ifun.de — Apple News seit 2001. 34 245 Artikel
   

Zukunftsmusik für Hobbyköche: „Gourmetsensor“ mit iPad-Anbindung

29 Kommentare 29

Der neu angekündigter „Gourmetsensor“ von Cuciniale greift eine ähnliche Idee wie die iPad-Küchenwaage von Beurer auf, allerdings auf deutlich höherem Level: Kochbuch-Apps haben wir genug, aber wie lässt sich erweiterter Nutzen aus dem Einsatz von iOS-Geräten in der Küche ziehen?

cuciniale-500

Eine zugehörige App soll hier als interaktiver Kochassistent dienen und ihren Nutzern dabei helfen, jedes Gericht auf Profikoch-Niveau zuzubereiten. Voraussetzung hierfür ist allerdings ein zum stolzen Preis von 430 Euro vorstellbarer „Gourmetsensor“, bei dem es sich vermutlich allerdings lediglich um ein besseres Bluetooth-Thermometer handelt – mit detaillierten Infos hält sich der Hersteller bislang leider stark zurück. So soll der Sensor in Verbindung mit der App dabei helfen, die richtige Temperatur des Kochgeschirrs zu erkennen (also die passende Stufe am Herd auszuwählen) und den optimalen Gargrad zu erreichen. Unter Berücksichtigung dieser Werte führt die zugehörige App dann angeblich sicher zum Wunschergebnis. Aber 430 Euro? Hui, die Idee ist sicherlich reizvoll, aber diesen Kaufpreis rechtfertigt die derzeit veröffentlichte Leistungsbeschreibung wohl kaum.


(Direktlink zum Video)

Dennoch ist es sowohl für Gelegenheits- als auch angehende Profiköche interessant, die Entwicklungen beim Zusammenspiel zwischen dem Kochgeschirr und iOS-Geräten zu verfolgen. Rezepte-Apps haben sich längst etabliert und nicht umsonst erfreuen sich Wand- und Küchenhalterungen reger Nachfrage. Als nächste Stufe macht die Koppelung Geräten und Apps bzw. Software durchaus Sinn und wird teils ja auch bereits praktiziert. Hersteller wie Miele experimentieren mit „intelligenten“ Kühlschränken, die Rezepte auf Basis ihres Inhalts vorschlagen, oder haben bereits einzelne Geräte in iOS-Apps eingebunden (z.B die Miele-App). Konnektivität von Waschmaschine oder Herd wird schon bald ein relevanter Faktor bei Kaufentscheidungen sein. (Danke Michael)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
15. Sep 2013 um 12:59 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    29 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34245 Artikel in den vergangenen 7597 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven