ifun.de — Apple News seit 2001. 22 294 Artikel
   

VoIP-Anbieter Sipgate.at stellt den Dienst ein

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Der VoIP-Anbieter Sipgate ist hierzulande unsere erste Wahl in Sachen Faxversand am Mac und mit seine iPhone-Applikation schon lange ein treuer Urlaubsbegleiter für günstige Telefonate nach Hause.

Dennoch kommen die Düsseldorfer momentan nicht aus den Negativ-Schlagzeilen. Nachdem Sipgate in Deutschland erst vor wenigen Wochen das Aus des neuen Mobil-Angebotes „sipgate one“ bekanntgeben musste, stellt die österreichische Sipgate-Schwester jetzt bzw. zum 31.12.2013 ihren Dienst komplett ein.

faxdrucker

In einer Mail an die Bestandskunden begründet Sipgate den Schritt:

Als Reaktion auf das Aufkommen von Internet-Telefonie hat die für sipgate.at zuständige Regulierungsbehörde (RTR) von Anfang an mit Widerstand reagiert: Sie hat Ihnen als Kunde und uns als Anbieter die Nutzung von geographischen Teilnehmernummern für sipgate.at verboten. Dies hatte zur Folge, dass die Mitnahme einer Rufnummer von einem Festnetzanschluss zu sipgate nicht möglich war. Dies ist auch weiterhin so. […] Hierbei handelt es sich um plumpen Protektionismus, an dem auch nach 9 Jahren Teilnahme am Markt und vielen Gesprächen trotz zahlreicher Novellen der zugrunde liegenden Verordnung nichts zu rütteln war. Wir haben daher entschieden, den Schwerpunkt auf die Weiterentwicklung unserer Dienste in Deutschland und England zu legen, da diese für unsere Kunden und uns als Anbieter mehr Potenzial haben.

Noch bis Ende des Jahres will Sipgate sein Online-Angebot unverändert anbieten und verspricht danach das noch vorhandene Guthaben auszubezahlen. Leider konnten wir die Sipgate-Pressestelle für eine Stellungnahme nicht erreichen. Danke Michael.

Mittwoch, 19. Jun 2013, 15:42 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was gibt es denn für Alternativen (iPhone) , falls die in Deutschland auch dicht machen ?

  • Die sipgate app ist schon eine Weile verschwunden.

      • Doch das ist klar. Nur Sipgate.at Ist davon betroffen. In Deutschland und England geht es weiter.

      • Also lesen könnt ihr nehm ich an, denn schreiben könnt ihr ja auch!!!

    • Die Antwort darauf ist einfach und steht im Text:

      Wir haben daher entschieden, den Schwerpunkt auf die Weiterentwicklung unserer Dienste in Deutschland und England zu legen, da diese für unsere Kunden und uns als Anbieter mehr Potenzial haben.

      Da das „de“ in sipgate.de für „digitales ende“ steht, gilt das selbstverständlich auch für Deutschland.

  • Nur sipgate.at oder auch Deutschland stellen sie den Dienst ein?

    • Sipgate muss sich wohl auf die Märkte konzentrieren, in denen sie sich baldige Gewinne erwarten.

      Dabei ist ihnen mit Simquadrat ein richtig gutes Produkt gelungen. Ich nutze es auf Reisen innerhalb der EU mit meinem Zweithandy. Roamingkosten entfallen innerhalb der EU, Minutenpreise sind absolut akzeptabel (ab 9 Cent/min) und Anrufer erreichen Dich direkt über eine deutsche Festnetznummer. Einziger Haken für mich ist das Netz, E-Plus.

  • Liest denn niemand den Text oben? Nur schnell nen Kommentar und tschüss??? Komisch….

  • Kann zwar nicht faxen, aber telefonieren –> yuilop

  • Was haben wir in Austria nun für Alternative?

  • Wie schaut’s denn in der Schweiz aus?

  • Ob man die Nummer Portieren könnte?

  • Das Problem gibt es in Deutschland nicht, da hier geografische Nummern vergeben werden. Alternative ist im Übrigen z. B. dus.net.

  • Hi

    Was ist dann mit vpn von sipgate?

  • Hallo Redaktion, wieso kommt denn Sipgate „nicht aus den negativen Schlagzeilen“? Das letzte was man gehört hat ist der Start des Simquadrat-Produkts und die Abschaffung von Roaminggebühren. Ist die Darstellung nicht etwas einseitig?

  • Eine Frechheit den eigenen Markt “zu schützen” um so die Tarife und Gebühren hoch zu halten, einmal mehr steht man als Endkonsument am kürzeren Hebel…

    Habe nun bei sipcall.at eine neue 0720er Rufnummer bezogen, kann ich als Alternative empfehlen!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22294 Artikel in den vergangenen 5870 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven