ifun.de — Apple News seit 2001. 19 350 Artikel
   

Apple TV: SimpleX als Plex-Ersatz – Synology plant DS-Video-App

Artikel auf Google Plus teilen.
50 Kommentare 50

Die Macher der Mediencenter-Software Plex haben ja versprochen, auch einen Client für Apple TV anzubieten. Zum Start der neuen Plattform war davon aber noch nichts zu sehen. Mit SimpleX gibt es allerdings bereits eine Alternative aus dritter Hand.

Der SimpleX-Player lässt sich zum Preis von 2,99 Euro im App Store für Apple TV laden und bietet mit ansprechender Optik Zugriff auf lokale wie auch entfernte Plex-Server und oder Freigaben.

Synology DS Video für Apple TV

Nutzer von Synology-NAS-Laufwerken haben sich vielleicht schon gefragt, ob der Hersteller seine DS-Video-App auf Apple TV bringt. Wird er.

Wir haben bei Synology nachgefragt und erfahren, dass eine entsprechende Entwicklung in Arbeit ist. Allerdings gibt es noch keinen zeitlichen Rahmen und im schlimmsten Fall müsst ihr damit bis zur finalen Veröffentlichung der neue Betriebssystem DSM 6.0 warten, diese kommt unter anderem mit einer komplett überarbeiteten Video Station.

Bis dahin könnt ihr euch mit der AirPlay-Funktion der DS-Video-App für iOS behelfen. Damit lassen sich Videostreams direkt vom NAS-Laufwerk an ein Apple TV schicken.

simplex-header

Freitag, 30. Okt 2015, 18:37 Uhr — Chris
50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Ist bei Kodi mittlerweile Server und Player getrennt? Unter XBMC war das noch nicht so.

      • Ist auch nicht das Prinzip hinter Kodi. Falls du eine Server/Client Lösung brauchst nimm am besten Emby und Kodi.

      • Für Server und Client nutze ich Plex und diese Trennung finde ich persönlich auch besser.

        Denn ich nutze das ganze ja nicht nur auf 1 System, sondern hab mehrere Endgeräte. Entsprechend kann ich Kodi auch keinen empfehlen.

        Man schaut in der heutigen Zeit ja nicht nur im Wohnzimmer.

      • kann man mittlerweile einrichten, bei mir funktioniert es sogar mit Profilen, für verschiedene Leute.

  • Das mit der Synology App wäre natürlich ein Argument mehr für den Kauf…. Zumindest bei mir

      • Auf jeden Fall. Sobald die Synology DS Video verfügbar ist wird das Teil gekauft. Wenn ich auf meine über 500 Filme zählende Sammlung auf der DS 214 play zugreifen kann macht das ATV4 für mich Sinn.

      • Ich staune ja, dass das Anlegen und Abspielen können von Film-Sammlungen für viele immernoch ein klares must have ist. Sammlungen haben für mich noch nie funktioniert. Nichts von dem was ich je gesammelt hab, wurde tatsächlich nochmal geguckt und war am Ende immer nur reine Archiv Verwaltung. Ich will damit nicht von mir auf andere schließen, finde es nur bemerkenswert, welche Priorität das allgemein so hat.

      • Ich kann mich k@ckvogel nur anschliessen – ich sammle zwar gerne Filme auf meiner DS (und hab da auch schon hunderte), schaue mir die aber so gut wie nie an. Einzig unser Sohn nutzt die Funktion – ich bin eher der „Netflix Serientyp“.

    • Geht doch bereits. Über die DS Video App auf iOS Apple TV als Wiedergabe gerät wählen. Hat zwar noch Fehler aber ok.

  • Die Tage wird Plex erscheinen….
    Simplex mag ein netter Ersatz sein, Plex jedoch wahrscheinlich kostenlos (siehe aktuelle Entwicklung)
    Geld rausgeschmissen

  • Ich finde, dass das apple tv in Kombination mit einer Synology nur sinnvoll ist, wenn man keinen SmartTV besitzt. Mein SmartTV spielt die Filme meiner Synology gut ab, da brauch ich kein apple tv mehr.

    • Dito. Im Schlafzimmer hab ich ne uralt WDTV rumstehen. Erfüllt ihren Zweck und hat einen Bruchteil gekostet

    • Das stimmt. Der Samsung TV von meinem Sohn greift damit problemlos auf die Synology zu. Mein TV hat aber leider noch kein SmartTV ist aber auch noch viel zu gut zum Wegschmeißen.
      Aktuell werkelt da also auch klaglos eine alte WDTV, aber die kann halt nicht mal 10% eines AppleTV 4, von Sprachsteuerung, Apps und gutem Userinterface ganz zu schweigen. Wer mal auf der WDTV YouTube probiert hat weiß was ich meine ;) Zu Weihnachten fliegt das alte Ding raus und Apple TV kommt. Wenn denn die Synology App bis dahin verfügbar ist.

      • Da sehe ich den großen Vorteil solcher Boxen. Die Lebensdauer der Fernseher wird ordentlich erhöht.

    • Ist auch bei einem SmartTV sinnvoll. Die Apple TV hat schlichtweg einfach die bessere Benutzeroberfläche und Bibliotheken-Verwaltung als ein Smart TV. Vergiss es! Meine Apple TV 4 64 GB wurde schon bestellt und trifft am Mittwoch bei mir ein Mein Sony SmartTV freut sich auch schon auf die kleine Apple Box :P

  • Um Inhalte vom Nas oder per DLNA abzuspielen hab ich LocalCast und VideoExplorer auf dem ATV4 gefunden. Beide funktionieren noch nicht perfekt, aber sind kostenlos und ich kann meine TV-Streams vom Nas(DVBLink) zugreifen und natürlich auch auf die Medien auf dem Nas.

    Gruß

  • Da bei euch allen Plex so wichtig ist hab ich mal eine Frage: Wie verhält sich den das Apple TV wenn Filme oder Serien mit DTS daher kommen? Das schreckt mich auch noch vor dem Fire TV ab.

    Aber vielleicht hab ich da auch nur was nicht kapiert.
    Danke für die Antworten.

  • Dann konvertiert der Plex Server in ein kompatibles Format.

  • Ich habe mit VideoExplorer eine gute alternativ auf den Apple TV gefunden.
    Damit kann ich problemlos auf mein NAS zugreifen und ist vorübergehend gratis.

  • Smart TV schön und gut, ich habe die schnauze sowas von voll dass es immer irgendwie nen Dateiformat oder Codec gibt den der TV nicht wiedergeben kann. Daher wird für mich Infuse fürs ATV interessant

    • Investiere Dein Geld doch lieber in einen vernünftigen Smart TV. Der kann dann auch alle Formate nativ abspielen und Du brauchst kein Apple TV als Krücke.

      • Bisher sind alle SmartTVs nicht wirklich smart sondern lahm. Solange ist das die Krücke und nicht der ATV.

      • Es gibt keinen vernünftigen Smart TV. sind alles Krücken in der Bedienung…ect. und nicht die Apple TV du Schlaumeier. Meine ATV4 kann mittlerweile auch alle Formate nativ abspielen. Investiert euer Geld lieber in ein vernünftigs App für die ATV4 als in eine Smart TV Krücke.

  • Lars Olaf Kircher

    Funktioniert eigentlich die Remote App des iPhones mit Apple TV 4?
    Bekomm’s irgendwie nicht hin!

  • DS Video funktioniert nicht mit Filmen/Serien aus dem iTunes Store. Wenn das zukünftig mit der AT4 funktionieren würde – das wäre für mich ein Kaufgrund

  • Ich benutze meine Synology direkt via SmartTV auf einem Samsung sowie LG ohne Probleme. Habe noch AppleTV (altes Modell) und hier habe ich nur Probleme, also verwende ich es eigentlich nie. Hinzu kommt noch, dass ich von AppleTV maßlos enttäuscht bin, da ich bspw. meine Fotos komplett via AppleCloud gespeichert habe (kein Fotostream!) und ich diese dennoch nur via Browser aufrufen kann. Also selbst AppleTV hat keinen direkten Zugriff auf die komplette Fotomediathek, was ja eigentlich dann sinnfrei ist. Ferner noch fehlender 4K-Unterstützung (iPhone ja – neues AppleTV nein!). Also bin ich aktuell sogar besser mit FireTV-Stick bedient. Nur mal so in die Runde geworfen…..

    • Da gebe ich dir recht. Es ist unverständlich das auch das neue Apple TV keinen Zugriff auf die Foto Mediathek hat, gleichwohl man die gleichnamige Funktion aktivieren kann. Diese bindet aber nur den, inzwischen überholten, Fotostream und die mit anderen geteilten Alben ein. Keine Momente. Das ist neben der fehlenden Podcast-App das unverständlichste für mich. Man ist wieder mal nicht fertig geworden mit dem Produkt bis zum Release. Nix anderes heisst das.

  • Ich greife mit mein LG auch direkt auf Synology OHNE Probleme zu. Apple TV benötige ich daher nicht.

  • Auf Synology ist einfach Verlass. Super!

  • Wie steht es eigentlich um File Browser Apps für das neue Apple TV?
    Gibt es schon eine App wie File Explorer mit der man auch auf die Dateien auf der Time Capsule zugreifen kann?

  • So smart, dass sie Plex, DS Video oder nativ Dlna nutzen können, sind die meisten aktuelleren schon. Was willst Du denn mehr außer Apple Dein Geld in den Rachen werfen?

    • Daa nennst du Smart wenn die Bedienung unter aller Sau ist? Was man mehr will ausser Apple das Geld in den Rachen zu werfen? Eine vernünftige Bedienung. Ach ja, das hat man ja mit der Apple TV wenn man Apple das Geld in den Rachen wirft. Lieber das Geld Apple in den Rachen werfen als sich mit so einer unsmarten Bedienung herumschlagen zu müssen. Es gibt keinem TV Hersteller der ansatzweise eine ansprechende und intuitive Benutzeroberfläche hat.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19350 Artikel in den vergangenen 5525 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven