ifun.de — Apple News seit 2001. 22 317 Artikel
   

Wichtiges Firmware-Update für 2012er MacBook Air: Flash-Speicher macht Probleme

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Laut Apple macht ein Teil der im MacBook Air verbauten Flash-Speichermodule Probleme. In diesem Zusammenhang wurde einerseits ein Firmware-Update veröffentlicht und darüber hinaus ein Austauschprogramm ins Leben gerufen.

air

Das MacBook Air Flash Storage Firmware Update 1.1 ist ausschließlich für die Mitte 2012 veröffentlichte MacBook-Air-Generation verfügbar. Das Programm überprüft die Speicherbausteine und installiert anschließend eine neue Firmware. Falls dabei Probleme festgestellt werden, tauscht Apple den Flash-Speicher kostenfrei aus. Konkret sind offenbar Geräte mit 64 wie auch 128 GB Flash-Speicher betroffen, die zwischen Juni 2012 und Juni 2013 verkauft wurden.

Ausführlich Informationen zum Apple-Austauschprogramm findet ihr hier. Unter anderem wird empfohlen, bei festgestellten Problemen keinerlei Software mehr zu installieren, sondern schleunigst eine Backup zu machen und den Apple Support zu kontaktieren.

Freitag, 18. Okt 2013, 11:50 Uhr — Chris
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mein Air Mid 2012, 128 GB, wurde beim letzten EFI Update defekt. Konkret SSD war defekt. Termin an der Genius Bar im Apple Store Berlin. SSD war nicht vorrätig. Den Montag darauf, SSD vorrätig. Hingebracht 4 h später fertig.
    Klasse Service. Hoffe, dass nun alles ok ist. Habe aber seitdem keinerlei Probleme.

  • Auf dem Bild ist aber nen 2013 Air !

  • Lest ihr euch auch die Texte durch bevor ihr sie veröffentlicht?

    • nein, eigentlich nie. Oder hast du hier schon mal einen Beitrag OHNE Typo gefunden? Ich überlege mir schon anzubieten, jedes Textchen vor Veröffentlichung kurz durchzulesen – 2 Minunten Mehraufwand, aber ein Auftritt der deutlich besser unterstreichen würde, dass es sich hier um eine tolle Seite handelt…

  • Danke für die Info. Bekomme nen neue Air da man die Festplatte nicht wechseln kann :-)
    Saubre Arbeit iFun.

    • Natürlich kann man die SSD tauschen.

      • Komisch, laut Apple Store im MTZ hab ich direkt nen neuen bekommen da (laut Mitarbeiter) die SSD mit verbaut wurde.
        Jetzt hab ich nen neuen.

      • soweit ich weiß kann man die SSD nicht tauschen weil sie auf der Platine verlötet ist. Aber wie hast du das bitte so schnell nach dem iFun Beitrag geschafft? ;)

      • Ghostmaster37083

        Schwachsinn natürlich kann man die SSD tauschen. Die ist lediglich aufgesteckt.

      • Das würde ja heißen man kann doch ein speicherupgrade machen!?

  • gibts eigentlich bei apple irgendwann mal wieder nen rechner bei dem keine hardwarefehler auftreten?
    irgendwie gibts alle paar wochen nen austauschprogramm…

    • Apple tauscht wenigstens, bei anderen Herstellern wird verschwiegen.

      • sehe ich genauso

      • nee, klar, mal wieder aaaaaaalles super bei Apple, sogar die Fehler und total verhunzten Missgeschicke, alles immer nur nicht wahr, nicht so schlimm, oder Nutzerfehler. Leute, mit solchen Kommentaren kann man sich eigentlich nur als Lemming outen und total lächerlich machen.

      • also für mein MBP 15″ Anfang 2011 gibt es noch kein Austauschprogramm, obwohl es sich häuft das bei vielen Nutzern die AMD GPU Probleme macht. Kostenpunkt Mainboardtausch 400-500 €. Bisher keine Stellungnahme dazu seitens Apple.

  • Wird mir das denn das irgendwie angezeigt, ob mein MAcBook Air betroffen ist?

  • Komisch, bei meinem Macbook Air (Mid 2012) bekomme ich nichts angezeigt. Updates: keine…

  • Na super! Meine SSD hat vor 2 Monaten den geist aufgegeben. Da ich aber dringend den Laptop brauchte musste ich nen ehe kaufen und einbauen! Nun jammern sie dumm dass sie das nicht ersetzen wollen und ich soll jetzt wieder die kaputte einbauen, in den Store gehen, den mac einschicken, ne Woche warten und bekomme dann (aber auch nur vielleicht) ne neue eingebaut. Dann sitzt ich aber auf der anderen die ich neu gekauft hatte -.-
    Sowas bin ich nicht von Apple gewohnt was den support angeht! Musste mich mehrmals zum Vorgesetzten an der Hotline durchstellen lassen dass ich das überhaupt geregelt bekommen hab und wurde dabei mehr oder weniger angeschrien …

    • das darfst du hier aber nicht sagen!!

      Dies ist ein Apple-FAN Forum! Es liegt an dir! Du hast die Platte falsch behandelt. Du solltest dich schämen und freuen, dass Apple dir überhaupt ein Gerät verkauft hat! … :-)

      • Ich hab das gefühlt dass genau DAS mit der Leitende Support-Mitarbeiter auch vermitteln wollte! Ich dummer Mensch bin daran selber schuld! Warum sollte denn dann ein Multi-Milliarden schweres Unternehmen die gesetzliche Gewährleistungspflicht einhalten und mir etwas erstatten? Auch wenns nur ein iTunes Gutschein wäre … :D

  • Apple ist genauso Scheisse wie alle Anderen

  • hmm update gemacht und firmware wurde aktualisiert… macbook air 11″ 2ghz i7 und 8gb ram mit der 128er SSD
    finds zumindest gut das sowas nicht totgeschwiegen wird.. da ich mit dem macbook arbeite würde ich mich echt ärgern wenns mir einfach mal so abdampft… trotz backups

  • Ich habe das Update auf meinem 13 Zoll Mid 2012 mit 128gb installiert. Nachdem der Mac neugestartet hat, installiert/überprüft er den Speicher. Danach ging der Mac bei mir komplett aus. Ich musste ihn von Hand hochfahren und habe nur die Meldung bekommen, dass der Speicher aktualisiert wurde. Deute ich daraus, dass alles ok ist?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22317 Artikel in den vergangenen 5874 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven