ifun.de — Apple News seit 2001. 38 533 Artikel

Die sechs Geräte nebeneinander

Vor dem Event: Das ist Apples aktuelles iPad-Lineup

Artikel auf Mastodon teilen.
27 Kommentare 27

Morgen gegen 16:00 Uhr deutscher Zeit veranstaltet Apple sein „lass dich frei“-Event, auf dem der US-Konzern wahrscheinlich mehrere neue iPad-Modelle vorstellen wird.

Vergleichsgrafik

Orientiert sich Apple am üblichen Ablauf, dann wird Cupertino seinen Onlinestore wenige Stunden vor dem Beginn des Events vom Netz nehmen und damit auch die aktuelle Vergleichsübersicht der angebotenen iPad-Modelle.

Dies ist direkt nach der Vorstellung der neuen Geräte immer etwas ärgerlich, da man als potenziell interessierter Kunde ja genau jetzt vergleichen will, was sich zwischen den neuen Geräten und den bis gestern verfügbaren Altgeräten geändert hat. Sowohl in technischer Hinsicht als auch in Sachen Preis und Ausstattung.

Damit wir morgen alle noch mal nachschlagen können, haben wir euch im Folgenden eine Grafik mit dem Gerätevergleich der sechs aktuellen Modelle angeheftet.

Startpreise von 429 bis 1449 Euro

Berücksichtigt man lediglich deren WLAN-Varianten, reichen die jeweiligen Startpreise derzeit von 429 Euro (für das iPad der 9. Generation) bis hin zu 1449 Euro für das 12,9 Zoll große iPad Pro der 6. Generation.

Sechs Ipad Modelle

In der Übersicht lässt sich auch die Ausrüstung der unterschiedlichen Tablets noch mal gut untereinander vergleichen. Neu verpackt kann man bei Apple derzeit sowohl ein Modell mit dem A13- als auch ein Modell mit dem A14- oder dem A15-Chip bestellen und hat zudem Zugriff auf den M1- und den M2-Prozessor.

Derzeit überwiegen noch die Geräte mit Touch ID in Home-Taste und oberer Taste – was die Kompatibilität mit dem Apple Pencil und auch mit Apples Zusatztastaturen angeht, tanzen alle sechs Modelle wild durcheinander.

Die Speicherausstattungen reichen aktuell von 64 Gigabyte bis hin zu 2 Terabyte in Sachen Gewicht geht es von 300 bis fast 700 Gramm.

Was auch immer der morgige Nachmittag bringt, die Referenz zum heutigen Stand der Dinge dürfte beim Einordnen der Neuveröffentlichungen hilfreich sein.

06. Mai 2024 um 13:09 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Mega Service von euch!
    Könnte eine Tradition ab jetzt werden ;-)

  • Hoffentlich ein iPad OHNE Pro mit 12.9″. Wir verwenden das iPad hauptsächlich als Sofa-Surfbrett und brauchen daher keine High-End Hardware aber gerne ein großes Display. Die mehrere Jahre alte Hardware des ersten iPad Pro 12.9″ ist hier immer noch mehr als ausreichend. Nur macht jetzt leider der Akku langsam schlapp.

    Antworten moderated
  • Wenn das Pro mit OLED kommen sollte würde ich sogar von meinem großen Pro auf einen kleinen Pro wechseln. Ich finde Mini LED echt nicht gut.

    • Warum ist das Mini LED nicht so gut? Hatte mir überlegt mein 2019er iPad Air einzutauschen.

      • mini LED ist super. Bin total begeistert von der Qualität. Ja es gibt dieses Blooming, aber besser als die Gefahr von Burn Ins, die es bei OLED definitiv noch gibt (auch wenn uns vorgegaukelt wird, dass OLEDs heutzutage keine Burn Ins mehr kriegen).

  • So schön übersichtlich von Apple. Keinen Schimmer, warum gerade bei den iPads so ein Bezeichnungs-Chaos herrscht.

  • Soll M4 und Wifi 7 kommen, 2024 ist korrekt anpassen, sonst vergiss es neue Schrottpad

  • Der link zum pdf Download funktioniert nicht.

    Antworten moderated
  • Vermutlich die letzte Chance noch ein iPad ohne Kamerabuckel zu bekommen. (iPad 9. Gen)
    Reizt mich ja schon, andererseits auch ein stolzer Preis für ein doch relativ altes Gerät.

    • Nacktnasenwombat

      Wollte ich auch schreiben. Sehr bedauerlich. Bei uns spielt die iPad-Kamera auch eine eher untergeordnete Rolle. Gerade auf einer Fläche liegen zu können ist und da deutlich wichtiger.

      Antworten moderated
  • Lorenz H. Sperling

    Wollte den Vergleich runterladen. Leider kommt immer die Antwort: Web Seite abgestürzt. Schade!

    Antworten moderated
  • Man sollte alle Preise noch notieren.

    Antworten moderated
  • Hoffe auf ein vernünftiges iPad Air mit größerem Speicher und gutem Preis/Leistungsverhältnis. Nietzsche hat gesagt: Die Hoffnung ist das größte Übel.

  • Liebes ifun Team,
    super Idee mit der Überiscjt, leider ist die Qualität der PDFs am Handy so schlecht, dass kein Reinzoomen möglich ist. Ließe sich das in einem App Update mit einem Download High-Res files Schalter beheben?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38533 Artikel in den vergangenen 8304 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven