ifun.de — Apple News seit 2001. 38 523 Artikel

Wieder kompatibel mit macOS High Sierra

Wieder funktionstüchtig: CloudyTabs zeigt iCloud-Tabs am Mac

Artikel auf Mastodon teilen.
5 Kommentare 5

Über die kostenfreie CloudyTabs-App für die Mac-Menüleiste haben wir in der Vergangenheit mehrfach berichtet. Der 2MB-Download ist eine pfiffige Menüleisten-Erweiterung für Mac-Besitzer, die unter macOS nicht mit Safari im Netz unterwegs sind, sondern sich mit Chrome, Firefox oder Brave durchs Internet bewegen, gleichzeitig aber ein oder mehrere iOS-Geräte besitzen.

Cloudy Tabs

Die sonst nur den mit Safari arbeitenden Mac-Nutzern vorbehaltenen iCloud-Tabs, eine zentrale Ansicht aller offenen Webseiten auf iPhone, iPad und Mac, stehen dank des kleinen Helfers nämlich systemweit für jeden Browser zur Verfügung. Sobald ihr auf einen der von CloudyTabs angezeigten Tabs klickt, wird die entsprechende Webseite im aktuell unter macOS festgelegten Standardbrowser geöffnet.

Inzwischen steht CloudyTabs in Version 1.9.1 zum Download bereit und behebt die seit der Ausgabe von macOS High Sierra aufgetretenen Probleme beim Abgleich der geöffneten Tabs. Aber Achtung: Das Update muss direkt von der Webseite des Entwicklers geladen werden, die automatische Aktualisierung der App bringt euch nur auf Version 1.6.

Zwar berichten einzelne Anwender noch immer davon, dass Safari im Hintergrund laufen muss um eine unterbrechungsfreie Synchronisation zu gewährleisten, immerhin funktioniert die zwischenzeitlich nicht zu gebrauchende Mac-Anwendung nun jedoch wieder.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Apr 2018 um 08:10 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Zitat „… immerhin funktioniert der zwischenzeitlich komplett funktionslose Mac-Helfer nun jedoch wieder.“
    So so, funktionslos ist der arme Helfer :-D

  • Bei mir öffnet die App nicht mal. Gibt es da einen Trick?

  • Die Version 1.8 und 1.91 habe ich schon seit Monate. Aber leider werden die Tabs nicht mehr in der Reihenfolge gezeigt wie diese auch auf den Geräte geöffnet sind, sonder immer durcheinander und immer wieder eine andere Reihenfolge. Zuvor waren diese immer in der Reihenfolge wie auf den Geräten auch.

  • Unter Capitan leider keine Funktion, bzw. Programm beendet sich sofort wieder.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38523 Artikel in den vergangenen 8303 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven