ifun.de — Apple News seit 2001. 19 330 Artikel
   

Apple-Auto: Ehemaliger Mac-Hardwarechef soll „Projekt Titan“ übernehmen

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Bob Mansfield, ehemals Leiter der Mac-Hardware-Entwicklung, soll dem Vernehmen nach die Leitung von Apples Automobil-Projekt übernehmen. Einem Bericht des Wall Street Journal zufolge wurde Mansfield eigens hierfür aus dem Ruhestand zurückbeordert.

Bob Mansfield Apple

Von Apple gibt es diesbezüglich selbstverständlich keine Bestätigung, allerdings wird berichtet, dass mehrere mit Apples „Project Titan“ genanntem Geheimprojekt befasste Mitarbeiter nun Mansfield gegenüber Rechenschaft ablegen. Mansfield genießt bis heute hohes Ansehen im Unternehmen und war während Zeiten von Steve Jobs für eine Reihe namhafter Hardware-Projekte verantwortlich.

Until recently, Mr. Mansfield—who, along with design chief Jony Ive, was one of the few executives to appear in Apple’s carefully-crafted product announcement videos—had all but retreated from the company aside from the occasional visit, these people said. Earlier this month, employees at Apple noticed in the company directory that all the senior managers on the car project were now reporting to Mr. Mansfield, they said. (via MacRumors)

Die Gerüchte rund um ein Apple-Auto reißen seit Monaten nicht ab. Konkrete Hinweise dahingehend, ob Apple tatsächlich die Produktion eines eigenen PKW plant oder sich lediglich stärker im Zubehör- und Ausstattungsbereich engagieren will, stehen weiterhin aus. Letzte Woche erst machten Gerüchte die Runde, denen zufolge Apple tatsächlich ein eigenes Auto plant, die Markteinführung sich allerdings um ein Jahr nach hinten verschoben habe.

Montag, 25. Jul 2016, 18:20 Uhr — Chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist das Auto dann aus einem Unibody? ;)

  • Audi zum Beispiel nimmt die Gerüchte sehr ernst

  • Da sieht man erst was musk geschafft hat, was tim für ein loser ist.
    Entschuldigung, aber es muss einfach geschrieben werden.

    • Was ist Tim denn für ein Loser?
      Und warum ist er überhaupt ein Loser?
      Weil er Apple nicht dazu bringen konnte Schnellzüge und Raketen zu bauen?

      • Autos, in einem vernünftigen zeitraum ohne alte Veteranen.
        Apple hat kohle im gegensatz zu tesla.
        Apple könnte zb schon laestationen um die ganze welt bauen, wenns schon kein auto zambringen.

    • Was hat Musk mit Tim zu tun? Musk ist Gründer und Erfinder, Tim ist CEO. Tim Arbeit im wertvollsten Unternehmen der Welt. Musk hat sein Tesla. Wenn Musk jetzt ins Smartphone Business geht, ist er dann der loser?

      • Er leitet apple, ein sehr wertvolles unternehmen, welches er abwirtschaftet.. klingt paradox, bei den gewinnen,,ist aber trotzdem so.

        Steve hat uns inspiriert uns träumen lassen, so wie musk – tim veschert mir höchstens eine peinliches lächeln..

      • Tim hat Apple zum wertvollsten Unternehmen der Welt gemacht, nicht Steve. Und natürlich wird es mit Apple nach unten gehen, denn nach oben ist ja nichts mehr und auf Platz eins hält sich nichts für ewig.

  • Na ja, noch vor ein oder zwei Jahren wurde monatelang mit „konkreten Hinweisen“ auf einen Fernseher von Apple spekuliert. Und was kam? Nix ;)

    Ich würde dem Thema nicht so viel Bedeutung beimessen wie es die Medien versuchen zu tun. Ne Kooperation halte ich für realistisch. Ein eigenes Auto ist m.E. ziemlich aus der Luft gegriffen. Sowas kann man ja auch nicht mal eben von Foxconn übers Förderband ziehen lassen.

  • Der alte Bob ist wieder da! Cool!

  • Ob es das iCar dann auch wahlweise in RoséGold, Spacegrau und Silber geben wird ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19330 Artikel in den vergangenen 5522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven