ifun.de — Apple News seit 2001. 34 948 Artikel

Für Apples Tracking-Netzwerk

„Wo ist?“-Tracker von Atuvos: Günstig-AirTags für nur 15 Euro

68 Kommentare 68

Offiziell kosten Apples Sachen-Finder im Einzelverkauf 39 Euro. Der Straßenpreis liegt derzeit bei rund 34 Euro. Entsprechend attraktiv fällt das aktuelle Angebot des Herstellers Atuvos aus.

Atuvos Tracker Offer

Für nur 15 Euro bietet Atuvos einen eigenen Bluetooth-Tracker mit voller Unterstützung für Apples „Wo ist?“-Netzwerk an, der bereits ab Werk über eine Öse zur Befestigung an Reisegepäck, Schlüsselbund und Handtasche verfügt.

Einziger „Haken“: Im direkten Vergleich mit Apples AirTags verzichten die Atuvos-Tracker auf die Integration der sogenannte Ultrabreitband-Technologie. Befindet ihr euch im gleichen Zimmer wie der Tracker zeigt das iPhone also keinen Richtungspfeil an.

Atuvos Tracker

Volle „Wo ist?“-Unterstützung

Dies dürfte aber zu verschmerzen sein, da die Atuvos-Tracker in der Lage sind einen 120 dB lauten Signalton abzugeben und so schlicht akustisch auf sich aufmerksam machen.

Habt ihr den Atuvos-Tracker an der Bushaltestelle verloren, arbeitet dieser wie auch die AirTags: Die Atuvos Tracker melden vorüberziehenden iPhone-Modellen ihre individuelle Kennziffer und werden so in Apples „Wo ist?“-Netzwerk verortet.

Wer im Verlustfall die „Wo ist“?-Applikation öffnet bekommt den aktuellen Standort des Atuvos-Trackers angezeigt und kann diesen dann in Eigenregie bergen.

Atuvos Tracker Breit

Nach Angaben des Herstellers sind die Atuvos-Tracker wasser- und schmutzbeständig, besitzen einen NFC-Chip der im Verlustfall ausgelesen werden kann, kommen mit der integrierten Batterie auf eine Dauerlaufzeit von einem Jahr und setzen wie gesagt auf einen vergleichsweise lauten Signalton.

Wir werden uns erneut zum Tracker melden sobald wir eigene Erfahrungen mit den Atuvos-Modellen machen konnten. Zum aktuellen Angebotspreis von nur 15 Euro (auf der Produktseite lässt sich ein 30-Prozent-Gutschein aktivieren) kann man hier wahrscheinlich nicht viel falsch machen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Sep 2022 um 13:53 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    68 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    68 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34948 Artikel in den vergangenen 7709 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven