ifun.de — Apple News seit 2001. 38 189 Artikel

Sieben Wochen Sommerdreingabe

Vodafone füttert an: Mehrere PayTV-Sender ab 1. Mai kostenlos

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Der Netzbetreiber Vodafone hat die Freischaltung mehrerer PayTV-Sender in den kommenden Frühsommerwochen angekündigt und will GigaTV-Kunden so von der langfristigen Bezahlung für die Premium-Inhalte deutscher Anbieter überzeugen. Neben ProSieben FUN und Sat.1 emotions soll auch das Spartenprogramm Kabel Eins CLASSICS sieben Wochen lang kostenfrei zur Verfügung stehen.

Senderpakete

PayTV-Sender: Sonst nur gegen Bezahlung zu haben

Vom 1. Mai bis zum 20. Juni 2022

Zugang zu den PayTV-Sendern erhalten alle Kunden, die entweder einer Horizon Box zum Fernsehen einsetzen oder eine Smartcard des Providers verwenden. GigaTV-Nutzer bekommen darüber hinaus auch den zugriff auf die Mediatheken der PayTV-Sender, in der viele On-Demand-Inhalte bis zu 30 Tage nach Ausstrahlung zum Abruf bereitstehen.

Um den Zugriff auf Sender wie Kabel Eins CLASSICS zu erhalten müssten GigaTV-Kunden üblicherweise das sogenannte Vodafone Premium Plus-Paket buchen, für das monatlich 6,99 Euro zusätzlich fällig werden. Andere PayTV-Sender wie etwa ProSieben FUN sind nur im Vodafone Premium-Paket für 9,99 Euro pro Monat erhältlich.

Paytv Vodafone Gigatv

US-Inhalte und Genre-Filme

Während sich Kabel Eins CLASSICS auf die Ausstrahlung von Kultfilmen und Klassikern konzentriert – als Highlights für den Aktionszeitraum werden unter anderem „21 Jump Street“, „22 Jump Street“, „Sommer in Orange“, „Das Jerico Projekt“ und „Keine Halben Sachen“ angeführt – will Sat.1 emotions mit Eventkino locken, das vornehmlich auf Dramen, romantische Filme und Komödien setzt.

ProSieben FUN richtet sich seinerseits an jüngere Jahrgänge und strahlt US-Inhalte wie „The Late Show with James Cordon“ oder auch „Saturday Night Live“ aus.

Warum Vodafone die Sender ausgerechnet in den Tagen des Jahres zur Verfügung stellt, in denen das Wetter wieder besser und der Fernseher wieder weniger genutzt wird, ist unklar.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Apr 2022 um 09:30 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich würd ja vielleicht sogar PayTV schauen wenn ich dann nicht für jeden Fernseher separat bezahlen müsste. Und zum Entschlüsseln braucht man an jedem Fernseher entweder nen speziellen Receiver oder ne SmartCard. PayTV ist mir einfach zu umständlich. Das muss heutzutage einfacher gehen!

    • Wenn man sich nicht unbedingt an die AGB hällt geht das auch einfacher. ;-) dreamboxen verwirklichen diesen traum, aber ich glaube ifun hat (berechtigterweise) was dagegen wenn ich hier zu tief in das detail gehe

  • Sehe ich auch so. Außerdem, verstehe ich nicht warum nicht mehr zu Zattoo oder Waipu.tv wechseln.

    • Weil die kacke sind.
      Warum? Weil Aufnahmen nicht in HD sind, obwohl ich HD bezahle. Und weil man bei einigen Sendern (z.B. die der ProsiebenSat1Media) nicht zeitversetzt schauen kann bzw. die Aufnahmen nicht spulen kann.
      Das ist ein No-Go und deswegen gibt’s erst Geld wenn das komplett behoben ist.

      • Das ist dann aber kein Thema von Waipu.tv oder Zatoo, sondern eine Restriktion von HD+. Die wollen nämlich, dass du dir die Werbung anguckst.

      • was hat denn HD+ damit zu tun? Das ist ein ganz anderer Laden?! Wenn ich bei Wilhelm.tel meine HD Sender (egal was!) aufnehme, kann ich ja auch spulen ohne Probleme. Ganz einfach.

      • Schlimmer finde ich, dass man bei der RTL-Gruppe überhaupt nicht in HD aufnehmen kann.

      • Bei waipu.tv kannst du garnichts in HD aufnehmen.

  • Ich bin Festnetzmäßig jetzt von der Telekom weg.
    Bei Waipu.tv und Zatoo kann ich nur sagen das die Umschaltzeiten bei machen TVs unterirdisch sind.
    Da muss ich der Telekom trotzdem ein Lob für Ihren Magenta TV Flex Tarif aussprechen.
    Läuft auf allen Fernsehern bei mir zu Hause und auch per Mobilfunk problemlos.
    Bei Waipu.tv müsste ich z.B 2,99€ extra bezahlen um unterwegs Fern sehen zu können.
    Für mich bleibt auch nach der Abkehr von der Telekom Magenta TV gerne weiter bestehen.
    Brauche keine zusätzlichen Geräte wie bei Vodafone.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38189 Artikel in den vergangenen 8249 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven