ifun.de — Apple News seit 2001. 18 864 Artikel
   

Apple Stores in Brüssel und Cupertino eröffnet – Apple Watch ab Freitag in Österreich

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Apple hat am gestrigen Samstag nicht nur den ersten belgischen Apple Store in Brüssel eröffnet, sondern auch den renovierten „Apple Campus Store“ in Cupertino wieder aufgemacht. Zudem wurde so ganz nebenbei der Starttermin für den Verkauf der Apple Watch in Österreich bekanntgegeben.

bruessel-500

Apple Store Brüssel als erster belgischer Store

Mit dem Apple Store Brüssel hat Apple nun auch in Belgien eine Retail-Niederlassung am Start. Der Andrang bei der gestrigen Eröffnung war wie gewohnt enorm, unsere Kollegen von iCulture.nl waren vor Ort und haben einen Packen Bilder veröffentlicht.

bruessel-700

Bemerkenswert ist die ungewohnte Ladeneinrichtung in Brüssel. Der Store wird schon als der „Apple Store der Zukunft“ bezeichnet, Apples Chef-Designer Jony Ive hat sich hier als Innenarchitekt betätigt und die klassische Tischanordnung durch Baumreihen aufgelockert.

Apple Company Store wiedereröffnet

Der neuerdings Apple Store Infinite Loop genannte „Company Store“ befindet sich direkt neben dem Haupteingang zur Apple-Firmenzentrale in Cupertino. Wir hatten den etwas anderen Apple Store ja kürzlich bereits erwähnt, das Ladengeschäft genießt das Privileg, die einzige offizielle Verkaufsstelle für mit Apple-Logo geschmückte Kleidung, Tassen und sonstige Sammelartikel zu sein.

700

Jede Menge Bilder von der Eröffnung des komplett umgebauten Apple Store findet ihr über diese Twitter-Suche und hier bei CNET.

Apple Watch ab 25. September in Österreich

Der 25. September als Starttermin für die Apple Watch in Österreich hatte sich ja bereits abgezeichnet, auf Apple.at wird dieses Datum nun offiziell bestätigt. Die neuen iPhone-Modelle gehen an diesem Tag ja ebenfalls in den Verkauf. Hier sind unsere österreichischen Leser allerdings noch außen vor, die neuen iPhones kommen zunächst nur in Deutschland, Australien, China, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Japan, Kanada, Neuseeland, Puerto Rico, Singapur und den USA in den Handel.

Sonntag, 20. Sep 2015, 13:23 Uhr — Chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bitte in Österreich (Wien) einen offiziellen Apple Store eröffnen!

  • Wann kommt endlich watchos2 ????!? -.-

  • Meinste die Antwort bekommst du von hier??!

  • Was ist mit Mannheim? Da gab es doch auch mal Gerüchte?!

  • Was ist mit Mannheim? Da gab es doch mal Gerüchte?!

  • Gibt es auch die Möglichkeit die Artikel aus dem Company Store irgendwie online zu beziehen?

    Für WOS2 würd ich übrigens erstmal Freitag als nächstes großes Schlagdatum abwarten…
    Weitere Stores würd ich mir gerne noch über den Pott (das Ruhrgebiet) verteilt wünschen z.b. in Dortmund

    • Oberhausen als Store im Pott reicht echt nicht aus. Immer überlaufen. Dortmund wäre als Standort wirklich gut. Und das sage ich als Gelsenkirchener. ;)

    • Ab und zu bieten ein paar Leute an, die in der Nähe wohnen, für dich einkaufen zu gehen. Sonst gibt es keine Möglichkeit Apple Merchandise Artikel von dort zu bekommen

  • Hmmm Ive macht jetzt also auch noch die Inneneinrichtung.. Er setzt grad wohl mehr seiner Visionen um als Tim Cook. Oder er hat einfach inzwischen zu viel macht. Sicher dass die Bäume auf seinem Mist gewachsen sind? ^_^

  • Naja das mit den Bäumen sieht nicht gerade schön aus. Könnte man denken dort gibt es was zu rauchen :-)

  • Offtopic Frage zu MacBookPro:
    Am Do gekauft, am Fr gekommen und leider ein Kratzer neben dem Touchpad. Zudem klickt das Touchpad nicht – ist das normal beim neuen Touchpad? Es wippt quasi nur und man hat keinerlei Feedback, ob man geklickt hat.

    Frage zur Retoure:
    Möchte ungern nen Widerruf anmelden, weil ich das Gerät ja haben möchte. Wird das in nem Apple Store problemlos sofort ausgetauscht oder aufwändig zur Reparatur weggeschickt, wenn ich es mit diesen 2 Mängeln hinbringe? Möchte und brauche schnellstmöglich ein einwandfreies. Danke!

    • Super Leute, ich hoffe ihr bleibt weiter tapfer, damit dieser OT-Irrsinn endlich aufhört!

      • Deswegen habe ich extra bereits in die Überschrift „Offtopic“ reingeschrieben, damit jeder, den es nicht interessiert, sofort weiterscrollen kann. Des Weiteren bietet der Artikel ohnehin keine wahnsinns Grundlage für Diskussionen, also beruhig dich wieder, meine Güte.

    • Ja bring es in den Store. Du wirst mit Sicherheit zufrieden wieder verlassen. :)

    • Wenn du das Gerät im Onlinestore gekauft hast, wird der ARS das gute Stück nur Reparieren und nicht austauschen, da es nicht dort gekauft wurde. Apple Online Store und Apple Retail sind zwei „verschiedene“ Firmen und das wird in deinem Fall nicht anders sein.

    • Geh am besten zum Store. Die reparieren es, vergiss aber nicht Zubehör und ausgedruckte Rechnung. Ggf. Schauen ob online einen Termin verfügbar ist.
      Wenn es nichts gravierendes ist macht er es gleich. Sonst zum nächsten Werktag

      • Danke für eure Hinweise, ihr hattet Recht. Habe gerade im Münchner Store angerufen, die tauschen nicht aus. Jetzt läuft die Abwicklung über den Online Store. 1h Fahrt gespart, super. :)

      • Meine Nerven! Musste jetzt 3 Mal im Online Store anrufen. Beim 1. Mal konnte mich der Techniker nicht zum AfterSales weiterleiten, weil seine Telefonanlage gespunnen hat, beim 2. Mal konnte die Dame vom AfterSales nicht das Wunschabholdatum eintragen und dann hat auch deren Telefonanlage zum Spinnen angefangen und einfach aufgelegt. Und beim 3. hat’s dann geklappt. Unfassbar.

  • @Casey:
    wenn im online Store gekauft dann über online Store retour Abwickeln. Der retail store hat nen anderen Lagerbestand.

  • Hatte das Problem mit den Kratzern auch schon, Hotline anrufen und Dir senden ein neues raus. Hoffe nur Du hast keine Probleme mit Displayflecken beim Retina-Modell. Deshalb bin ich zum Pro ohne Retina zurück, das bekommt Apple nämlich nicht in den Griff (siehe auch Facebook „MacBook Stain in Display“ Gruppe). Das Thema wäre wichtiger als das neue Shop-Design!

    • So etwas habe ich ja noch nie gehört. Du gehst zu einem alten deutlich langsameren Modell zurück weil evtl. vllt. irgendwann mal Flecken auf dem Display auftauchen könnten?? :D Zumal es definitiv innerhalb der Gewährleistung kostenlos repariert wird…

      • Kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen. Wir haben noch ein MBP Retina in der Familie und wenn man mal das scharfe Display gewohnt ist, will man nicht mehr zurück! Das Gerät ist 1,5 Jahre alt und hat keinerlei Probleme.

  • Jetzt mal wieder zurück zu den Shops. Finde ich nett mit den Bäumchen, würde in Berlin gut hinpassen. Platz dazu wäre ja und der „Bahnhofshallencharakter“ würde etwas abgemildert.

  • @ Chris

    Ich habe die Flecken leider schon bei Freunden und im Store life gesehen und das Apple-Theater mitbekommen (angeblich nur kosmetischer Fehler).

    Ich nutze meinen „alten“ Pro, bis das Thema vom Tisch ist. Auch wenn der Mac nur Hobby für mich ist, verlange ich für das Geld Qualität. Für Office-Anwendungen habe ich einen 13″ Lenovo Thinkpad (Firmennotebook), das zwar vom Design nicht mithalten kann, aber dafür LTE integriert und vor allem keine Flecken hat ;-)

    Melde Dich bei der Facebook-Gruppe an, dann kannst Du das Thema verfolgen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18864 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven