ifun.de — Apple News seit 2001. 31 724 Artikel
   

Apple stellt neue iMacs sowie Magic Mouse 2, Magic Trackpad 2 und Magic Keyboard vor

151 Kommentare 151

Apple hat neue iMac-Modelle mit Retina-Bildschirmen sowie mit dem Magic Keyboard, der Magic Mouse 2 und dem Magic Trackpad 2 neues drahtloses Zubehör für Computer vorgestellt.

Apple bietet die gesamte iMac-Familie technisch überarbeitet an. Der All-in-one-Mac mit 21,5“-Bildschirm ist nun optional auch mit einem 4K-Retina-Bildschirm erhältlich und bekam wie auch der 5K-iMac neue Innereien verpasst. In den neuen Rechnern arbeiten aktuelle Intel-Prozessoren, zudem hat Apple die Geräte mit Thunderbolt-2-Anschlüssen und neuen Speicher-Optionen ausgestattet.

imac

Die 21,5“-iMac bietet nun ein Auflösung von 4.096 x 2.304, also insgesamt 9,4 Millionen Pixeln, das ist verglichen mit dem Standard-Bildschirm des iMac 4,5 Mal mehr. Dank einer neuen Farbskala können die Bildschirme der neuen 4K- und 5K iMacs laut Apple nun einen 25 Prozent größeren Farbraum darstellen.

Die optionalen Fusion Drives, also die Kombination aus klassischer Festplatte und SSD-Speicher bietet Apple nun günstiger an, als neue Einsteigeroption wird die Kombi aus 1 TB Festplatte und 24 GB Flashspeicher angeboten.

Der 21,5-Zoll iMac ist ab sofort verfügbar. Das Gerät wird in zwei Modellvarianten ab 1.249 Euro ohne und ab 1699 Euro mit 4K-Retina-Bildschirm angeboten. Der 27-Zoll iMac mit Retina 5K Display ist in drei Modellvarianten zu Preisen ab 2.099 Euro erhältlich.

Magic Mouse 2, Magic Trackpad 2 und Magic Keyboard

Die neu vorgestellten Eingabegeräte Magic Keyboard, Magic Mouse 2 und Magic Trackpad 2 verzichten auf Batterien und werden jetzt aus integrierten Akkus mit Strom versorgt. Das neue Magic Trackpad 2 bietet zudem eine 29 Prozent größere Eingabefläche und setzt auf die bereits von den neuen MacBooks bekannte Force Touch-Benutzeroberfläche. Keyboard und Maus wurden technisch sowie vom Design her überarbeitet. Die Tastatur arbeitet mit einer neuen Scherenmechanik und die neue Maus wurde laut Apple leichter und robuster.

Die neuen iMacs kommen serienmäßig mit dem neuen Magic Keyboard und der Magic Mouse 2. Zudem sind die neuen Eingabegeräte separat erhältlich, das Magic Keyboard kostet 119 Euro, die Magic Mouse 2 89 Euro und das Magic Trackpad 2 149 Euro.

maus-trackpad-700

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Okt 2015 um 14:54 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    151 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    151 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31724 Artikel in den vergangenen 7349 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven