ifun.de — Apple News seit 2001. 29 949 Artikel

Streaming statt Kinostart

„Wonder Woman 1984“: Deutschlandpremiere bei Sky

59 Kommentare 59

Der Actionfilm „Wonder Woman 1984“ wird seine Premiere auch hierzulande nicht in den Kinos feiern. Sky hat sich die entsprechenden Rechte gesichert, um den Film vorab exklusiv über seine Pay-TV-Angebote Sky Cinema und Sky Ticket anzubieten.

Wonder Woman 1984 Sky

Bei „Wonder Woman 1984“ handelt es sich um die Fortsetzung des 2017 erschienenen Erfolgstitels „Wonder Woman“. Corona-bedingt ist bereits der für vergangenen Dezember vorgesehene Kinostart des Films in den USA ins Wasser gefallen. Jetzt wurde bekannt, dass der Film auch hierzulande als Streamingangebot debütieren wird.

Im neuen Kapitel der Superheldinnen-Geschichte lebt Diana Prince (Gal Gadot) friedlich unter den Sterblichen. Es sind die pulsierenden mondänen 1980er-Jahre – eine Ära des Exzesses, in der nichts wichtiger scheint als Besitz. Obwohl Diana ihre volle Kraft erlangt hat, führt sie ein unauffälliges, zurückgezogenes Leben, hütet alte Artefakte und tritt nur inkognito als Superheldin in Erscheinung. Doch schon bald muss Diana direkt ins Rampenlicht treten und all ihre Weisheit, Kraft und ihren Mut aufbringen, um die Menschheit vor einer Bedrohung zu bewahren, die sie selbst geschaffen hat.

Sky kündigt die Ausstrahlung vom 18. Februar an über die hauseigenen Pay-TV-Angebote Sky Cinema und Sky Ticket an. Über Sky Q wird der Film dabei auch in UHD-Qualität zur Verfügung stehen.

Rekordzahlen in den USA: Legal und illegal

Im Rahmen der amerikanische Premiere über den Pay-TV-Anbieter HBO schrieb „Wonder Woman 1984“ nicht nur Rekordzahlen im kommerziellen Bereich – am Weihnachtswochenende hat die Produktion in den USA 16,7 Millionen Dollar eingespielt – auch der illegalem Markt zeigte ein unvergleichliches Interesse an dem Film. Am ersten Samstag nach Veröffentlichung hat „Wonder Woman 1984“ Berichten zufolge für knapp zehn Prozent aller illegalen Downloads auf Torrent-Seiten verantwortlich gezeichnet.

Danke Lars

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Feb 2021 um 10:22 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Ich wünschte Sky würde endlich vom Markt verschwinden und deren Lizenzen bei Amazon und Netflix landen -.-„

    • Wenn Sky verschwindet, ist der Weg frei für HBO Max. Neben Sport sind ja nur die Warner/HBO Titel bei Sky interessant.

      • HBO Max ist erstmal nicht geplant hier, da Sky sehr gut bezahlt. Das ist lukrativer für die

      • HBO Max ist mit Sicherheit nach auslaufen des Sky Dienstes geplant, die Gerüchte gehen eindeutig in die Richtung, dann ist Sky schon im Nicht-Sport Bereich ziemlich am Ende. Wenn dann noch die BuLi Rechte komplett abwandern, war es das mit Sky.

      • Weisst du bis wann Sky die HBO Rechte besitzt?

      • Nachdem die Rechte Anfang 2020 erst verlängert wurden, sicherlich noch ein paar Jährchen.

      • Eure Experten Thesen sind echt der Hammer. Sky hat nur um 1 Jahr verlängert bekommen. Also grundsätzlich ist HBOMax ab diesem Jahr (Sommer) möglich. HBOMax geht nicht, solange Sky die Rechte hat. Also wird schon bald verhandelt.

        Also fragt euch ob Sky oder HBOMax besser ist.. wo anders gehts jedenfalls nicht hin.

    • Tausende Deutsche den Jobverlust zugunsten US Unternehmen zu wünschen. Du bist ja ein ganz toller… Dann wünsch ich mal deinem Unternehmen an der Stelle auch den sofortigen Untergang.

    • Anders gefragt, warum Netflix bzw. nicht ausreichend oder überhaupt für die Lizenz geboten. Wird Zeit das die Schule wieder in Präsenz Unterricht startet, dann müsste nicht ganz soviel Mist lesen von Leuten die keine Ahnung haben

      • Weil Netflix zwar gute Serien hat aber die Brauchbaren Filme kannst an einer Hand abzählen (an eigenen Produktionen=. Entsprechend ist es gut wenn die da über Liznezen was bekommen.

    • Netflix ist Quantität statt Qualität

    • Also wenn wir schon in diesem Forum sind, dann würde ich mir aber eher wünschen dass die Lizenzen nach Apple gehen denn mir reicht dieser eine Zugang, ich möchte nicht noch mehr verschiedene

  • Lohnt sich nicht, vor allem im Vergleich zum gelungenen Vorgänger…

    Absurde Story, langweilige Action. Insgesamt eine Enttäuschung.

    • Jap, ich war auch nicht begeistert, als ich den Film Neujahr geguckt habe. Und ich hatte nicht einmal große Erwartungen an den Film :D

    • Ich fand vorallem erschreckend wie billig die Effekte im Vergleich zu Teil 1 waren. Jegliche Szenen in denen sie fliegt, läuft oder springt sehen aus wie aus einem 70er Jahre Action-Film, wo man die Fäden an denen sie hängt quasi noch sehen kann.
      Storytechnisch auch um Längen schlechter als Teil1, den ich richtig gut fand, aber nicht so erschreckend wie man mit mehr Budget so ein schlechtes optisches Ergebnis erzielen kann…

  • Kurze Ergänzung: Man braucht „Entertainment & Cinema“ Paket bei Sky Ticket.

  • Wie geil… und wieder kein richtiges 4K, kein hdr und erst recht kein 4K über Apple TV.

  • Mega! Das können sie gern mit allen Kinofilmen zukünftig machen (also das die Filme optional zum Kinostart auch bei den Pay-TV-/Streaming-Anbietern zeitgleich starten).
    Finde ich eine mega gute Sache.

  • Sky ist echt kein guter Anbieter und ich kann nur abraten dort ein Abo zu machen.

    Hab gerade ein Probeabo also Angebot abgeschlossen für 10,99€ anstatt 14,99€ für Filme und Serien. Zack gleich 2 mal abgebucht und nun muss ich mich mit den Service rum ärgern.

    Und ja die Qualität ist wirklich nicht mit Netflix, iTunes oder Amazon zu vergleichen. Und bei jeder Kleinigkeit den Jugendschutz Code eingeben. Es gibt keiner Kinder in unserem Haushalt. Das nervt so und die App stürzt auch oft ab. Ein wirkliches Trauerspiel.

    Wenn der Monat rum ist, bin ich da für immer weg und ich hoffe ich bekomme meine zu viel bezahlte 10,99€ wieder.

    • Naja wenn du den Jugend Schutz PIN nicht deaktivierst dann ist das ja wohl deine Schuld oder ? Ich habe Sky Entertainment mit Netflix Premium und Cinema . Alles in UHD und auf 5 Geräten. Noch nie ein Problem gehabt in 5 Jahren . Der Preis ist mit 29 Euro monatlich kündbar für mich in Ordnung . Egal ob in diesem Segment oder zb. beim Internet Anbietern gibt es immer Kunden die ein Super negativ Erlebnis haben, ging mir auch schon so . Das bedeutet aber nicht das alles schlecht ist. Schaut euch Apple an mit den vielen Problemen der letzten Jahre und die meisten hier schwören drauf .

      • Wie schalte ich den Jugendschutz bitte aus? Ich finde es nicht und online auch nicht.

        Und 29€ wäre mir persönlich zu viel, vllt weil ich die günstige Variante habe bekomme ich nur HD.

        Wenn du nur positive Erfahrungen gemacht hast freue ich mich für dich. Ich kenne viele die es ähnlich geht wie mir.

        Bei Apple hatte ich noch nie Probleme und die Qualität ist stets super und ich bekomme jetzt sogar Geld wieder für Apple TV plus. Aber ja das Angebot von Apple ist kleiner, aber qualitativ viel höher meiner Meinung nach.

      • Der Pin kann bei sky nicht deaktiviert werden.

  • Als ob man zuhause den Film echt in 4K erlebt und den aufwendigen Sound.

    Haben sich die Produktionsleute umsonst viel mühe in Videoqualität und Soundqualität rein investiert.

    Streaming ist nur für Serien gut, wo jede Woche neue Folgen kommen.

    • Bis auf Extras wie 4DX kann so manches Heimkino durchaus mithalten.

    • Wenn man z.B. ein entsprechendes Heimkino mit 4K Projektor und Dolby Atmos 5.2.4 Set-up hat oder Ähnliches macht das schon Sinn. Deswegen ist für mich auch AppleTV+ unschlagbar was Bild- und Tonqualität betrifft (aber auch Qualität der Inhalte).

      • Dafür braucht’s nichtmal nen Beamer zumal nen ordentlich großer Oled 4K tv, jeden Beamer um weiten schlägt, da reicht so nen tv und ne ordentliche 5.1 Anlage, da deutsche Audiospuren eh nie in Atmos verfügbar sind, nichtmal
        Auf den teuren uhd blurays, lohnt das kaum und wenn grade mal eine Hand voll Kinos Dolby Atmos anbieten, sagt das ja leider schon einiges aus….

      • Sag niemals nie. Es gibt eine ganze Menge Filme die auch eine deutsche Atmos Spur haben. Disney+ ist da ein gutes Beispiel. Erstaunlich wenige sind es aber schon.

    • So ein Quatsch. Wer einmal nen geilen Blockbuster auf einem 4K OLED geschaut hat, hat mit Sicherheit keine Lust mehr sich die selbe Auflösung auf 10m Diagonale aufgeblasen im Kino anzutun. An den Kontrast, den Schwarzwert und das hervorragende HDR von OLED’s kommt auch kein Kino Beamer ran.
      Dazu ne anständige Anlage und fertig.

      • Musste auch schmunzeln zumal es kaum noch neu Fernseher zu kaufen gibt, die nicht 4K Auflösung anbieten. Die HD-ready und FullHD Geräte sterben langsam aus bei den Herstellern

  • So wie die Sky Apps laufen kann man wirklich nur hoffen das dass Elend bald ein Ende hat. Schade aber dafür werd ich das ABO nicht wieder aufnehmen.

  • Der Film Wonder Woman 1984 passt super zu Sky!
    Einer der schlechtesten Filme beim schlechtesten Anbieter mit einem Service und Hardware aus 1984.

    • Ja, der Film ist Verschwendung von Lebenszeit

    • Im Gegensatz zu Sky hoffe ich aber auf eine Fortsetzung der Filmreihe, die wieder an die Qualität von Teil1 anknüpfen kann. Sky kann meinetwegen sehr gerne endlich verschwinden und die Sportlizenzen einem Anbieter überlassen, der damit auch etwas anfangen kann und die HBO Lizenzen dann durch HBO max vermarktet werden. Die Sky Domain sowie jegliche Telefonnummern sind in meinem Netzwerk geblockt seitdem Sky mich mehrfach für dumm verkaufen wollte bzw. Abzocke betreibt.

      Sky Sport Tagesticket für Bayern-Dortmund gekauft. Der Support hat mir geraten ich solle es MORGEN nochmal probieren, ob es vielleicht dann funktioniert… Geld Erstattung hat 12 Anrufe und insgesamt 4 Monate gebraucht!

      Mein Opa hat einen Sky Q Receiver + Rechnung erhalten. Er hätte online Sky abonniert – er war nur noch nie im Internet. Auf die mehrfache telefonische Frage, ob er schonmal was von Sky gehört hat und aufgelegt wurde, wurde scheinbar das Abo angesetzt. Nach Verbraucherzentrale und Androhung mit einem Anwalt war das Thema erst erledigt

  • Sehr schön wird nächste Woche geschaut .

  • Jetzt zeigt sich der Nachteil der ganzen Streaming Sender. Ich z.B. habe kein Sky, würde ihn aber sehr gerne sehen. Deswegen ein Abo abschließen? Ganz sicher nicht. Vorallem da zu dem Abo noch die Gebühr des Filmes (was ja bekanntlich bei Disney schon 25€ waren) dazu kommt. Auch wenn es billiger als ein Kinobesuch wäre, der Nachteil liegt hier auf der Hand. Jetzt geh ich leer aus und das finde ich gelinde ausgedrückt…schade

    • Brauchst doch kein Abo. Ist monatlich kündbar und in den 15€ ist der Film auch drin, Keine Zusatzgebühr etc.

    • ohne Kinopremieren Streaming würdest du doch auch nichts verlieren. Der Film kommt ja trotzdem in ein paar Monaten wie vorher auch auf iTunes, Amazon etc. zum leihen und später zum kaufen raus.
      Das ist lediglich die Alternative zur Kinopremiere und somit doch kein Nachteil durch Streamingdienste?

    • Warte nen Monat und Leih ihn dir bei iTunes
      Kein Abo keine weiteren Kosten, Film Gesehen. Fertig.

  • Gal Gadot ist einfach hot, der Style der 80 immer cool. Der Rest ist total uninteressant und wieder mal komplett übertriebener Einheitsbrei eines weiteren Superhelden Films …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29949 Artikel in den vergangenen 7065 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven