ifun.de — Apple News seit 2001. 38 378 Artikel

Für MacBook Air, MacBook Pro und iPad Pro

USB-C auf HDMI bei 4K@60Hz: Neuer Mini-Adapter von Ugreen

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Größter Kritikpunkt an den zahlreichen USB-C-Docks: Die integrierten HDMI-Ports liefern häufig nur ein Videosignal mit reduzierter Bildwiederholfrequenz. Während es die meisten Adapter bei normaler HD-Ausgabe von 1080p noch auf 60Hz bringen, sind fast alle zu schwachbrüstig, um diesen Takt auch bei 4K-Videos beizubehalten. Hier gibt es dann für gewöhnlich nur noch 30Hz.

Hdmi Usb C Ugreen

Der neue USB-C-auf-HDMI-Adapter von Ugreen setzt genau hier an und kümmert sich um die 4K-Ausgabe mit 60Hz. Das Dongle mit Aluminumgehäuse verzichtet auf auf zusätzliche Ports und anders als die Konkurrenz von Anker auch auf ein integriertes Kabel. Im Ergebnis schafft es der Ugreen-Stecker so auf kleine Außenmaße von 40mm × 21mm × 8,9mm.

Nach Angaben des Anbieters ist der 18 Euro teure Stecker kompatibel mit dm MacBook Pro (2020, 2019 & 2018), dem MacBook Air (2020 & 2019) sowie dem iPad Pro (2020 & 2018). Der USB-C Eingang versteht sich auf DP 1.2a und HDCP 2.2, die HDMI-Ausgabe auf HDMI 2.0 und HDCP 2.2.

Der direkte Konkurrent von Anker nennt sich PowerExpand+ und kostet mit integriertem 20cm-Kabel knapp 18 Euro.

 

Produkthinweis
UGREEN USB C zu HDMI Adapter 4K 60Hz USB-C auf HDMI Adapter kompatibel mit Thunderbolt 3 Typ C auf HDMI Adapter... 17,99 EUR
Produkthinweis
Anker PowerExpand+ USB-C auf HDMI Adapter aus Aluminium, kompakter, 4K 60Hz, für MacBook Pro, MacBook Air, iPad Pro,... 17,99 EUR 19,99 EUR
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Jun 2020 um 18:06 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Was ist denn mit den älteren MacBook Pros (2017&2016) mit USB-C? Bzw was ist bei denen anders, dass die nicht mehr unterstützt werden sollten?

  • Lieber eins mit Kabel, der Adapter scheint den zweiten Port teilweise zu verdecken und ausserdem sind viele HDMI Kabel etwas steifer und würden dann das MacBook “ziehen”

  • Was soll denn neu sein bei diesem Adapter? Gibt doch diverse USB-C auf HDMI Adapter, welche 60 Hz beherrschen.

    Bei den USB-C Hubs ist das Problem ein anderes. Wenn man mit einer ultralangsamen Datenübertragung gemäss USB 2.0 zufrieden ist, dann sind 4k@60 Hz möglich. Will man dagegen USB 3, dann beansprucht USB 3 bereits zwei der vier Signal-Leitungen des USB-Kabels. Die anderen zwei bleiben für die Monitorsignale übrig, das reicht aber nur für 4k@30Hz.

  • Wird bei Verwendung dieses Adapters die interne (zweite) Grafikkarte des MacBooks verwendet?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38378 Artikel in den vergangenen 8280 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven