ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
   

Tune-Instructor: Kostenlose Mac-Software zur iTunes-Optimierung in Version 3.2 erschienen

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Die Mac-Software Tune-Instructor haben wir hier bereits mehrfach empfohlen. Das kostenlose Programm bietet eine breite Palette hilfreicher Werkzeuge zum Organisieren, Verwalten und Optimieren der iTunes-Sammlung.

Das eben erschienene Update auf Version 3.2 erweitert das Programm erneut um eine Reihe nützlicher Funktionen, zum Beispiel die automatische Genre-Suche oder globale Tastenkürzel, sowie eine weiter verbesserte Last.fm-Integration.

Tune-Instructor hilft beispielsweise auch dabei, verwaiste iTunes- oder App-Store-Downloads aufzuspüren – also Dateien, die ihr zwar aus eurer Mediathek entfernt aber nicht in den Papierkorb verschoben habt. Unser kleines Anleitungsvideo dazu gewährt euch auch gleich einen Einblick in die Arbeitsweise und Bedienung von Tune-Instructor.

Freitag, 07. Jan 2011, 12:37 Uhr — Chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „Kosted“ ist eind komische frage bei ein gratis
    Program

  • @imagga: „Kostenlose Mac-Software zur
    iTunes-Optimierung…“?!

  • “Das kostenlose Programm bietet…”
    Hm, lass mich mal überlegen…

    :-)) Sehr gut!

  • Das wirklich für mich das beste Programm aus der Kategorie iTunes-Steuerung in der Menüleiste. Schönes Interface, tolle Optimierungstools und auch noch kostenlos.

    Ich war so begeistert, dass ich via Paypal 10 Euro gespendet habe.

    Die neue Version habe ich heute druch Zufall auch schon entdeckt gehabt. Vielen Dank iFun ihr leistet tolle Arbeit. Bin damals nur durch euch auf das Tool gestoßen.

  • Sehr geiles Tool .
    Da braucht man Cover Scout aus dem Mac App Store ja garnicht mehr :D
    und das kostet sogar o.O :D

  • Ich will aber nichts Spenden und finde es blöd, dass man immer auf die Seite geschickt wird, wo man Spenden muss! Also entweder es ist kostenlos, oder nicht! Aber dass man gezwungen wird zu Spenden ist eine Unverschämtheit!!!!

    • Ich finde es auch eine Unverschämtheit, dass du für deine erbrachten Leistungen Geld bekommst!!! Wieso verzichtest du nicht einfach für einen Monat auf dein Gehalt.
      Das wäre mal eine Massnahme.

  • wo MUSST du das?
    klick doch einfach auf weiss rote dmg symbol. is doch dein problem ob du was gibst oder nicht.
    ne unverschaemtheit ist dein geschrei mit den ausrufzeichen.
    dir is hoffentlich klar dass so ne enticklung viel geld und zeit brauch.

    cheers.

  • Ich habe kein Problem für etwas zu bezahlen! Ich mag es nur nicht, dass man sagt, es ist kostenlos und dann muss ich etwas spenden. Das meinte ich. Entweder es kostet etwas und ich etscheide, ob ich bereit bin das dafür zu zahlen, oder es ist kostenlos, aber wirklich kostenlos.

    • Du kannst spenden, du musst nicht. Regst du dich auch wegen Wikipedia auf?

      • Ja und über euch auch!!!!!!!!! Waren das genügend Ausrufezeichen?????
        Wenn ich auf die Seite von Tune-Instruktor gehe und dann auf Download, steht da zahlen mit Paypal und wenn man darauf klickt, muss man spenden!

      • „Nach eigenem Ermessen“ bedeutet, wenn dir das Programm gefällt, wäre es angebracht, den Entwickler zu unterstützen. Wenn du es von vorneherin ausschließt, dem Entwickler etwas für seine Arbeit zukommen zu lassen, ist es vielleicht besser wenn du das Programm gar nicht erst lädst.

  • Dafür dass ich freiwillig Spenden kann, kann ich das Programm kostenlos testen und auch weiterverwenden.
    Ich finde das ein sehr faires Angebot.

  • @— Sipriama: Hahaha, ich lach mich schlapp! Du hast bestimmt nur Schuhe mit Klettverschluss weil Du mit Schnürsenkel nicht klar kommst, oder?

    Hier mal eine kleine Anleitung zur Bedienung des Internets für Dich:

    1. Möchtest Du einen DOWNLOAD tätigen, klickst Du auf das GROSSE FESTPLATTENSYMBOL.

    2. MÖCHTEST Du dem Autor für seine grandiose Arbeit DANKEN, klickst Du auf den PAYPAL BUTTON um dem Autor etwas Geld zu spenden!!

    Ich hoffe Dir ist an diesem sonnigen Tag nun ein Licht aufgegangen :-D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5781 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven