ifun.de — Apple News seit 2001. 28 622 Artikel
Updates für Mac, HomePod, Apple TV

Update-Mittwoch: Apple bringt auch macOS Catalina 10.15.6

41 Kommentare 41

Mac-Besitzer haben einen Grund, ihren Rechner mal wieder neu zu starten: Nach der Ausgabe von iOS 13.6 hat Apple auch macOS Catalina 10.15.6 veröffentlicht sowie neue Geräte-Aktualisierung für den Siri-Lautsprecher HomePod, das iPad und den Apple TV veröffentlicht.

Homepod

HomePod Update verzichtet auf Beipackzettel

Neu in macOS Catalina 10.15.6

macOS Catalina 10.15.6 verbessert die Sicherheit und die Stabilität deines Mac.

  • Eine neue Option wird hinzugefügt, mit der Videostreams auf Mac-Notebooks mit HDR-Unterstützung für die Batterielebensdauer optimiert werden.
  • Ein Problem wird behoben, bei dem sich der Computername nach der Installation eines Softwareupdates ändern kann.
  • Ein Problem wird gelöst, bei dem bei bestimmten USB-Mäusen und -Trackpads die Verbindung abbrechen kann.

Macos 10.5.6

Mittwoch, 15. Jul 2020, 20:37 Uhr — Nicolas
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Lädt megalangsam. iOS und iPadOS waren fix fertig dagegen.

  • Ich hätte gerne mal die Public zu WatchOS.

  • Wie sieht es aus mit dem MBPro 2019 16″ und zweitem Monitor ist das besser geworden ?

  • Gerade das Update gestartet, 10min weg gewesen und jetzt nur noch schwarzer Bildschirm. Das „pling“, wenn man das Netzkabel einsteckt ist noch zu hören. Ansonsten lässt sich das Gerät nicht reanimieren. Bricked?
    MacBook Pro 13″ 2018

    • Klingt nicht gut :( Kannst du gar nichts mehr machen?

    • Hier genauso :-( schwarzer Schirm und nichts geht mehr.
      Hab schon mehrfach ausgeschaltet und wieder eingeschaltet, Netzstecker gezogen und 20 Sekunden gewartet…
      Tod !
      Mal sehen was morgen der Support dazu sagt …
      IMac 27 von 2017

    • Puh hab das Update über Nacht laufen lassen und nach dem lesen der Nachrichten hier erleichtert festgestellt dass mein MacBook Pro 13″ das Update überlebt hat….

    • Nach 20min Verzweiflung, habe ich die Kiste nun über Nacht stehen lassen (am Strom) und heute Morgen reagiert sie wieder.

      • Habe die gleiche Hardware. Update lief problemlos in 35 Minuten durch. Vorher noch einen Clone mit CCC erstellt.
        Im Notfall hat mir bei meinem alten iMac auch die Tastenkombination „alt-Befehlstaste(⌘)-R“ geholfen. Hier wird über das Netz die aktuellste, mit diesem Mac kompatible Version von macOS installiert. Und ohne den Datenbestand zu zerstören! Die Tastenkombination muss sofort nach dem Einschalten des Mac gedrückt werden! War übrigens ein Tip von iFun (will mich nicht mit fremden Federn schmücken ;-) )

      • Danke für die Tipps. Werde ich mir definitiv notieren.
        Ich hatte allerdings das Problem, dass er sich ja auch nicht mehr einschalten lies und auf keinerlei Kommandos oder Knöpfe reagiert hat.

  • Downloadgeschwindigkeiten normal. Zwischendurch für ca. 2 Sek. komplett weißer Bildschirm. Hat alles geklappt.

  • Seit dem Updates meines HomePod funktioniert mein Homee nicht mehr. Kann nicht mehr per Siri Fibaro Geräte ansteuern :(

    • In den Einstellungen „Hey Siri“ wieder aktivieren, die HomePods neu starten….bisserl warten, dann gehts wieder. War hier nach einer Panikattacke™ auch.

  • Ohje. Jedes Update ist immer ein Risiko, dass der Rechner nicht mehr hochfährt und ich wieder einen ganzen Tag opfern muss, um alles aus dem Backup wieder einzurichten. Einfach einspielen klappt ja auch nicht dann. Ich hatte das das letzte Mal im Mai und setze jetzt bis Oktober aus, bevor ich das Drama nochmal mache.

  • Zwei Korrekturen und eine neue Funktion mit Gesamtgewicht von fast drei Gig? Scheint das ganze OS umgeschrieben zu sein :) Ich verzichte erstmal

  • „Ein Problem wird gelöst, bei dem bei bestimmten USB-Mäusen und -Trackpads die Verbindung abbrechen kann.“

    Amen.

  • Jemand getestet ob inzwischen die Sync von Fotos mit Iphone geht? Oder hat das Apple immer noch nicht auf die reihe bekommen?

  • Klappt das jetzt wieder mit den bootbaren Clonen bei SuperDuper oder Carbon Copy Cloner?

    Beide hatten in ihren Blogs erwähnt, dass mit dem Update auf 10.15.5. diese Funktion fehlerhaft ist. Daher habe ich bisher nicht auf 10.15.5 geupdated.
    Das finde ich sehr ärgerlich, weil mich die automatisierten Backups meines System bisher haben ruhiger schlafen lassen.

    Carbon Copy Cloner hatte das relativ schnell mit einem Update ausgebessert und SuperDuper hat zumindest einen workaround angeboten auf Nachfrage.

    • Ich hatte mit ChronoSync das gleiche Problem (erstmals und eben nur unter MacOS Catalina!). Ich habe ChronoSync um eine Version downgegradet und interessanterweise funktioniert es damit wieder. Vielleicht funktioniert das auch mit CCC oder SuperDuper, da habe ich zwar das Problem ebenfalls festgestellt, aber diesbezüglich keine weiteren Tests gemacht.

  • Auf dem iPhone geladen und installiert, seit dem fehlt mir trotz WiFi Verbindung das Symbol in der oberen Leiste dazu.

  • Und Bridge OS fehler und so….die 3 erwähnten gefixten bugs wären mir den Stress jedenfalls nicht wert.

  • Kann man nun endlich wieder Standby machen, ohne Probleme beim Wakeup.
    Ist ja lächerlich, wie lange man benötigt, um ein mit Catalina erzeugtes Ärgernis zu beseitigen.

  • So nervig – schon wieder diese häufige Abstürze, wenn der Hauptspeicher zu voll ist.

    Ist leider jedes Mal der Fall bei einer neuen Version von Catalina. Drei Tage später kommt dann immer das Update, dass das fixt.

    Bin ich der einzige der das hat? MBP13

  • Gott … liest man dies hier,
    erinnert mich das an ein Suse-Linux-Update anno 1998.

  • Auf meinem Mac Book Pro ist plötzlich und in unregelmäßigen Abständen plötzlich das WLAN weg.
    Kann das WLAN wieder neu verbinden, aber diesen Effekt hatte ich bis jetzt in keiner Mac Version.
    Ist spielt auch keine Rolle welche Webseite ich gerade geöffnet habe.
    Irgendwie nervig.

  • Kann witziger weise nicht Updaten, er (iMac) zeigt es mir zwar an, sagt dann ich muss neu starten, dann kommt erneuert „macOS 10.15.6 ist verfügbar“ Prozedur kann ich 100 mal von vorn machen, iMac lässt sich nicht Updaten….. jemand einen Tip?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28622 Artikel in den vergangenen 6862 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven