ifun.de — Apple News seit 2001. 38 550 Artikel

Neue Marke, alte Preise

TVNOW: RTL+ übernimmt am 4. November

Artikel auf Mastodon teilen.
30 Kommentare 30

Die Umwandlung von TVNOW in RTL+ hat sich bereits zu Jahresbeginn abgezeichnet. Jetzt macht RTL Deutschland Nägel mit Köpfen und kündigt den Start der neuen Marke für den 4. November an. Eigenen Angaben zufolge will der Sender sein umfangreiches Entertainment-Angebot aus TV und Streaming auf diesem Weg bündeln und sich plattformübergreifend in einem einheitlichen, neuen Design präsentieren.

Rtl Plus Faking Hitler

RTL+: Faking Hitler

Mit dem Wechsel verbunden versprechen die Programmmacher insbesondere auch eine inhaltliche Erweiterung. Im Gespräch sind „hochkarätige und aufwendige Fiction-Produktionen in herausragender Besetzung“. Als Beispiele werden das Justizdrama „Ferdinand von Schirach – Glauben“ mit Peter Kurth und Narges Rashidi, die Drama-Serie „Faking Hitler“ mit Lars Eidinger und Moritz Bleibtreu sowie die Event-Serie „Sisi“ mit Dominique Devenport und Jannik Schümann genannt.

Mit RTL+ wollen wir unserem Publikum künftig Deutschlands größte Entertainment-Welt anbieten. In den vergangenen Monaten haben wir das Angebot unseres Streamingdienstes TVNOW schrittweise und deutlich ausgebaut: von starbesetzter Fiction über preisgekrönte Dokumentationen und Reality-Formate bis zu exklusiven Fußballspielen und einem umfangreichen Family- und Kids-Angebot. In der neuen Entertainment-Welt von RTL+ können sich unsere Nutzerinnen und Nutzer auf noch mehr hochkarätige Unterhaltung freuen – vor allem im Fiction-Bereich.
-Henning Tewes, RTL+

RTL+ startet als Nachfolger von TVNOW im November mit einem Mix aus Live TV und On-Demand-Inhalten und mehr als 50.000 Programmstunden. Die Preisgestaltung soll den Verantwortlichen zufolge dabei unverändert bleiben.

Tvnow Geld

Die TVNOW (und kommenden RTL+) -Pakete im Vergleich

RTL+ Free tritt an die Stelle des kostenlosen Basiszugangs von TVNOW und wird begleitet von den kostenpflichtigen Angeboten RTL+ Premium für 4,99 Euro im Monat und RTL+ Premium Duo für 7,99 Euro im Monat. Während das Free-Angebot von den Inhalten stark limitiert und auch nur per Web verfügbar ist, bieten die Premium-Optionen unter anderem Zugriff auf Live-TV, HD-Qualität und vor allem auch die Möglichkeit zur flexiblen Nutzung über die TVNOW-Apps oder kompatible Geräte.

RTL zufolge ist TVNOW beziehungsweise RTL+ mit mehr als zwei Millionen zahlenden Kunden und monatlich bis zu sieben Millionen eindeutigen Nutzern das mit Abstand führende deutsche Entertainment-Angebot auf dem Streaming-Markt.

05. Okt 2021 um 15:43 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Der der hier schreibt
  • Böte man das als Bundle mit Bild+, Focus+ und Die neue Frau+ an, würde man sich dumm und dämlich verdienen.

  • Wir dann anstatt TVNOW RTL+ in den Magenta zu Hause Tarife drin sein? Gibt’s da schon Infos?

  • Seit iOS 15 kann man in Safari am iPhone und iPad keine Videos mehr von TVnow ansehen. Das scheint aber keinen groß zu stören. Ich finde keine Lösung dafür.

  • solange ich für das, was auch über kabel oder sat auf meinem fernseher im wohnzimmer ankommt, zusätzlich zahlen soll nur um es am tablet zu sehen… ist es für mich keine nutzenswerte option. pro7/sat1 bekommen das ja mit joyn hin, warum nicht auch die rtl sendergruppe?

    • Ich glaube die wesentlichen Faktoren gegenüber dem linearen Konsum via Kabel/Sat ist : on demand, ohne Werbung, Zugriff auf sämtliche Inhalte / Staffeln, Previews, Exklusivinhalte. Ob einem das die 4.99 im Monat wert sind, muss jeder selbst entscheiden.

      • *die wesentlichen Faktoren SIND sollte es natürlich heißen…

      • on demand als kostenfaktor seh ich ein.
        habe mich wohl nicht deutlich genug ausgedrückt: ich meine 1:1 das was gerade im tv läuft. keine zusatzfunktion. einfach nur das laufende tv programm als stream.

      • Macht trotzdem keinen Sinn? Dann buch es nicht wenn du nicht den vollen Dienst benötigst?

  • RTL sollte mal den Steam wie Pro7 kostenlos anbieten, dann schaut es vielleicht auch jemand

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38550 Artikel in den vergangenen 8309 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven