ifun.de — Apple News seit 2001. 22 333 Artikel
   

Withings Online-Blutdruckmessgerät kommuniziert jetzt über Bluetooth

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Withings verzichtet bei seinem Blutdruckmessgerät mit iOS-Anbindung fortan auf Kabel und setzt beim neu vorgestellten Modell auf den drahtlosen Datenaustausch per Bluetooth.

withings-blutdruckmessgeraet-bluetooth

Wie bei dem hier von uns vorgestellten Vorgänger und auch weiteren Withings-Gesundheitsprodukten werden die gesammelten Daten in der eben aktualisierten Gesundheitsbegleiter-App von Withings gesammelt. Die Blutdruck-Messwerte lassen sich darin dann entweder in tabellarischer Form oder als Grafik anzeigen sowie per E-Mail versenden und (wer’s braucht) auch auf Twitter oder Facebook veröffentlichten.
Qualitativ hat uns das Blutdruckmessgerät von Withings bereits in seiner ersten Ausführung überzeugt. Das Gerät war hochwertig verarbeitet und hat zuverlässig funktioniert, dabei lief der Datenabgleich stets schnell und reibungslos.


(Direktlink zum Video)

In der neuen Version lässt sich das Withings-Blutdruckmessgerät nicht nur mit iOS-Geräten ab dem iPhone 3GS nutzen, sondern unterstützt auch Android ab Version 4.0.

Das Online-Blutdruckmessgerät von Withings lässt sich zum Preis von 129,95 Euro beim Hersteller oder auch über Amazon bestellen. Der noch mit einem alten Dockanschluss ausgestattete Vorgänger lässt sich derweil zum Ausverkaufspreis von 78 Euro über Amazon bestellen, zusammen mit Apples Lightning-auf-30-polig-Adapter lässt sich dieses Gerät auch mit aktuellen Lightning-Anschlüssen verwenden.

withings-blutdruckmessgeraet-drahtlos

Dienstag, 07. Jan 2014, 16:21 Uhr — Chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich benutze die ihealth Geräte per Bluetooth. Waage und BD-5 und es kommt immer wieder zu Verbindungsproblemen.
    Wenn es 100% mit dem Gerät geht würde ich den enormen Mehrpreis zahlen. Nichts treibt den Blutdruck mehr hoch wie schlechte Technik.

  • Hat hier jemand Erfahrung mit dem Withings Body Analyzer? Ist das WLAN immer aktiv oder wird es nur bei der Übertragung aktiviert konnte diese Infos nicht finden.

  • Gemäß FAQ wird WLAN nur bei Übertragung aktiviert.

  • Wenn WLAN immer aktiv wäre würden die Batterien schnell den Geist aufgeben.

  • Welche Daten werden denn noch von den Withings-Geräten übertragen? Ich wollte mir die Waage und das (alte) Blutdruckmessgerät kaufen.

    Ich habe bedenken, dass die Withings-App ggf. das iPhone ausschnüffelt oder die Waage das WLAN-Kennwort an Withings überträgt. Werden die Daten die an Withings übertragen wurden für Forschungszwecke oder ähnliches verwendet?

    Leider gibt es ja genug Negativ-Beispiele für schnüffelnde Elektronik (LG-Fernseher oder Android-Smartphones). Wäre schön wenn sich jemand meldet, der die Geräte mal näher untersucht hat.

    PS: Im Heise-Forum gefunden: http://www.heise.de/newsticker.....0491/read/

  • WLan ist beim Body Analizer definitiv nicht nur beim Wiegen aktiv. Es werden vielmehr von Zeit zu Zeit auch CO2- und Temperaturwerte an die App übertragen. In punkto Schnüffelei gibt’s aber mit Sicherheit andere Apps, die in der Richtung deutlich mehr tun…

  • Amazon liefert am 17.02.2014 aus. Hab mal eins bestellt samt Waage. Ich hoffe das es besser funktioniert als iHealth.

  • Die Waage ist mittlerweile da und ich bin begeistert! WLAN ist bei jeder Wiegung aktiv und wenn man am Tag nicht wenigstens ein mal wiegen war sendet sie die Daten per WLAN auch so.
    Wenn das Blutdruckgerär auch so gut geht bin ich mehr als zufrieden.

  • Ich habe Waage und seit gestern das Blutdruckmeßgerät. Ich kann nur sagen: ich bin absolut zufrieden. Macht genau das, was es soll.

  • Ich habe die Waage, das Pulse und das neue Blutdruck- Messgerät über Nexus 7 (neu) und Android Smartphone mit Bluetooth seit mehreren Wochen in Nutzung. Beim Pulse gab es hin und wieder Probleme mit dem Ein- und auch Ausschalten vom Schlaf Überwachung modus. Die Waage funktioniert von Anfang an problemlos. Seit gestern lässt sich jedoch das Blutdruck Messgerät nicht mehr einschalten und das Pulse nicht mehr zum Datentransfer synchronisieren. Bin völlig ratlos, da ein Neustart und Neuinstallation nach vorheriger Deinstallation auch nichts brachte. Hat da jemand Erfahrung, was zu tun ist? Immerhin sind die Geräte nicht gerade billig.

    • Habe dich gleichen Probleme. Waage blinkt nur noch, Blutdruckmessgerät lies sich nicht mehr einschalten und beim Pulse geht die rote Leuchte des Pulsmessers nicht mehr aus. Ist seit gestern an. Sämtliche“ Bedienungsanleitungen “ sind das Papier nicht wert, auf dem sie gedruckt sind und die Homepage bietet keine Hilfe. Also, Blutdruckmessgerät umgetauscht. Bis jetzt lässt es sich noch einschalten, dafür startet oft die App nicht. Das rote Licht vom Puls leuchtet immer noch. Die Schlafaufzeichnung ist ein Witz und so zuverlässig wie die Wettervorhersage für April 2025. Ich schau, dass ich alle Geräte so schnell wie möglich wieder loswerde – sind nicht alltagstauglich

    • Leider hab ich auch die gleichen Probleme mit der Bluetooth Verbindung zum Blutdruckmesser. Nach anfänglich problemlosem Verbindungsaufbau wird die Verbindung nun nicht mehr hergestellt. Über Kabel klappt die Messung problemlos. Leider ist auch der Support des Herstellers (Withings) – na sagen wir mal – verbesserungswürdig. Ich habe auf deren Homepage keine Möglichkeit gefunden, eine Anleitung zur Problemlösung zu erhalten oder eine Supportanfrage aufzugeben.

  • Werner Zimmermann

    Leider sind keine Serienmessungen bzw. periodische Messungen fuer den Blutdruck moeglich, um den Verlauf ueber den Tag bei unterschiedlicher Belastung zu kennen. Es sollte per Softwaremodifikation realisierbar sein.

  • Alles schön und Gut. Was mache ich wenn ich ein Kabelgebundenes Gerät habe (wegschmeissen?) Kann doch nicht sein das plötzlich die Verbindung über Kabel nicht mehr funktioniert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22333 Artikel in den vergangenen 5876 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven