch.

  • Ich mag zwar die Produkte von Readdle und hab eigentlich alles von denen aber irgendwie erschließt sich mir der Mehrnutzen dieser App nicht.

  • Zu Spark:

    Hat jemand eine Info darüber, ob immer noch Logindaten auf den Servern von Readdle gespeichert werden?

    • Nur, wenn du Push erlaubst (ist dann technisch bedingt, weil deren Server gucken müssen, ob du Mails bekommen hast und wenn du Neue hast, wirst du angepusht).
      Kein Push erlauben, dann gibt’s auch keine fremdgespeicherten Daten.

      • Danke für die Antwort. Dann ist aber der Vorteil der App eigentlich nur die bessere Filterung der Inbox, richtig?

      • Ok, ich habe mir die App nochmal im Store angeschaut. Ist schon mehr.. ich schaue mir die App vllt nochmal an :)

  • Ich hab die letzten Tage Spark auf dem iPhone mit 2 Konten (iCloud und IMAP) getestet, hatte aber den Eindruck, dass der Stromverbrauch stark angestiegen ist. Hab’s gestern wieder gelöscht, kann also leider nicht mehr in den Einstellungen des iPhone nachsehen. Hat jemand ähnliches beobachtet?

    • Jein.
      Konkret: ist bereits in Entwicklung, wird aber noch einige Zeit dauern bis zur finalen Veröffentlichung.

      Bin auch mal gespannt drauf auf die Mac App!

      Bin ja eigentlich von der Airmail-Fraktion – aber da warte ich auf deren iPad App…!

      Auf irgendwas warten wir wohl immer… :-)

    • Na überfordert diese Info aus 6 Zeilen Text zu extrahieren?

  • Es geht ja auch nicht direkt ums Lesen der Mails, sondern um das Erkennen neuer Mails direkt auf dem Ziffernblatt!

  • Sch…. Kommentarfunktion. Das sollte weiter nach oben als Antwort!

  • Es ist echt unfassbar, dass diese App am iPhone bis zur heutigen Version NICHT im Stande ist, mehr als ein Foto aus einer Email gleichzeitig runterzuladen…

    Der Support ist nichtexistent und das Blau der App ist grafisch eine Beleidigung

  • Hi,

    ich habe mir stark auf dem iPhone installiert. Jedoch kann ich es nicht verwenden, da mein Account irgendwie nicht unterstützt wird. Hat jemand eine Idee woran es liegen kann?
    Meine Mail läuft über „jo.de“…. bekomme immer eine Fehlermeldung bei Spark!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19339 Artikel in den vergangenen 5523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven