ifun.de — Apple News seit 2001. 38 326 Artikel

Kommt die ChatGPT-Integration?

WWDC 2024: OpenAI-CEO Sam Altman vor Ort

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Die französischen Kollegen der Webseite Mac4Ever haben Sam Altman, den nach kurzer Abstinenz wieder amtierenden CEO des KI-Unternehmens OpenAI, auf dem Gelände des Apple Park ausfindig gemacht und sich mit Altman im obligatorischen Selfie abgelichtet.

Damit steigen die Chancen, dass Apple uns heute Abend eine (wie auch immer geartete) Kooperation mit den Machern des populären KI-Chatbots ChatGPT präsentieren wird.

Im Vorfeld der diesjährigen Entwicklerkonferenz war lang und breit darüber spekuliert worden, ob Apple ausschließlich lokale KI-Modelle einsetzen wird oder auch den Zugriff auf Onlinedienste wie ChatGPT in seine Betriebssysteme integrieren könnte.

Unter der Federführung Sam Altmans hatte OpenAI erst im vergangenen Monat bekannt gegeben, eine mehrjährige Zusammenarbeit mit dem Medienkonzern News Corp vereinbart zu haben. Bereits zuvor hatte OpenAI eine Kooperation mit Axel Springer angekündigt. Die New York Times hingegen hat sich für eine Klage gegen den KI-Konzern entschieden und beschuldigte das Unternehmen, in einem beispiellosen Ausmaß Urheberrechte verletzt zu haben.

CEO-Rückkehr Ende 2023

Über den Rauswurf Altmans und dessen Rückkehr in die Konzernspitze haben wir im vergangenen November ausführlich berichtet. Damals soll es zu einem Konflikt zwischen den auf Profitmaximierung fokussierten Mitgliedern des Aufsichtsrates und jenen Stimmen gekommen sein, die sich für die allgemeinnützige Entwicklung einer generativen künstlichen Intelligenz stark gemacht hatten. Altman soll es vor allem auf einen profitablen Betrieb des Unternehmens abgesehen haben. Zudem wird dem erfolgreichen CEO vorgeworfen, Bedenkenträgern im Unternehmen zu wenig Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.

Altman hatte auch das milliardenschwere Partnerschaftsabkommen mit Microsoft unterzeichnet, das ChatGPT zum integralen Bestandteil vieler Microsoft-Produkte gemacht hat.

10. Jun 2024 um 18:25 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wenn Siri danach schlauer ist und Herr Cook ein Opt-Out anbietet, warum nicht?

    Grüße
    derMitch

  • Michaelisonfire

    Uff das waer top. Besser als gemini. Da sist ne voll Katastrophe. GPT 4 ist genial

  • Hab völlig vergessen, dass es ja heute stattfindet! Noch 25 Minuten! Ich bin gespannt!

  • Die Frage ist etwas überflüssig , oder? Warum soll er sonst da sein? Fan von iPadOS?

  • Und am Schluss sagen sie die WWDC wurde mit AI auf dem iPhone erstellt.
    Keine Mitarbeiter/Keynote Sprecher wurden verletzt….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert