ifun.de — Apple News seit 2001. 22 451 Artikel
   

Apple Stores: re:store „flüchtet“ in Stuttgart und Köln – neues Ausstellungskonzept ohne iPods, Mac Pro und Mac mini

Artikel auf Google Plus teilen.
59 Kommentare 59

Die für das Rhein-Center in Weiden bei Köln und das Breunigerland in Sindelfingen bei Stuttgart geplanten Apple Stores zollen ihren Tribut. Zum Monatsende werden die in beiden Einkaufszentren vorhandenen Filialen der Mac-Handelskette re:store ihre Tore schließen, sollen aber an neuen Orten wieder öffnen. (Dank an Sven und Kai)

Für beide Standorte sind neue Apple Stores zwar noch nicht offiziell bestätigt, gelten aber allgemein als sicher. Zumindest für Köln rechnen wir noch in diesem Monat mit einer Eröffnung. Im Bild seht ihr die Baustelle in Sindelfingen. (Danke Kris)

Ausstellungsflächen in Apple Stores werden umstrukturiert

Für die Ausstellungsflächen der internationalen Apple Stores steht eine größere Umstrukturierung an. Wie wir aus vertraulichen Quellen erfahren konnten, sollen zukünftig keine iPods mehr ausgestellt werden (wir gehen davon aus, dass der iPod touch hiervon ausgenommen ist) und auch der Mac Pro und Mac mini ihren Platz auf der Ausstellungsfläche räumen müssen. Unter anderem sollen statt dessen zukünftig mehr iPads ausgestellt werden.

Wer mag, kann dies vielleicht auch auf einen Hinweis auf die Einführung zusätzlicher iPad-Modelle deuten, wir halten uns mit einer Bewertung noch zurück, zumal die Regelung offenbar nicht überall zeitgleich, sondern in Deutschland vorerst noch gar nicht umgesetzt wird.

Samstag, 04. Aug 2012, 7:52 Uhr — Chris
59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das erscheint mir auch unlogisch , eines der Haupt Features eines Apple Stores ist doch, dass man ALLE Apple Produkte dort anfassen und ausprobieren kann!!

  • Wird der Mini so selten verkauft?

    • Ich denke mal der mini ist nicht unbedingt der Grund, warum leute in den apple store gehen. Die wollen hauptsächlich etwas in der hand haben und ausprobieren (z.b. Ipad, iphone und macbooks)

  • Heilbronn ist zwar jetzt nicht so groß wie Stuttgart, aber die größte Region Baden-Württembergs, verstehe also nicht das hier nichts geplant ist, schade. In der Region leben etwa 270.000 Menschen.

    • So das ist also die größte Region BW mit 270000 Menschen? Was ist dann z.B. Mannheim mit deutlich mehr als 270000 ohne Umgebung? ;)

    • Wow…
      In meiner Region (Kiel & Umland) leben ~350.000 Menschen. Das ist finde ich nicht viel!
      Außerdem sucht Apple sich, glaube ich, auch die Standorte nach „Schönheit“ aus.

    • Nicht nur das es nicht viele Menschen sind. Es ist auch definitiv nicht die größte Region in BW. Alleine Mannheim ohne Umland hat deutlich mehr Einwohner als 270.000.

    • In Wuppertal leben 350000 Menschen. Kann nicht verstehen, dass hier nichts geplant ist! ;-)

      • Wuppertal ist auch eine sehr hässliche Stadt. Das passt nicht zu schönen Apple Produkten.

      • Hahahahahaha

      • In meinem Bezirk in Berlin leben mehr als 220.000 Menschen. Wir warten hier immernoch auf eine Info, wann es denn endlich mal
        öffnet.

      • Wuppertal als Metropole des Bergischen Landes hat ein Einzugsgebiet von 1,5 Mio. Menschen mit Solingen, Remscheid und Velbert sowie Hagen. Zudem ist Wuppertal die grünste Stadt Deutschlands. Wuppertaler neigen stets dazu sich klein zu reden.

      • Juhu auch einer aus Wuppertal ;-)
        W’tal hinkt mit der Entwicklung der Innenstadt den Anderen (D’Dorf, Köln, Dortmund) meist 5 Jahre hinterher. Ich denke wenn der IKEA-Homepark 2014 eröffnet wird, kann man auf einen Applestore hoffen ;-)
        PS an alle Anti-Wuppertaler: Wuppertal ist die Stadt mit dem meisten Waldbestand gemessen an der Größe. Hier gibt es massig Wanderwege, tolle Aussichtspunkte und die weltweit einzigartige Schwebebahn. ;-)

      • Wuppertal ist pothässlich !!! Kein Platz für einen schönen Apple Store !!

    • Also wir in Augsburg mit Knapp 270k Einwohnern haben einen :)

  • Das fände ich schade, wenn ich kein iPad will verliert irgendwie der Store an Reiz für mich in der Beziehung.

  • Man… dann geh halt zu Saturn wenn du kein iPad willst.. Oder noch besser wäre zur Schule…!!

  • In Nürnberg hing sehr lange an einer Fläche in einem Einkaufzentrum in der Innenstadt ein Schild re:store opening soon.

    Irgendwann ist dieses Schild mal verschwunden. Passiert ist seitdem nix.

  • München ist schön, Groß und Geil!! Deswegen hat Apple auch ein Stor in München der den ganzen Tag Rand voll ist!! xD

    • München ist scheisse, wenn ich schon die 70er Platrenbauten sehe wenn ich die A 96 reinwärts fahre.
      Verkehr , nur Stau und Verspätung , träum weiter, Münchner halt. Und der üble Dialekt kommt gleich nach Sachsen und Schwäbisch.

      • Mit München magst du recht haben, aber blöder weise, haben die Sachsen in Dresden den ersten Store überhaupt gehabt.
        Da zeigt es sich doch, wo es am schönsten in Deutschland ist & der Dialekt ist eher angenehm & witzig… Zu den anderen äußere ich mich nicht ;)

      • und dann noch dieser Verein, der das Bild endgültig verdirbt. :)

      • Schon n bisschen rassistisch nä…?

      • Jo na deswegen hat dresden elbflorenz (in sachsen für alle die nach der neunten klasse die schule verlassen mussten ;-) )auch schon ewig ein apple store…weil die sich ihre standorte sehr gut aussuchen…und im silicon saxony spielt kunst und technik schon lange ne grosse rolle.
        Deswegen passiert nix in mannheim, wuppertal oder sonst wo….wären doch nur perlen vor die säue..

      • Ich bin selbst Sachse und finde trotzdem, dass du damit Recht hast. Doch davon mal abgesehen, selbst wir hier in Dresden haben einen Apple Store ;) Und Dresden ist auch eine wunderschöne Stadt, da spielt der Dialekt der Einwohner keine Rolle.

      • @zeig mir mal ne Stadt, die keine 70er Plattenbauten hat du Troll. München ist nachweisbar eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität, also erzähl hier nicht so nen käse von wegen nur stau & verkehr. Jede stadt hat schöne & weniger schöne seiten!

      • In Brandenburg ist wieder einer vor’n Baum gegurkt…

      • Weist du warum bei uns so viel Verkehr ist?
        Weil die ganzen Touristen zu uns nach Bayern kommen!! Warst du mal im Oktoba in München? Da siehst du die ganzen Leute die in das schönste Zelt auf der Wiesn (Oktoberfest) gehen und das beste Bier auf der Welt trinken und genießen! (auch wenn’s teuer ist)?

      • Für Minga sind auch scho Hachinger Touristen:)

      • Der erste Apple Store war in München, nicht in Dresden, WTF?

  • Hamburg ist noch schöner und geiler und hat daher 2 Stores ;)))

  • Ich bin vor gut einem Jahr nach Dresden (Sachsen!!!) gezogen…tolle Stadt inklusive applestore!!!…muhahaha!;)

  • Hier in Pforzheim hat auch erst vor kurzem ein re:store auf gemacht. War ein super tag, hab leider nur ein t-shirt ergattern können.

  • Wundert mich, immerhin finden viele Leute den iPod Nano auch faszinierend. Es gehen ja nicht nur Leute in den Store, die sowieso schon alles von Apple kennen.

  • Um die Kunden näher an die Produkte zu bringen, sollte man doch in den Stores die gesamte Produktpalette sehen, anfassen und ausprobieren können.
    Wenn sich die Stores nun auf die umsatzstärkeren Produkte beschränken, dann ist das meiner Meinung nach kontraproduktiv sowohl hinsichtlich der Bindung bereits bestehender Kunden an ihre favorisierten Produkte, als auch in Bezug auf die Gewinnung neuer Kunden für die nicht mehr ausgestellten Produkte.

    • Genau, in zwei jahren heißt es dann: „Apple? Das ist doch dieser telefonhersteller…“ und um zwei tische mit 40 ipads zu sehen brauch ich nicht in den store… Ich denke der mac mini wird auch viel gekauft weil er im laden so schön klein und doch gut ist… Wenn der nur noch in der vitrine steht denken sicherlich viele das das nur’n router oder ne hdd ist…

  • Also ich verstehe wirklich nicht wieso Apple nicht auf der Königstraße in Stuttgart einen Store eröffnet, sondern am A* der Welt in Sindelfingen?

    • Wie schon ein Vorredner sagte. Warum kommt der Apple-Store in den Breininger nach Sindlfingen und nicht nach Stuttgart in die Königsstrasse?
      Ganz einfach! Es gibt bei Apple Idioten, die trotz überdurchschnittlichen Gehalt zu dumm oder zu blöd sind sich zu informieren, wie viele Menschen den Breuninger betreten.
      Klar es sind viele. Aber ich wage mal zu sagen das gerade mal die Hâlfte der Besucher so dumm ist in den dortigen Geschäften die überzogenen Preise zu bezahlen.
      Allein die Modeartikel der selben Hersteller die es dort gibt, sind in der Königsstraße deutlich günstiger. Nun braucht man sich nicht überlegen, wo das meiste Geld ausgegeben wird.

  • Der zukünftige Store Hannover ist BESCHISSEN.
    Seit einigen Tagen wird vor der Tür die Notdurft verrichtet. Wenn die da nicht langsam mal säubern, bekommt Apple den Gestank nicht mehr weg. :-(

  • Haha, ihr könnt euch eure Städte schön reden, doch an Hamburg kommt ihr niemals ran ;)
    Ratet mal warum Apple hier direkt 2 Stores hat?!

  • Eine re:store Filiale zieht zu uns nach Neuss in das Rheinpark Center.

  • düsseldorf hat noch keinen. warum? weil wir hier keinen brauchen. voll wäre der an wochenenden gewiss, bei den massen an holländern … wirzig finde ich, dass bei vielen der applestore als gradmesser für lebensqualität in einer stadt genommen zu werden scheint :-)

  • Und wann bekomm ich endlich auf Sylt einen Apple Store?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22451 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven