ifun.de — Apple News seit 2001. 34 237 Artikel
   

TV-Tipp: Tod eines Internet-Aktivisten

28 Kommentare 28

Die deutsche Wikipedia komprimiert die wichtigsten Eckdaten zu Aaron Swartz auf zwei Sätze: „Swartz, geboren am 8. November 1986, war ein US-amerikanischer Programmierer, Autor und Hacktivist. Er setzte sich für freien Zugang zu Inhalten des Internet, gegen Zensur und für freien Zugang zu Wissen ein.“

as

Bild: Daniel Sieradski

Am 11. Januar 2013 beging Aaron Swartz Suizid.

Der junge Hacker, der unter anderem zu den Gründern des Online-Portals Reddit zählte und am RSS-Standard mitarbeitete, wurde 2011 angeklagt 4,8 Millionen wissenschaftliche Artikel von dem Zeitschriftenarchiv JSTOR illegal heruntergeladen zu haben.

Der drohende, langwierige Prozess, die mögliche Strafe von 35 Jahre Haft und eine fortgeschrittene Depression sollen für den Selbstmord, drei Monate vor Prozess-Beginn, verantwortlich gewesen sein.

Mit „The Internet’s Own Boy“ gibt es inzwischen eine Dokumentation über Swartz, die in der frühen Mittwoch Nacht auf ZDFinfo ausgestrahlt wird und sich bereits jetzt in der ZDF-Mediathek anschauen lässt.

Sendetermin ist in knapp acht Stunden am Mittwoch, den 07. Januar um 01:05 Uhr. 105 Minuten lang. Ernüchternd. Spannend.

Der Film erzählt die Geschichte des Internet-Aktivisten und Entwicklers Aaron Swartz, einem Wunderkind der Programmierkunst. Von seiner Mitarbeit bei der Entwicklung des Web-Feed-Formates RSS bis zu seiner Beteiligung bei der Gründung von Reddit hat Aaron Swartz seine Fingerabdrücke überall im Internet hinterlassen. Sein Eintreten für soziale Gerechtigkeit und freien Zugang zu Informationen im Netz verstrickte ihn in einen juristischen Albtraum, der mit seinem Suizid endete.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Jan 2015 um 17:27 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    28 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34237 Artikel in den vergangenen 7596 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven