Apple TV: Mehr Kanäle für US-Nutzer, ab 20 Uhr “Rausverkauf” bei Media Markt

Apple TV 41 Kommentare

In den USA freuen sich Besitzer von Apples Set-Top-Box Apple TV über zusätzliche Videokanäle. Nach dem Einschalten finden sich dort insgesamt fünf neue Buttons auf der Startseite.

atv-us

Vevo bringt vornehmlich Musikvideos verschiedenster Genres aufs iPad, Disney ist mit zwei Unterhaltungsprogrammen präsent, der Weather Channel ist sicher auch keine schlechte Ergänzung und dazu gibt es noch eine neue App der Bildungseinrichtung Smithsonian.

Einer Verbreitung in Deutschland dürfte die altbekannte Rechteproblematik entgegen stehen. (via/Bild: 9to5Mac)

Apple TV zum Sonderpreis

Und dann machen wir halt noch ein wenig Werbung für den Media Markt. Warum? Wer sich auf die Schnelle noch bevor die neue Generation vorgestellt wird ein Apple TV 3 zulegen will, bekommt es vermutlich nicht günstiger als heute Nacht bei der Media-Markt-Aktion Rausverkauf.
Von 20 Uhr an gibt es die kleine schwarze Kiste dort zum Sonderpreis und der Rabatt dürfte sich gewaschen haben. Vor zwei Monaten hat der Elektronikhändler das Apple TV im Rahmen einer vergleichbaren Aktion für 77 Euro unters Volk gebracht.

Diskussion 41 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Ohne die Möglichkeit mkv, m2ts und andere abzuspielen, ist für mich eine Set-Top Box am tv sinnlos. Da lobe ich mir meinen Wohnzimmer-PC: verbunden mit soundanlage und heimnetzwerk ist das einfach unschlagbar. Und AirPlay hab ich dank AirServer auch noch.

        — Duff-Man
      • Du sagst es. Für DICH ist so eine Box sinnlos. Das heißt nicht, dass sie auch für andere sinnlos ist. Mein Apple TV 3 wird täglich genutzt und das ganz ohne Jailbreak. Per Airplay kriege ich damit alles von meinem Mac auf den Fernseher und das iPad dient als Universalfernbedienung.

        — Cromax
      • AppleTV3 kann NICHT mal meinen IMac aufwecken (WOL), damit er auf die Filme zugreifen kann, daher total !Nutzlos!

        — flashempire
      • Kenne den Stromverbrauch nicht von dem Apple TV aber er wird garantiert nicht einmal halb so hoch sein, wie der von deinen ganzen Dingen

        — ennienns
      • noch ein use case: wir haben ein apple tv für die drahtlose übertragung von präsentationen im konferenzraum. funktioniert wunderbar. no plug but play…

        — ||| tomas jay
      • Was ist der Vorteil einen PC Direkt an den TV zu schliessen gegenüber der möglichkeit eben nur diesen PC Inhalt mit Airplay zu spiegeln. Sprich, meine ATV spielt ALLES ab was mein Macbook abspielt. mkv, m2ts… Ohne Jailbreak. Zwar nicht Nativ. Aber ob ich nun nen PC / Server anschmeisse oder ein OSX Gerät auf der Couch + ATV. Latenzfreies Spielen ist das einzige Argument was ich zählen lasse. Ansonsten ist die ATV auch ohne Jailbreak sinnvoll.

        — Futzi.2
    • Lieber ne mac mini am Fernseher angeschlossen und somit hat sich alles andere erledigt. Wer brauchst der kann Apple tv kaufen.

      — BadBoy
      • Jailbreak des Apple TV 2. Generation, Installation von xbmc und dann dort Sportsdevil einbinden. Dann kannst du mit dem Apple TV auch Bundesliga gucken. Ist allerdings immer ein Pixelmatsch, meistens chinesische Moderation und oftmals bricht der Stream ab oder man kann sich nicht einwählen weil es überlastet ist.
        Da empfehle ich einfach sich jemanden zu suchen der Sky hat und dem n 10er für einen Sky Go Zugang zuzustecken. Leider kann man Bild und Ton vom iPhone/iPad aus nicht per Airplay so ohne weiteres an ein AppleTV werfen, aber aufm iPad lässt es sich ja auch schon ganz gut gucken, solange man nicht public viewing macht ^^

        — komacrew
    • Die Rechte liegen bei Sky, vielleicht gibt es ja auch eine Sky-App für Apple TV. Ich finde die Box sinnlos, weil die keine Festplatte hat. Wäre bei mir auch sinnlos da meine Dreambox auch AirPlay unterstützt und ich so problemlos Bilder und Filme streamen kann.

      — dennis4711
  1. Übrigens auch noch andere Apple Produkte beim Rausberkauf und wieder das Bang & Olufsen Beoplay was möglicherweise das 100 € Angebot vor einigen Wochen unterbieten könnte ;-)

    — molekuel
  2. Kann mir mal jemand ehrlich sagen, ob man auch Fime und Videos von gewissen HP’s übertragen kann? Wie Sport z.Bp.?
    Oder geht das etwa nicht??

    — Dirk
    • Ich benutze eine Apps und meinem Mac was hier mal vorgestellt worden ist und stremme egal was für ein Dateiformat auf das Apple TV.

      — KaroX
    • Also dafür gibts ne Safari Erweiterung (da ich zur Zeit net zuhause bin, muss dir Google da leider den Namen geben :-/), die wandelt von fast jeder Seite die Formate in aTV freundliches HTML5 um und streamt die Filme/Serien/Whatever direkt aufs aTV, so das du nicht diese magere Bildschirmspiegelung nutzen musst ;)
      Beim iPad/iPhone fällt mir nur die hauseigene AirPlay funktion ein…

      — Toilettenpapier3000
  3. Der Rausverkauf des rosa iPod Touch war eine Verarsche. Wenigen Sekunden nach 20:00 war das Teil nicht mehr verfügbar. Der Rest der Angebote ist uninteressant!

    — Bug
  4. Ich muss gestehen, ohne mein Watchever Abo fände ich den/die/das ATV 3 ziemlich nutzlos. Klar, die Möglichkeit mal ein Video (Youtube) auf den Fernseher zu streamen ist schon cool, aber das allein rechtfertigt in meinen Augen den Preis nicht.

    — Kraine
  5. Apple TV war nach kürzester Zeit ausverkauft. Amazon hat nicht nachgezogen… Ich war leider zu spät dran.

    — thefabb
  6. Wechselt MediaMarkt nach und nach das Angebot der Aktion? Könnte schwören, die hatten n iPod nano um kurz nach 8 noch da, wo nun son Galaxy S2 in Pink ist….

    — kaledonos
  7. Wer ein NAS von Synology hat sollte Firmware 4.3 istallieren. Dort kann die Videostation fast jedes Format (mkv geht) per Airplay an ATV streamen. Fernsteuerung per Browser oder App.

    — Colin
    • Naja fast jedes Format is auch schon übertrieben, es sei den, du hast eine der teureren…
      Bei mir gehts net, da bei fast allen gesagt wird “Konvertierung nicht möglich”… Da fehlt meinem NAS einfach die Leistung ;)
      Um fast alle Formate abspielen zu können muss man dabei also doch etwas mehr geld investieren… (Und dann lohnt es sich für fast keinen Otto Normalverbraucher Haushalt mehr)

      — Toilettenpapier3000
  8. Ich kann den beoplay A3 wärmstens empfehlen. Ich habe ihn beim letzten Mal gekauft und bin begeistert…. Toller Klang und lange Laufzeit, erst Samstag wieder 6 Stunden laufen gehabt und die LED war noch grün. Allerdings war das iPad voll aufgeladen und wurde nicht erst vom beoplay auf 100% gebracht.

    — Basti
  9. Also Apple TV in den USA ist mittlerweile wirklich gut verwendbar. Über meinen Kabelprovider erhalte ich “Gratis”-Zugang zu ESPN Live TV, Sky News Live TV sowie nunmehr Disney Channel, Disney XD. Dazu kann ich seit einiger Zeit – da ich HBO abonniert habe – auch den gesamten Katalog von HBO (z.B. die Serien Game of Thrones, Boardwalk Empire oder Film) auf Apple TV streamen (das ging bis vor Kurzem nur der Roku-Box). Vevo bietet auch Live TV an. Smithonian bietet interessante Dokus. Und der Wetterkanal jede Menge Videos und Infos zum lokalen Wetter in den USA. Bin ich mal unterwegs, z.B. mal an einem verlängerten Wochenende, kann ich das Apple TV mitnehmen und – Internet-Zugang über Wifi oder Netzwerkkabel vorausgesetzt – die genannten Programme und Apps auch unkompliziert z.B. am Urlaubsort nutzen. Für 99 USD bietet der Puck eigentlich eine recht ordentliche Peformance… Finde ich jedenfalls.

    — Hdsnny
    • Reicht da einfach ne Apple ID von nem Freund aus Amerika um die Angebote zu nutzen, oder muss ich noch meine IP verschlüsseln damit die nicht checken dass das ATV3 in Deutschland steht?

      — Videojunge
      • Einfach eine Apple ID (USA) selbst anlegen und schon funktioniert’s.
        Infos dazu wie man es macht, gibt es im Netz.

        — R.G.
      • Die Apple ID alleine reicht nicht um etwa das Live TV Angebot von ESPN, Disney & Co. oder die On-Demand-Angebote von HBO zu sehen! Die Angebote funktionieren nur bei Nutzung von US-IP-Adresse. Man braucht darüber hinaus aber auch entweder ein direktes Abo vom jeweiligen Pay-TV-Anbieter (etwa ESPN, HBO) oder (indirekt) ein Pay-TV-Abo, dass Teil des Pay-TV-Programm-Angebot des gebuchten Kabelproviders (z.B.Verizon, Time Warner) ist. Die Aktivierung des jeweiligen Kanals bei Apple TV erfolgt jeweils über Webseiten des jeweiligen Pay-TV-Anbieters unter Angabe des Kabelproviders (ESPN-Beispiel siehe hier: https://espn.go.com/watchespn/activate).

        — Hdsnny

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 13434 Artikel in den vergangenen 4561 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS