ifun.de — Apple News seit 2001. 28 638 Artikel
Mac-Software aus Deutschland

Updates: Buchhaltung MonKey Office 2019 und Datenbank Ninox 2.5

1 Kommentar 1

Kurz vor dem Jahreswechsel ist die Buchhaltungssoftware MonKey Office in der neuen Version 2019 verfügbar. Das kostenpflichtige Update stattet die für macOS und Windows erhältliche Software neben diversen Funktionserweiterungen auch optischen Anpassungen aus, unter anderem wird nun auch der Dunkelmodus von macOS Mojave unterstützt.

Neben steuerlich bedingten Anpassungen bietet MonKey Office 2019 unter anderem eine verbesserte „Drag & Drop“-Unterstützung, so können neben Dateipaketen und Ordnern nun auch URLs als Buchungsanhang hinzugefügt werden. Mac-Besitzer können die Banking-Anwendungen Bank X 6 und 7 sowie MacGiro 9, 9.5 und 10 mit Monkey Office verknüpfen. Windows-Nutzer dürfen sich über eine überarbeitete und nun HiDPI-optimierte und damit „flackerfreie“ Benutzeroberfläche freuen. Nutzer der Pro-Version finden zudem die neue Möglichkeit zur Verwaltung von Stücklisten und erweiterte Inventurfunktionen.

Monkey Office 2019

Der Preis für die Software hängt stark vom benötigten Leistungsumfang ab. Die Basisversion ist als Freeware kostenlos verfügbar, kommerzielle Module wie Finanzbuchhaltung oder Rechnungswesen sind ab 159 Euro erhältlich. Für Existenzgründer bieten die Entwickler eine kostenlose Lizenz für 12 Monate an.

Datenbank Ninox in Version 2.5 verfügbar

Auch die Mac-Datenbank Ninox ist mit einem Update zur Stelle. Hier bringt die neu veröffentlichte Version 2.5 zusätzliche Visualisierungsmöglichkeiten. Die Entwickler erweitern die vorhandenen Optionen Tabelle und Diagramm um die Möglichkeit zur Darstellung in Form von Kanban, GANTT-Diagramm und als Karten.

Ninox 2 5 Datenbank

Die Kanban-Ansicht (oben) soll es vereinfachen, Ressourcen zu verwalten, Aufgaben zuzuordnen oder den Status von Rechnungen nachzuverfolgen. GANTT-Diagramme (unten) stammen aus der Projektplanung und eignen sich vor allem für Datensätze mit Zeitbezug. Zudem soll eine neue Kartendarstellung beispielsweise Kundendateien besser visualisieren. Ausführliche Infos zum Ninox 2.5 findet ihr im Blogpost der Entwickler.

Ninox 2 5 Neue Funktionen

Ninox für Mac ist zum Preis von 38,99 Euro im Mac App Store erhältlich.

Dienstag, 18. Dez 2018, 16:57 Uhr — Chris
1 Kommentar bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ihr solltet auch mal die Cloud Funktion von Ninox erwähnen, das funktioniert nämlich auf fast allen Geräten auch im Browser und im Team!
    Es gibt übrigens auch einen Blog Post zum Release von 2.5 und nicht nur die Beta Ankündigung: https://ninoxdb.de/de/blog/release-25-de

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28638 Artikel in den vergangenen 6863 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven