ifun.de — Apple News seit 2001. 38 162 Artikel

Mehrere Sender fallen weg

Weniger Sky Cinema: Sky streicht Filmangebot zusammen

Artikel auf Mastodon teilen.
38 Kommentare 38

Die Angebote und Pakete des Pay-TV Sender Sky sind auch nach der Ausgliederung des Streaming-Angebotes „Sky Ticket“ im Jahr 2022 weiter nur schwer zu überblicken.

Sky Q Receiver Mit Disney Plus

Bis zu 96 Euro im Monat

Den Video-Streaming-Dienst vertreibt Sky jetzt unter der neuen Marke WOW. Das lineare Pay-TV-Angebot wird mit und ohne zusätzliche Fußballpakete als Sky Entertainment beziehungsweise Sky Entertainment Plus mit Mindestvertragslaufzeiten von zwölf Monaten an den Mann gebracht.

Sky Entertainment Plus kostet monatlich 27,50 Euro und kann, je nach Belieben, mit Sky Sport (für 36,50 Euro monatlich), mit Sky Cinema (für 41 Euro monatlich) oder mit Sky Fußball-Bundesliga (für 44 Euro monatlich) kombiniert werden. Für alle Pakete zusammen bezahlen Anwender 66,50 Euro und können bei Bedarf noch bis zu 30 Euro für Zubuchdienste wie Sky Kids, Sky Go Plus oder Multiscreen ausgeben.

Sky Programm

Umstellung zum 11. April

Ab Mitte April wird Sky zwar nicht die Preise, wohl aber das inkludierte Programmangebot zusammenstreichen. Wie der Sender mitteilt, soll die Struktur der „Sky Cinema“-Sender zum 11. April „optimiert und vereinfacht“ werden.

Konkret bedeutet dies: In 50 Tagen werden drei der acht Sky Cinema Sender eingestellt. Betroffen sind die Programme Sky Cinema Premieren+24, Sky Cinema Thriller und Sky Cinema Fun. Zurück bleiben dann nur noch fünf Sky Cinema Sender. Hier mit der Selbstbeschreibung des Ausrichtungsfokus:

  • Sky Cinema Action HD: Filmhighlights mit den Schwerpunkten Action, Thriller, Crime und Horror
  • Sky Cinema Classics HD: Die besten Filme aus mehreren Jahrzehnten – zum Start sind das Titel wie „Spiel mir das Lied vom Tod“, „Hatari“ oder „Ben Hur“
  • Sky Cinema Family HD: Entertainment für die ganze Familie, tagsüber Filme für die Kleinen und abends Drama, Comedy und Spannung für die Erwachsenen
  • Sky Cinema Fun: Wird eingestellt.
  • Sky Cinema Highlights HD: Vielseitige Film-Specials und Pop-up Channels, sowie Kinohits der letzten 25 Jahre
  • Sky Cinema Premieren+24: Wird eingestellt.
  • Sky Cinema Premiere HD: Heimat der neuesten Filmhighlights, darunter zum Start „Kandahar“ oder „Manta Manta – Zwoter Teil“
  • Sky Cinema Thriller: Wird eingestellt.

Sky begründet die Verkleinerung des linearen Angebotes mit einer kontinuierlich wachsenden Nutzung der On-Demand-Inhalte. Und gibt an, alle Film-Inhalte von Sky Cinema fortan auf die fünf verbleibenden Sender verteilen zu wollen. Dadurch erhalte „Sky Cinema ein thematisch geschärftes Sender-Profil“ und Abonnenten könnten ihre Lieblingsfilme zukünftig „noch schneller finden“.

21. Feb 2024 um 17:19 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Na ja, die Sender zu streichen, die noch nicht HD sind, sind jetzt kein Verlust

  • Ich denke, die wollen keine 50 Euro mehr von mir. Dabei kostet die das doch nichts. Mal wieder drei Sender weniger. Ich muss wohl auch mal auf WOW wechseln und die Sender opfern.

  • Gefühlt hat doch niemand mehr sky … der Kram der da kommt,
    Kommt doch meistens noch auf anderen Kanälen

    Antworten moderated
    • Mag sein, aber der kommunizierte Schritt ist doch nachvollziehbar. Lineares Fernsehen ist, abgesehen von Sport und Live-Shows, auf dem Rückzug und dementsprechend weniger Sender werden zur Verfügung gestellt. Wie bereits jemand geschrieben hat, ist das ja auch ein nicht unerheblicher Kostenfaktor für Sky.

    • Die streichen ja nur linearsender zusammen, der Inhalt ist ja weiterhin on demand verfügbar. Netflix liefert garnix linear aus, stört sich auch keiner dran. Linear guckt doch eh kaum jemand, außer ältere im klassischen TV. Also warum sollten sie deswegen sterben?

  • Der eine Sender zeigt einfach das TV Programm um 24 stunden zeitversetzt. Wenn die Filme auch alle direkt abruft Sinn, entfällt durchaus der Sinn für so viele lineare Sender.
    Verstehe ich und es ist absolut kein Verlust. Die Filme werden dadurch nicht weniger.

  • DieFarbeSchwarz
    • Auch wenn du es doppelt postest, wird die Aussage nicht besser. WOW hat durchaus Full HD und Digital 5.1 Sound. Also wo ist dein Problem? Musst du Premium buchen.

      • 5.1 Waaaahnsinn. Das ist 90er

      • Die Filme werden mit DAtmos auch nicht besser!
        Einige der besten Filme überhaupt kommen ohne 4K und 5.1/Atmos aus.
        Warum so viele Menschen denken, Filme werden qualitativ besser mit mehr Technik, ist mir ein Rätsel.
        Lieber einen wirklich guten Film in Stereo als Mist in HDR und Dolby.

      • Natürlich werden die Filme nicht besser … ;), aber das Erlebnis beim Anschauen ist ein anderes als bei Stereoton. Mich beeindruckt das oft immer noch. Allerdings gibt es deutliche Unterschiede zwischen den Streaming Anbietern. Am besten ist der Sound in meiner Wahrnehmung bei Apple und Netflix.

  • Also das Sky überhaupt noch Kunden hat. Das Angebot wurde über die Jahre kontinuierlich gekürzt und teurer, aber nicht wirklich besser. Das ist echt ein ewiges Sterben

  • Nichts führt bei mir so schnell zu Mordgedanken wie die Benutzeroberfläche des sky Angebots. Wenn der Lieblingsverein meines Freundes nicht in der 2. Liga wäre, würden wir sky nie und nimmer abonnieren.

  • Nicht mehr lange und sky wird komplett eingestellt.

    Ich wünschte mir es würde auch den Sport Streaming Anbietern so gehen. Die fragmentierung ist einfach nur unbezahlbar und bescheuert.

    Lange Rede kurzer Sinn. Ein guter Markt wäre es wenn es mehrere Anbieter mit den gleichen Inhalten gäbe und diese eben unterschiedliche Konditionen hätten. Ähnlich wie bei Rewe, edeka und kaufland für Lebensmittel.

    Natürlich fangen die Leute an mehr auf Piraterie zu setzen, wenn man 20 abos benötigt um seinen Inhalt zu sehen und dieser ist dann noch von schlechter Qualität (Bitrate, Ton und Auflösung).

    Naja alles Gemeckere, das weiß ich auch. Ich persönlich abonniere nur selten noch kurzzeitig mal einen Anbieter und gehe den Trend nicht mit.
    Qualitativ für Serien finde ich eigentlich Sky und Apple am besten.

    Apple ist noch am besten vom Preis. Das wird sich aber auch ändern…

  • „Stetig wachsende Nutzung“? – Die Leute sind bekloppt !!

    Antworten moderated
  • Was ein Glück zahle ich für alles (!) 30€/Monat.
    Langjähriger Kunde – vor Jahren gekündigt – und dann das Angebot erhalten.

  • Ich habe weder Sky noch Netflix oder Disney … Und spare so viel Geld! Und habe mehr Zeit für sinnvollere Dinge als vor der „Glotze“ zu sitzen um komische Sendungen anzuschauen. Ya!

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38162 Artikel in den vergangenen 8244 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven