Stellenangebote: Jetzt auch Apple Store Hannover bestätigt

50 Kommentare

Apple bestätigt nun auch die bereits längere Zeit anhaltenden Gerüchte um einen Apple Store in Hannover und nimmt Bewerbungen für Retail-Jobs in der niedersächsischen Landeshauptstadt an. Als Standort wird die Adresse Bahnhofstraße 5 hoch gehandelt, unten haben wir ein paar aktuelle Fotos des Gebäudes angehängt, ausführliche Infos zum Stand der dortigen Umbauarbeiten haben wir bereits vor zwei Wochen hier veröffentlicht.
(Dank an Michael, Thomas und Tobias)

Erst letzte Woche hat Apple die Standorte Köln und Stuttgart bestätigt. Dieses Jahr erwarten uns also einige Neueröffnungen, mit dabei auch der dann wohl imposanteste deutsche Apple Store in Berlin.

Diskussion 50 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Bremen ist nun wegen deinem rumgejammer auf den letzten Platz der liste gerutscht. Nach der Fertigstellung des Stores in Hinterdupfingen ist dann Bremen an der Reihe. //ironieEnde – nee ernsthaft, ich Fahr auch 300 Kilometer um das Erlebnisse in den Stores mit zu bekommen (Bsp. Als ich letztes Jahr vor dem Münchner 10 Stunden für das iPad stand und zusätzlich die Jungs von ifun auf dem laufenden hielt) und aus der Sicht betrachtet sind wir hier in Thüringen mit Sicherheit die allerletzten die einen bekommen. Aus diesem Grund möchte ich mal in den Raum stellen das daß einkaufen sicher ein Highlight ist aber gerade wenn der Store dann dauerhaft vor Ort ist, er einfach nur noch zum gewohnheitsshopping dazu gehört. //ironieNochMalAn: außerdem werden dann überall die Schlangen bei den Lounges der Geräte immer kürzer und uns wird langweilig! ;) nice weekend

      — Sebastian
      • Ironiefreies Gewohnheitsshopping im Apple Store ist zweifellos ein Problem, über das wir nicht oft genug nachdenken.

        Nice weekend, too, bro.

        — Petter
  1. Bin dafür Apple sollte so ein Shop in Shop Prinzip mit Mc doof entwickeln, dann habt ihr überall eure Apple Stores :-) als wenn ihr da 2x die Woche einkaufen geht…

    — Niklas
    • Von Wiesbaden hat man es doch nicht weit nach FFM oder ins MTZ. Das wär dann ja schon der 3. Apple Store im südlichen Hessen

      — AzzUrr1
      • Das stimmt, aber der Umweltschutzaspekt…
        Dann muss ich keine 20 Minuten mehr fahren, ausserdem ist Wiesbaden schöner als FFM oder Sulzbach!

        — Stann
    • Aber nur für die Sommerwagen! Die anderen passen nicht ins EG. Bei 20 Wagen fängt es an enger zu werden.

      — Fred
    • Petter, ohne schei**, hab ich eben beim Anblick der Fotos auch gedacht, auch als (ehemaliger) Hannoveraner :-) Sieht irgendwie wirklich schlecht aus das Ding. Bin froh das ich bei Frankfurt seit vielen Jahren wohne, da haben wir ja schon 2, während der Rest der Republik seit Monaten danach lechzt :-P

      — so-siehts-aus
  2. Auch der Leipziger Store in den Höfen am Brühl wird sehr, sehr imposant. Das Zentrum besteht ja aus mehreren Höfen und der Apple Store kommt in den Drey-Schwanen Hof. Im zentrum des Hofes gibt es einen Laden der über 2 Etagen geht und ca. 900 m2 hat. Das sollt der Apple Store werden.

    — Marko
  3. Da ich aus Bayern komme und leider beide Store zu weit weg sind (München und Augsburg) hoffe ich das dieses oder nächstes Jahr eins nach Nürnberg kommt, in die Breite Gasse z.b.

    Apple erhört mich und bringt dort auch einen Store an den Start.

    — Gate057
  4. Ach was? In den Höfen am Brühl kommt ein Apple Store? Nice News! Wusste ich auch noch nicht. Das wird ja wieder ein Tempel in L.E., aus dem man nur schwer wieder rauskommt. Ein weiterer Mediamarkt kommt ja auch rein. Hoffentlich auch Häagen Dazs! ☺

    — Flitzpiepe
  5. Gut, dann kann ich bei Stadtbesuchen gleich regelmäßig meine (Windows)-Mails auf einem Apfel-Computer abrufen.

    Müssen sich die beiden anderen Apfelläden aber warm anziehen …

    KChristoph
    • Stimmt, ob ich am Bahnhof auf meine S-Bahn warte oder 200 m weiter, is ja fast kein Unterschied. Guuuuute Idee :)

      — Sylvia
  6. Ich freue mich, wundere mich aber immer noch, dass sich das Gerücht nun tatsächlich bestätigt hat. Denn das Gebäude ist einfach riiiieeesig! Drei Etagen und unglaublich viele Quadatmeter!
    Ich glaube ich bewerbe mich da mal. Zahlt Apple halbwegs gut?

    — Heiko
    • Ich habe mal ein bisschen rumgesucht (hätte fast gesagt: gegoogelt, habe aber duckduckgo.com verwendet) und Angaben zwischen 10 und 11 EUR/h gefunden. Von Leuten, die behaupteten, ein Vorstellungsgespräch bei Apple gehabt zu haben. Eine US-Seite die Gehälter listet, hatte ähnliche Zahlen von 11 bis 13 USD/h.

      Für einen unqualifizierten Job im Einzelhandel ist das nicht weiter verwunderlich, oder?

      — Petter
  7. wenn Apple vernünftig bezahlen würde, wären sie nicht so “erfolgreich”. gibt genug Fanboyz, die umsonst für den Apfel auf den Strich gehen…

    — thom
  8. Augsburg, Dreden, Frankfurt, 2x Hamburg, München, Oberhausen(?) und Sulzbach(???) – in der List fehlt tatsächlich noch Hannover!

    Hallo? Was ist mit der größten Stadt Deutschlands? 3,5 Mio. Einwohner? Berlin? Hallo?

    — iDau

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 13990 Artikel in den vergangenen 4662 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS