ifun.de — Apple News seit 2001. 38 388 Artikel

Update empfohlen

VLC Media Player: Version 3.0.8 stopft Sicherheitslücken

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Nutzer des VLC Media Player sollten die aktuelle Version 3.0.8 installieren. Das Update behebt gleich mehrere, teils gravierende Schwachstelle in den vorherigen Versionen. So war unter anderem möglich, die Software durch manipulierte Mediendateien oder Streams zum Absturz zu bringen, Code mit den Rechten des angegriffenen Nutzers zur Ausführung zu bringen oder Nutzerinformationen offenzulegen.

Vlc App Mac

Dies setzt voraus, dass der Nutzer eine entsprechend manipulierte Datei oder einen entsprechenden Stream öffnet. Die Entwickler der Software argumentieren allerdings, dass die Fehler in der Regel lediglich einen Absturz der Software verursachen und ihnen nicht bekannt sei, dass die Sicherheitslücken aktiv durch Schadsoftware ausgenutzt würden. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik stuft die Gefährdung mit der Risikostufe 3 (mittel) auf einer Skala von 1 bis 5 ein.

Egal wie, mit VLC 3.0.8 steht eine fehlerbehebende Version bereit, die allerdings noch nicht von allen Installationen über die integrierte Suche nach Updates gefunden wird. Alternativ könnt ihr die neuesten Version des VLC Media Players einfach direkt bei den Entwicklern laden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Aug 2019 um 08:21 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Der VLC-Player for mobile (IOS) bekam das letzte Update vor 3 Monaten…

  • Wenn ich die aktuelle Version als Vollversion von der Entwicklerseite lade und installiere, gehen dann meine Einstellungen flöten ? Update zeigt er noch nicht an.

      • Besser in macOS integriert, stabiler, besseres UI, Bild in Bild Funktion, sehr guter Touch Bar support, Einstellungen die auch wirklich diesen Namen verdienen.

        Also so ziemlich jeder Aspekt.

      • Ich habe die jetzt mal installiert und muss sagen, dass ich nix erkenne was besser sein soll. Auch von der System-Auslastung sehe ich da kein Unterschied.
        Es ist halt auch nur eine App die im große und ganzen den VLC nachgebaut hat.
        Warum die stabiler sein soll, verstehe ich nicht. Hatte beim VLC nie einen Absturz oder Hänger. Bild im Bild brauche ich nie in einem Abspieler und die UI ist wohl Geschmacksache. Für mich also kein Aspekt.
        Das einzige was ich eventuell denken könnte ist, dass weniger Angriffe auf die App erfolgen, da es davon ja weniger im Umlauf gibt.

  • Stefan B. aus H.

    Ich warte dringend auf Bugfixes für die iOS-Version in Zusammenhang mit den Fritzboxen und deren Funktion als Mediaserver. Bestätigt ist das schon seit Monaten, leider scheint das Team einen Mangel an Entwicklern zu haben, was prinzipiell nicht verwundert, da es ja eher kein Geld zu verdienen gibt.
    AVM ist das leider auch egal, die könnten sicherlich helfen. Mir ist immer noch keine Upnp-App für iOS bekannt, die mit Fritzboxen als Mediaserver fehlerfrei zusammenarbeitet.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38388 Artikel in den vergangenen 8281 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven