ifun.de — Apple News seit 2001. 28 960 Artikel
Vorab über "Early Access" verfügbar

Ubiquiti-Router „AmpliFi Alien“ startet in Deutschland

22 Kommentare 22

Der WLAN-Router AmpliFi Alien ist jetzt auch in Deutschland verfügbar. Zunächst allerdings nur im Rahmen des Ubiquiti-Beta-Programms „Early Access“. Der Termin für die finale Markteinführung hierzulande ist weiterhin offen.

Ubiquiti hat AmpliFi Alien bereits im vergangenen Jahr als neues Top-Modell für seinen Consumer-Produktbereich vorgestellt. Der Tri-Band-Router unterstützt den WLAN-Standard Wi-Fi 6 und ist mit Antennen für 2.4 GHz 4×4 Wi-Fi 6, 5 GHz 8×8 Wi-Fi 6 und 5 GHz 4×4 Wi-Fi 5 ausgestattet. Daraus resultiert eine Maximalgeschwindigkeit von 4804 Mbit/s bzw. 1733 Mbit/s bei Wi-Fi 5.

Ubiquiti Amplifi Alien Router Display Und Anschluesse

Auf einem hochformatigen Farb-Touch-Bildschirm an der Vorderseite lassen sich aktuellen Informationen zur Netzwerkauslastung, verbundene Geräte und dergleichen ablesen.

Der Router hat einen Switch mit vier Gigabit-Anschlüssen integriert und lässt sich zur Vergrößerung der Netzabdeckung mit im gleichen Design, allerdings ohne den Bildschirm angebotenen Mesh-Points erweitern. Ein weiterer Ethernetanschluss für die Verbindung zum Modem befindet sich gemeinsam mit dem Stromanschluss auf der Unterseite des Geräts.

Ubiquiti Amplifi Alien Router Unterseite

In Europa bietet Ubiquiti den neuen AmpliFi Alien Router derzeit zum Preis von 335,24 Euro an. Das Paket aus Router und Mesh-Point ist für 613,64 Euro erhältlich. Weiterführende Produktinformationen sind teils mittlerweile auch in deutscher Sprache erhältlich, darunter ein Datenblatt (PDF) und ein Quick Start Guide (PDF) für den AmpliFi Alien.

Am Ubiquiti Early Access Programm teilnehmen

Der Zugriff auf die Early-Access-Produkte von Ubiquiti steht an sich für jedermann zur Verfügung. Es wird allerdings vorausgesetzt, dass man die Bedingungen des Beta-Programms akzeptiert. Das Early Access Programm des Herstellers ist quasi ein öffentlicher Beta-Test, somit kann es auch zu Funktionseinschränkungen und Kinderkrankheiten kommen.

Den entsprechenden Haken setzt man nach Anmeldung mit einem Benutzerkonto auf der Hersteller-Webseite unter account.ui.com/earlyaccess.

Danke Mario

Montag, 07. Sep 2020, 18:09 Uhr — Chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn der sich wie mein AmpliFi HD nach 26 Monaten auch einfach in einer Bootschleife aufhängt und nichts mehr zu machen ist, sieht er wenigstens elegant aus.

  • Hat das Ding denn auch VoIP Funktionen vergleichbar der fritzbox ?

    • ? die Frage macht keinen Sinn
      meinst du DECT?

      • Die Frage macht m.M. Sinn, denn ich telefoniere aktuell zuhause im WLAN Heimnetzwek via VoIP. Dect und VoIP sind zweierlei von einander getrennte Funktionen.

        Falls mein Verständnis dieser beiden Techniken nicht korrekt dargestellt ist, lasse ich mich gerne, im sachlichen Ton, eines besseren belehren.

        Grüße

      • Wenn ich das richtig verstanden habe, kann das Teil weder Dect noch VoIP. Das ist ja „nur“ ein WLAN-System.
        Die Fritzbox kann dein Handy wie ein Mobilteil eines an sie angeschlossenen Festnetztelefons behandeln. Dadurch kannst du dann VoIP nutzen.
        Falls du das jetzt meinst.

      • Ja genau, das meine ich :)

  • Wenn Ubiquity bezüglich der Unterstützung für VPN bei IPV6 noch immer so dürftig aufgestellt ist, dann ist das leider nichts für mich. Hatte mir vor 1,5 Jahren ein Geräte angeschafft nachdem hier AVM leider auch nichts bietet und musste es wieder zurück geben. Bin letztendlich bei einem Profi-Router von Lancom gelandet und nutze die FritzBox nur für Wlan und DECT.

  • Ist das jetzt unterhalb oder oberhalb eine UNIFI Systems angesiedelt?

    • Unterhalb. Amplifi ist die normale Consumer Reihe, währenddessen Unifi die professionelle Linie für leistungsstärkere W-LAN Netzwerke ist.

    • Also drüber und drunter ist die falsche Frage denke ich. Das unifi ist professionell und amplifi Privatkunden. Einen LKW würde ich auch jetzt über einem PKW sehen, nur weil dieser für den Professionellem Bereichs ist. Sind zwei Systeme für zwei verschiedene Anwendungen. Das unifi System ist deutlich komplizierter un eigentlich nix für Kunden die eher auf Stecker rein und los gehts stehen. Unifi haben einige in normalem Haushalt und haben von USG über Switch und mehreren VLANs alles genutzt was der Profi auch hat – aber eigentlich machen das eher verspielte Nerds zuhause, man braucht das nicht. (Nur die Hotspots ohne den anderen Schnickschnack sind gut und auch sinnvoll für Otto normall, aber auch schon komplizierter im setup) Ampli sucht eher Leute die das alles nicht wollen, und vielleicht nicht beherrschen. Daher aus Profi Sicht mag das amplifi unter unifi sein. Aber durch unterschiedliche Zielgruppen ist jedes für seine Gruppe optimiert

  • Früher hat man noch Kunstgegenstände aufgestellt. Heute stellt man sich überall Elektronikkram auf.

  • Hab mir gebraucht einen LANCOM 1781EF+ besorgt. Ist natürlich schon anspruchsvoll in der Konfiguration aber funktioniert absolut zuverlässig und auch VPN über meinen IPV6 Anschluss der Deutschen Glasfaser läuft auf dem Gerät. Ich war total überrascht als ich mich mit dem Thema beschäftigt hab, dass viele Hersteller leider IPV6 noch immer nicht bzw. nicht gut unterstützen.

  • Abgefahren was für Preise für solche WLAN-Hardware aufgerufen wird. Und nen Modem braucht man ja auch noch.

    • Abgefahren? Nö, nicht wirklich. Das Teil ist auch nicht für Otto Normaluser gedacht, der neben seinem Rechner noch mit dem Handy ins WLAN will, um bisschen zu surfen. Einfach mal die technischen Daten anschauen. Wer das wirklich braucht, um bestimmte Aufgaben zu lösen, zahlt die paar Euro gerne.

  • Kann man dieses ganze Gamer-Grün auch auf andere Farben umstellen (inkl. der Anzeige im Display)?

    • Andere Farben können nicht gewählt werden. Die Helligkeit des LED Ringes und des Displays können getrennt voneinander gesteuert werden. Den LED Ring kann man ganz deaktivieren.

  • Alexander Sträußl

    läuft damit telekom Entertain ordentlich? mit dem unifi usg ja leider nicht

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28960 Artikel in den vergangenen 6911 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven