ifun.de — Apple News seit 2001. 37 654 Artikel

Bis zu 29,79 Euro pro Monat

Zattoo Plus: Jetzt mit zusätzlichem Entertainment- und Sport-Paket

Artikel auf Mastodon teilen.
33 Kommentare 33

Der TV-Streaming-Anbieter Zattoo hat sein Pay-TV-Angebot weiter ausgebaut und scheint sich dabei am Platzhirschen Sky zu orientieren. So wird auch Zattoo zukünftig interessenbasierte Zusatz-Pakete anbieten, die sich zum bereits laufenden Zattoo-Abonnement hinzubuchen lassen.

ZattooPlus PR DE 1400

Bis zu 29,79 Euro pro Monat

Zattoo startet dabei mit den beiden Paket-Angeboten „Zattoo Plus Sport“ und „Zattoo Plus Entertainment„, die sich für Zusatzgebühren zwischen 5,90 und 9,90 Euro im Monat buchen lassen, dafür jedoch einen bereits vorhandenen Bezahlzugang wie Zattoo Premium oder Zattoo Ultimate voraussetzen, die ihrerseits bereits 9,99 Euro beziehungsweise 13,99 Euro pro Monat kosten.

Für Zattoo Ultimate mit Zugang zu „Zattoo Plus Sport“ und „Zattoo Plus Entertainment“ entstehen so monatliche Kosten von 29,79 Euro.

Zattoo Plus Sport mit 6 Sendern

Zattoo Plus Sport kostet zusätzliche 5,90 Euro pro Monat und versorgt Sport-Fans mit dem Zugriff auf insgesamt sechs Spartenkanäle: Auto Motor und Sport, eSports1, Eurosport 2, Motorvision TV, Sport1+ und Sportdigital Fussball.

Zattoo Plus Sport

Zattoo Plus Entertainment mit 15 Sendern

Zattoo Plus Entertainment kostet zusätzliche 9,90 Euro pro Monat und bewirb den erweiterten Zugriff auf 15 Pay-TV-Sender: Animal Planet, Curiosity Channel, Discovery Channel, GEO Television, Kabel Eins CLASSICS, KinoweltTV, ProSieben FUN, RTL Crime, RTL Living, RTL Passion, Sat.1 emotions, Spiegel Geschichte, Warner TV Comedy, Warner TV Film und Warner TV Serie.

Zattoo Plus Entertainment

Die beiden neuen Pakete lassen sich jeweils 30 Tage kostenlos ausprobieren und werden mit einer Full-HD-Auflösung bereitgestellt. Neben dem Aufzeichnen ausgewählter Sendungen können laufende Inhalte auch erneut gestartet sowie bei Bedarf pausiert werden. Allerdings merkt Zattoo an: „Bei einzelnen Sendungen im Senderangebot sind aus lizenzrechtlichen Gründen keine Aufnahmen möglich„.

22. Jun 2022 um 09:37 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Also quasi alle Sender, die bei Waipu im großen Paket dabei sind, welches 1/3 davon kostet?

    • Zudem hab ich bei Waipu Netflix direkt mit dabei. Wo liegt denn hier der Vorteil? Erkenne ich ihn nur nicht?

    • Ich habe das, als langjähriger Zattoo-Nutzer (tagtäglich auf allen Geräten / morgens im Bad am iPad, tagsüber im Büro auf dem Büro-Rechner, Abends beim Sport auf dem iPhone) gleich ausprobiert, weil es sich tatsächlich gut anhörte. Aber statt 9,99 EUR monatlich wie beim Zattoo wären es hier 12,99 + dann noch 3 EUR für mobile Option – gleich hieß es, ich wäre nicht im Heimnetzwerk und so ein Quatsch -> gleich gekündigt!!
      Bin mit Zattoo (geht immer um die klassischen Öffentlich-rechtlichen- und Nachrichtensender) super glücklich. Funktioniert alles bestens und sehr zuverlässig.

      • Don Guccis, genau deswegen bin ich auch bei Zattoo! Ich zahle allerdings sogar nur 8,25€, weil ich das Abo jährlich bezahle – 99€. ;)

      • Ich nutze seit Jahren Zattoo Schweiz Ultimatum inkl. 7 Tage replay….via VPN easy

      • Bei mir wird von Zattoo VPN blockiert … hast wohl einen VPN IP die noch nicht blockiert ist.

      • Nimm die Verschleierung deiner ip raus ……. dann wird es auch bei dir funktionieren ;-)

      • Californiasun86

        Genau deswegen bin ich seit Jahren glücklicher Kunde von waipu.tv und beim großen Paket (13 Euro) ist das alles drin und noch viel mehr, wo Zattoo noch ordentlich extra kassiert. Gut, wer Geld zu verschenken hat, kein Problem. Ich sehe bei Zattoo (ausgiebig mal getestet) keinen Nutzen der diese Preise auch nur im geringsten rechtfertigt. Jetzt sag ich mal vorsichtig noch schnell, für mich zumindest.

      • Californiasun86

        Ergänzung: da es hier um diese Zusatzoptionen ging, meinte ich also wenn man auch das komplette Programm nehmen möchte.
        Davon ab, ist z.B. 13 EUR bei waipu kein Geld, wenn man z. b. im Vodafone-Kabel TV schon für die TV-Option knapp 20 EUR bezahlt und da ist noch nichts groß dabei. Da ist die Alternative übers Internet schauen einfach viel attraktiver/günstiger. Egal ob Zattoo oder waipu.

      • Das geht eben alles nicht bei Waipu für 13€. Man muss noch 3€ drauflegen für die mobile Nutzung.

  • Bei waipu.tv sind diese Sender bereits enthalten ohne Zusatzgebühr. Zattoo schaffst auch nicht Sender wie Kabeleins Classic in HD anzubieten was bei waipu.tv schon Standard ist.
    Waipu.tv ist gehen Zattoo Tv weit überlegen.

    • Mir fällt nur der regional sender ein den es bei waipu nicht gibt (Landesprogramme auf dem 3.)

    • Bei Waipu zahlt man 16€ im Monat, wenn man auch die mobile Option nutzen möchte. Ja, es gibt einen Aufnahmespeicher und die Möglichkeit 4 Streams gleichzeitig zu nutzen. Für 8,25€ im Monat kann ich Zattoo überall nutzen, wenn auch nur 2 Streams gleichzeitig und ohne Aufnahmespeicher in dem Tarif. Da mir das aber vollkommen reicht, sehe ich Zattoo weit vorne. Immerhin spare ich 7,75€ im Monat. Ich mag Waipu auch, aber die Tarife sind für mich völlig unattraktiv.

  • Ich schätze bei Zattoo (über DNS) die 7 Tage rückwirkende Ansicht von Sendungen und den 100er Aufnahme-Speicher. Das bietet waipu IMHO nicht. Hier würde mich bei den Paketen nur Discovery Channel. Dafür gebe ich keine 9,90€ zusätzlich aus.

  • Ich schätze bei waipu.tv die vollständige Integration ins TV Erlebnis, das solche simplen Dinge funktionieren, wie die eigene TV Fernbedienung und das schnellste Zapping feeling, was es wohl in D gibt.

    • Die eigene TV-Fernbedienung ist das erste was ich nach Ersteinrichtung des Fernsehers in die Tiefen der Schublade verstaue und nie mehr raushole ;-P , bei mir läuft alles über das Apple TV und dessen Fernbedienung.

      • Meines Wissens gibt es bei waipu.tv aber nicht die volle HD-Auflösung. Bessere Auflösung für weniger Sender hieß es in den Bewertungen. Stimmt das etwa nicht? Das war nämlich damals der Grund, warum ich mich für Zattoo entschieden habe.

      • Sorry, sollte nicht unter deinem Kommentar auftauchen, sondern ein neuer Post werden.

  • Waipu.tv das Gesamtpaket von waipu.tv zu den aufgerufenen Preisen ist bisher unschlagbar. Benutze Waipu.tv seit ca. 2 Jahren und bin super zufrieden damit.

  • Bei zattoo kann ihn ohne zusätzliche Kosten auch unterwegs oder im EU Ausland TV schauen und muss das nicht extra bezahlen.

  • Bei Zattoo (über die Schweiz) hast du den massiven Vorteil, dass du bei Aufnahmen die Werbung beliebig überspringen kannst.

  • Ich finde auf Zattoo z.b den Sender AnimalPlanet nicht. Der ist jedoch bei Ifun.de abgebildet.
    Aktuell sind bei Zattoo nur 11 Sender gelistet unter Plus Entertainment. Von wo habt ihr die info? Mache ich etwas falsch?
    Danke

  • Zu den mittlerweile unzähligen Streaminganbietern fällt mir nur das ein:

    Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt?
    Wer hat soviel Pinke-Pinke, wer hat soviel Geld?

  • Zattoo Ultimate ist derzeit allen anderen TV-Streaming-Anbietern weit überlegen, wenn man über das AppleTv Fernsehen schauen möchte und Wert auf Qualität legt: Hier liegen nahezu alle Sender in Full-HD und mit Dolby 5.0 Sound vor. Im Gegensatz dazu gibt es bei WaipuTV meist nur 720p und Dolby sucht man vergebens!

    Auch funktional liegt Zattoo Ultimate ganz weit vorne:
    – Sender sortieren (ja, diese Selbstverständlichkeit haben andere nicht)
    – 100 Filme aufzeichnen (statt 50 Std.)
    – TimeShift (Pause)
    – Restart (Film von Anfang an sehen, selbst wenn er schon x Minuten läuft)
    – Europaweite & mobile Nutzung
    – 4 Streams auf beliebigen Apple-Devices gleichzeitig (interessant für Familie)
    – sehr brauchbare (wenn auch nicht schöne) App auf dem AppleTV

    Insbesondere die Möglichkeit, mal eben von unterwegs eine Aufnahme zu „programmieren“, den Start des Films dann auf dem iPad in der Küche zu sehen, um sich dann später den Rest auf dem AppleTV im Wohnzimmer mit Surround-Sound anschauen zu können – all das ist problemlos möglich… und stellt für mich einen echten Mehrwert dar!

    Und die gesamte Bedienung von AppleTV, Samsung Fernseher, Denon Receiver und Philips SyncBox (für Ambilight) erfolgt idiotensicher über die minimalistisch designte neue AppleTV-Fernbedienung.

    Ich kann Zattoo als eine Quelle dieses Setups SEHR allen empfehlen, die keine Lust auf Kompromisse haben.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37654 Artikel in den vergangenen 8156 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven