ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
   

Datenklau bei Touchnote: Postkarten-App warnt Nutzer

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Die Macher der kostenlose iOS-Anwendung Touchnote, eine Universal-Applikation zum Versand echter Fotopostkarten von iPad und iPhone, machen auf einen Einbruch in der eigenen IT-Infrastruktur aufmerksam und informieren jetzt auf dieser Sonderseite über das Ausmaß der Cyber-Attacke.

thank

Laut Touchnote sei es unbekannten Angreifern gelungen, die auf den eigenen Servern gesicherten Kundendaten zu übernehmen. Neben Namen und E-Mail-Adressen sind auch Geburtsdaten, Postadressen und Bestell-Verläufe betroffen.

As a part of the investigation, which is continuing, we have found that some of the customer information stolen included names, email addresses, postal addresses and Touchnote order histories. There have also been some recorded instances of dates of birth being accessed.

Das britische Unternehmen ruft seine Kunden aktuell zu einem Passwort-Wechsel im Touchnote-Kundenkonto auf, versichert aber, dass keine Kreditkarten-Daten abhanden gekommen seien. Momentan arbeite man mit der „National Cyber Crime Unit“ an einer Aufklärung des Angriffes und will die betroffenen Nutzer im Laufe der nächsten Tage per E-Mail informieren.

Freitag, 06. Nov 2015, 12:21 Uhr — Nicolas
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Passwort ändern ist ja die eine Sache, aber was man mit einer geklauten Identität noch alles anstellen kann … da reicht Passwortwechsel beim gehackten Account nicht.
    Alleine mit Name/Wohnort u. Geburtsdatum kann man schon viel machen …

    • Twittelatoruser

      Leider …

      Zähle bitte Möglichkeiten auf. Z.B. reichte bei Banken aus als telefonische Legitimation einfach nur das Geburtsjahr anzugeben.

      • Zur Bestätigung brauche ich noch ihr Geburtsdatum und Adresse… Maxdome zB…

      • … der Bestellungen (z.B. mit abweichender Lieferadresse).
        … Domainreservierung, Serverbuchung, Erstellen eines Online-Shops (da hat es solchen Missbrauch schon gegeben)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven