ifun.de — Apple News seit 2001. 34 017 Artikel

19 x 300 Minuten DJ-Sets

„United we Stream“-Sets im Download: Vom ARTE-Video zur Audiodatei

19 Kommentare 19

Unter dem Motto „United We Stream“ bewältigt die Berliner Clubkultur gerade die größte Herausforderung ihrer Geschichte.

Seitdem die Clubs der Hauptstadt Mitte März zur Bekämpfung des Coronavirus geschlossen wurden, bringen die DJs ihre Mixe über Online-Konzerte in die Wohnzimmer und sammeln nebenbei Spenden für einen Rettungsfond, mit dem notleidende Clubs unterstützt werden sollen.

United We Stream Feature

So miserabel die Lage der Kulturschaffenden gerade ist, so hervorragend sind die „United We Stream“-Sets, die in Berliner Institutionen wie dem Watergate, dem Tresor, dem Kater Blau, in Rummels Bucht, im Sage Club, im Salon zur Wilden Renate oder im Sisyphos aufgenommen wurden.

Diese stehen alle in der ARTE-Mediathek bereit und warten hier auf euren Zugriff. Je etwa 300 Minuten lang, legen in den 20 bislang verfügbaren Sets namhafte DJs wie Monika Kruse, Claptone, Ellen Allien oder La Fleur auf. Pflichtmaterial für Electronic-Liebhaber.

Um dieses auch während der Arbeit hören zu können, ohne dabei ständig ein Video mitlaufen lassen oder ein Browser-Tab aufhaben zu müssen, könnt ihr die Videos mit wenigen Handgriffen zu Audio-Dateien machen und in der Bibliothek eurer Musik.app ablegen.

Die einfachste Vorgehensweise:

  • Die freie Mac-App ViDL laden und starten
  • „Neuer Download“ wählen
  • ARTE Link zum DJ-Set eintragen
  • Häkchen bei „Audio Only“ setzen
  • „Start Download“ wählen

United We Stream

Ist die 5GB-Datei geladen, extrahiert ViDL die Audiospur und sichert diese anschließend als m4a-Datei im Downloads-Ordner. Die fertigen Tracks sind etwa 300MB groß und lassen sich per Drag-and-Drop in die Musik.app ziehen, abspielen und mit Mobilgeräten wie dem iPhone abgleichen.

Video-Downloads und Mitschnitte

Wer gerne die kompletten 5-Stunden-Videos archivieren möchte, kann diese am einfachsten über die von mediathekviewweb.de bereitgestellte Suche aufspüren und herunterladen. Je nach Qualitätsstufe sind die Mitschnitte hier zwischen 2 und 5GB groß.

Wer nicht weiß wo er Anfangen soll, schaut sich das eingebettete Set von „Tereza“ an – alle Mitschnitte sind auch im ARTE Concert-Kanal auf YouTube verfügbar.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Apr 2020 um 10:18 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    19 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34017 Artikel in den vergangenen 7561 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven