ifun.de — Apple News seit 2001. 17 329 Artikel
   

Angebliche Rückseite des iPad 5: Fotos zeigen deutlich kleinere Abmessungen und Design analog zum iPad mini

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Wenn wir den vom Mac-Blog 9to5Mac veröffentlichten Bildern glauben dürfen, sieht die nächste iPad-Generation mehr oder weniger exakt so aus, wie bereits in den hier und hier veröffentlichten Grafiken visualisiert.

Die Fotos zeigen angeblich bereits die Rückenschale des für Herbst diesen Jahres erwarteten iPad 5. In Material und Verarbeitung unterscheidet sich das Gehäuse quasi nicht vom Rücken des aktuellen iPad mini, lediglich die Bildschirmfläche wurde entsprechend angepasst, in der Dicke sind beide Cases nahezu identisch.

Auch wenn es durchaus wahrscheinlich ist, dass die nächste iPad-Generation tatsächlich in dieser Optik auf den Markt kommen wird, verwundert es, dass erste Teile des Geräts bereits derart früh auftauchen. Sofern Apple nicht doch einen früheren Start für das iPad 5 plant, war die Veröffentlichung möglicherweise zunächst für die erste Jahreshälfte geplant, und wurde kurzfristig verschoben.

Eine interessante Ergänzung zu obigen Bildern bringt die US-Webseite Mac Rumors: Auf der Montage unten seht ihr das Gehäuse des aktuellen iPad hinter das vermeintliche neue Gehäuse montiert. Auf diese Weise wird die wohl deutlich kleinere Gerätegröße bei gleichem Bildschirmformat eindrucksvoll visualisiert.

Dienstag, 29. Jan 2013, 5:41 Uhr — Chris
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich finde den umlaufenden Rand an den bisherigen Pads eigentlich ganz praktisch. Es muss nicht kleiner werden. Die kleineren Abmaße dämpfen auch wieder meine Hoffnung nach einem größeren maximalen Speicher oder mehr Akku.

  • Mir ist nicht klar, warum das neue ipad nicht wie immer im Frühjahr erscheinen soll. Ich denke es kommt im März und sieht wie oben aus. Sehr schön!

    • Ich denke auch.
      Ich gehe sogar von einem halbjahres Rhythmus aus, so wie es auch zum Teil bei den Macbooks praktiziert wird.

    • Ich denk, das gäb einen gewaltigen „Shitstorm“ – das Wort „Aufschrei“ will ich in diesen Tagen nicht erwähnen ;-)
      Das wär innerhalb von 5 Monaten das zweite iPad. Ob das PR-Technisch so gut ist?!

      • Das aktuelle ist doch nur ein kleines Update gegenüber der 3rd gen. Nach dann einem Jahr kann man im Frühjahr jetzt schon mal was wirklich neues machen, ohne dass jemand meckern kann.

      • RelativFröhlicheWeihnachten

        @ Nils… Mach mein IPad nich so runter… „Kleines Update“. Pfff… ;-)

  • Ich finde gerade bei dem iPad den Rand ganz praktisch damit man das Gerät auch mal mit einer Hand hoch halten kann ohne aufs Display zu patschen.

  • Mal sehen mal sehen :D abwarten und Tee trinken :)

  • Ich stimme Dir zu, der dicke Rand ist praktisch. Vom Design her finde ich einen dünnen Rand (nicht nur seitlich, auch oben&unten) allerdings schöner. So wirkt es auf mich immer wie „wir Konstrukteure waren zu unfähig, die Größe des Geräts auf den größten Platzfresser zu beschränken“ :)

  • Also wenn ich das Apple Logo auf meinen iphone anschaue (und auch die Kameraöffnung), bin ich eindeutig der Meinung, dass das auf dem Photo gestaucht ist. Für mich sieht das nach Photoshop aus und die haben einfach ein iPad Mini hochskaliert und ein wenig modifiziert.

  • Die iPad Mini Rückseite auf dem 2. Bild ist nicht echt, denn der Apfel müsste Silber sein. :)

  • OMG nach dem Gerücht ist vor dem Gerücht – ich glaube es ist unmöglich von diesen ewigen Spekulationen zu iProdukten verschont zu bleiben. Wenn man nicht permanent den Eindruck hätte, dass mal wieder jemand mit Photoshop gespielt hat, hätte das ganze auch einen gewissen Informationswert, aber so nervt es eigentlich nur noch.

  • Bin mir ziemlich sicher das kommt so und nicht anders. Apple ist mittlerweile viel zu transparent geworden, die Zuliefererkette immer größer, dadurch Leaks immer wahrscheinlicher. Das iPhone 5 war ja auch keine Überraschung mehr. Es war ja klar dass Apple die Produktlinie im Design vereinheitlichen wird. Ich gehe von März aus, das kommt so. Dann mit A6X und 128GB Speicher und evtl 8MP-Cam. Der Rest wird Business as usual. Ein tolles Retina-Display, ein Gewicht von ~ 500g und gewohnt gute Akkulaufzeit. Oder sieht das jemand anders? :)

  • Außerdem – wenn das Gerät kleiner und flacher wird werden auch die Akkus kleiner. Wenn ich einen hungrigen und stärkeren A7 einbaue komme ich evtl nicht mehr an die 10h Akkulaufzeit. Und wie wir Apple kennen werden sie genau darauf Wert legen – genug Power aber ohne Einbußen in der Laufzeit in Vgl. zum Vorgänger!

  • Ist doch nicht anderes als das Design des aktuellen iPod touch.
    Aber was drin ist, ist wichtig.

  • ich denke ja, da sie den namen ipad mit retina display beim großen ipad schon eingeführt haben, dass das in diesem design (eventuell schon im märz) kommt. dadurch dass die abmessungen geringer sind und das ganze leichter wird könnte es auch gut sein, dass das ipad mini erstmal retina-los bleibt – um somit weiterhin ein argument für das große zu haben.
    bei den design-änderungen handelt es sich ja fast nahezu um ein mini mit retina, bietet aber trotzdem noch genug platz für den akku, der NOCH das hauptkriterium gegen das retina mini sein könnte.

  • Für das kommende ipad mini soll kein Retinadisplay sondern ein sogenanntes IGZO-Display (Indium-Gallium-Zink-Oxid) verbaut werden. Das bietet den Vorteil das es deutlich weniger Strom verbraucht als ein Retinadisplay und zum anderen auch das es dünner und auch nocheinmal leichter ist als herkömmliche Displays.

  • Ich finde das Design des iPad Minis sehr gut allerdings sollte das ipad 5 ohne den dicken Rahmen rauskommen werde ich mir das 4. holen

  • Das zweite Bild ist i-wie komisch und sieht nach FS aus

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 17329 Artikel in den vergangenen 5222 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH. Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven