ifun.de — Apple News seit 2001. 21 748 Artikel
1 bis 4 TB Speicher

WD My Passport Ultra: Kompakte portable Festplatte mit außergewöhnlicher Optik

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

WD hat mit der My Passport Ultra eine neue portable Festplatte im Programm, die ausgesprochen kompakt ist und zugleich optisch Akzente setzen soll. Das extravagante Gehäuse ist in den beiden Farbversionen Grau-Schwarz und Weiß-Gold erhältlich.

Wd Passport Ultra Portable Festplatte

Die neue USB-3.0-Festplatte ist mit 1, 2, 3 oder 4 TB Speicherplatz erhältlich. In der kleinsten Ausführung misst sie gerade mal 110 x 82 x 14 mm, ab 2 TB aufwärts wird das Gehäuse mit 21,5 mm etwas dicker. Für die Stromversorgung ist die USB-Verbindung zum Rechner ausreichend.

Standardmäßig kommt die neuen Platte für Windows formatiert und bietet hier auch diverse Zusatzfunktionen wie eine Backup- und Verschlüsselungs-Software sowie ein Tool zum automatischen Sichern von Inhalten verschiedener Social-Media- und Cloudspeicherdienste, darunter Facebook, Instagram, Dropbox und Google Drive. Mac-Besitzer dürfen sich an der ausgefallenen Optik erfreuen und können die Platte nach dem Umformatieren als gewöhnliches externes Laufwerk nutzen. Ein USB-3.0-Kabel ist im Lieferumfang enthalten. Der Preis für die Version mit 1 TB Speicher liegt bei 95 Euro, für die größte Version mit 4 TB Speicher wechseln 190 Euro den Besitzer.

Donnerstag, 29. Jun 2017, 10:05 Uhr — Chris
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Servus!
    Kann man die Platten von WD empfehlen?
    Derzeit suche ich nach einer externen mit 4tb, aber egal von welchem Hersteller, es gibt immer Feedback, dass sich die Platte nach ein paar Monaten verabschiedet hat. Natürlich gibts auch viel positives Feedback, aber ich würde gerne in etwas hochwertiges investieren – finde aber leider nichts.

    • Ich nutze zwei 2TB Platten und seit neuestem die 4TB Version als ausgelagertes Backup (als Cloud-Alternative!).
      Da die 4TB noch recht neu ist, kann ich natürlich noch nichts über die Haltbarkeit schreiben – aber sie hat immerhin die Truecrypt-Verschlüsselung und das anschließende Erstbackup schadlos mit mehreren Synchronisationen überstanden :-)
      Die beiden 2TB Versionen mussten bei mir bisher viel mehr leisten – und kann nur bestätigen: ich würde sie immer wieder kaufen.
      Nebenbei setze ich auch noch zwei 3TB Desktop Essentials Platten von WD ein. Auch diese müssen ganz schön „leiden“ – tun dies aber absolut zuverlässig!
      Pech kann man sicher mit jeder Platte haben – ich habe bis jetzt nur gute Erfahrung mit WD machen können!
      Hoffe, dass ich helfen konnte :-)

      • Ach so, eine Anmerkung sei mir noch gestattet: das neue Design der Platten finde ich absolut daneben – sieht aus, wie ein Requisit auf dem Raumschiff Orion ;-)

      • Es hilft definitiv weiter. Danke diR!

    • Ich kaufe Festplatten nur noch stationär im kleinen Computerladen. Da werden sie ordentlich verpackt angeliefert und auf dem Weg zu dir nicht 10 mal achtlos in einen Transporter geworfen. Hilft bei der Haltbarkeit.

      • Von China, Südkorea oder Taiwan nach Deutschland wurden diese speziellen Festplatten aber dann wohl nicht transportiert, zumindest nicht achtlos, oder?

  • Unabhängig vom aktuellen Beitrag: Es ist ja schon fast unheimlich, dass man bis jetzt bezüglich des neuen iPad Pro mit 10,5 Zoll großem Display noch keine Klagen, aber auch keine Erfahrungsberichte gehört hat. Ist es so problemlos oder hast noch keiner bekommen?
    Mit freundlichen Grüßen, Wieland Armer

    • hat ja noch keiner.

      und was solls da zu klagen geben.

      ist ja nix grossartig neues!!

    • Wie kann ich denn eigentlich über die App auf einen bereits existierenden Kommentar antworten?

      • Ach. Jetzt hat ers gemacht… also einfach die Nachricht markieren auf die man antworten möchte. Okay…

    • Es gab doch schon Erfahrungsberichte, dass z.B. das 120hz display sehr gut sein soll. Außerdem wurde es in der Presse gelobt meine ich.

      Ich habe mir auch eins bestellt und es wurde überraschend schnell geliefert. Vorhher hatte ich ein iPad Mini 2. Der Unterschied ist deutlich alles läuft bis jetzt einfach schneller keine hakler, Apps öffnen sich schneller etc. sehr angenehm.
      Bishher bin ich zufrieden. Mit dem Apple Pencil bin ich noch am experimentieren, wie er sich am besten einsetzten lässt.

  • Ich hab bisher keine Probleme feststellen können. Läuft alles wunderbar, flüssig und perfekt mit dem Apple Pencil zusammen. Da hat mein Air 2 hingegen schon einiges an Ruckler gehabt zuletzt.

  • Habe nur WD Platten im Betrieb (timemachine und div backups, als portable Datenträger). Nur gute Erfahrungen gemacht. Natürlich wird auch mal hier eine abschmieren, aber dann hab ich ja backups .
    Für mich klare Empfehlung!

  • Die alte Variante war deutlich eleganter. Das neue Design wirkt nicht gerade toll. Bei Amazon finde ich das neue Produkt nicht oder Amazon hat da auf der Webseite ein Chaos produziert.
    Die alte My Passport Ultra 4TB variante ist hier:
    https://www.amazon.de/Western-Digital-WDBEZW0040BBA-EESN-Reliability-blau-schwarz/dp/B01H4MZEVG

    Dort heißt es dann es gäbe ein neues Modell und man landet hier:
    https://www.amazon.de/WD-My-Passport-TB-Schwarz-Grau/dp/B072J9SWPW

    Allerdings ist letzteres als „My Passport“ (ohne Ultra) betitelt, was ja in Konflikt mit der Überschrift des Artikles hier steht.

    Kann mich jemand aufklären?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21748 Artikel in den vergangenen 5784 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven