ifun.de — Apple News seit 2001. 21 678 Artikel
"Temporäre Störung"

TuneIn-Radio macht Probleme auf Sonos

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Die Tatsache, dass sich das Internetradio-Angebot TuneIn auf den Multiroom-Lautsprechern von Sonos gerade nicht nutzen lässt, sorgt für verunsicherte Leserzuschriften. Aber keine Bange, die TuneIn-Unterstützung wurde nicht mit den vorgestern veröffentlichten Aktualisierungen der Controller-Apps für iOS und Mac entfernt. Vielmehr sind technische Probleme die Ursache.

Sonos Tunein

Im offiziellen Supportforum von Sonos findet sich bereits eine Erklärung des Herstellers. Demnach hofft man, die Probleme in Kürze behoben zu haben.

There is a temporary service outage affecting TuneIn on Sonos. You may have trouble browsing TuneIn radio or playing stations when attempting to use the service. We’re currently working with our partner TuneIn and will update you here once we will have more to share.

Ähnliches Engagement würden wir uns auch im Zusammenhang mit der Wiederherstellung der Kompatibilität zu den Hörbüchern von Audible wünschen. Hier hat Sonos bereits mehrfach Nachbesserung versprochen, vertröstet uns aber weiter auf unbestimmte Zeit.

Donnerstag, 23. Mrz 2017, 13:31 Uhr — Chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ah cool, ich dachte schon bei mir stimmt was nicht netztechnisch, danke!

  • bei mir ist das problem, dass sonos seit dem update manchmal nicht im netzwerk erkannt wird. oder lange dauert ehe die lautsprecher auftauchen. was ist da los?

  • Bei Alexa ists das gleich. Echo kann momentan nicht auf TuneIn zugreifen.

  • Super, danke! :-)
    Im Supportbereich bin ich zwar auch gewesen, aber diesen Eintrag habe ich nicht gesehen ….

  • Ich hatte das gleiche Problem, nach dem Update.
    Habe das ganze System Stromlos und Wireless abgeschaltet und wieder neu gestartet, jetzt geht es wieder

  • Heute Morgen als Radiowecker gings noch!
    solange es Morgen wieder geht soll es mir recht sein. :D

  • Beim Echo einfach einen anderen Radio-Skill benutzen…

  • Hat schon mal jemand bei TuneIn unter Carplay die Favoriten gefunden? Bin ich zu blöd oder haben die wirklich die wichtigste Funktion vergessen?

  • bei mir macht TuneIn generell Probleme – also die iPhone App geht gerade auch nicht!

  • Nur gut, das ich mein chinesisches Bluetooth Audiogerät habe. Ich spiele damit das Audiosignal auf meine richtigen Lautsprecher wie es mir gefällt, egal von wo es kommt. Kann nach wie vor nicht nachvollziehen, wie man so viel Geld für so schlecht klingende Klötze ausgeben kann. aber gut, jedem das seine.

    • @igor Was ist das denn für ein chinesischer Wunderadapter den du da hast? Kannst du mal genauer erläutern wie dein SetUp ausschaut?

      • Ein ganz schlichtes Gerät. Wenn man Kommentare zu Multiroom und Sonos liest, könnte man denken, alle würden in riesigen Häusern, mit 12 Zimmern leben. Das ganze Multiroom Gerede ist ungefähr so, wie 3D auf dem heimischen TV. Sowohl früher, als auch heute, die allermeisten Menschen hören Musik im Wohnzimmer. Ganz klassisch, mit einem Verbund aus Verstärker und Boxen. Diese Überallbeschallung hat natürlich ihre Daseinsberechtigung, doch selbst unter Sonos Kunden sind nur sehr wenige, die für ein wirklich gut klingendes System die nötigen Mitteln hätten. Gestern im Apple Store habe ich die aktuellen Sonos Boxen gehört, die klassisch rechts und links standen. Ich hab dann von Jazz bis elektronische Musik gehört, und konnte echt nicht glauben, dass selbst die neuesten boxen so unglaublich schlecht klingen. Nur für ein Moment, das Teil kostet knapp 600€ pro Stück. Ein furchbar klingendes 2-Wege Lautsprecher. Von „Musik hören“ über eine einzelne Box dieser Art, kann gar keine Rede sein. Wenn man also Musik nur vorbeiplätschern lässt, kann man auch deutlich billiger wegkommen. Pampig und matt klingen solche Boxen fast Alle. Aber wie gesagt, jedem das seine. Mein Adapter ist mit meinen Aktivboxen verbunden. Und wenn ich auf „Play“ drücke, dann höre alles was das iPhone abspielen kann.

    • @Igor
      „Jedem das Seine“ – aus Wikipedia: „… In Deutschland ist der Ausspruch besonders bekannt durch die Beschriftung des Tors des nationalsozialistischen Konzentrationslagers Buchenwald.“

      • Und wer alle Sprichwörter, die zu Zeiten des Nationalsozialismus benutzt wurden nicht verwenden will, kann das ja tun!
        Aber nur weil jemand „Jedem das Seine“ in einem Kontext wie diesem nutzt, gleich auf den Nationalsozialismus zu verweisen. Echt jetzt? Keine eigenen Probleme? Mensch da platzt mir echt die Hutschnur! Oh, hoffentlich hat das nicht auch mal irgendeiner in der Zeit von 33-45 gesagt… Gibts da einen Wikipedia-Auszug zu?

      • @Vid
        Wieso fühlst Du Dich gleich persönlich angegriffen? Ich habe nur auf den Umstand hingewiesen, wie er eben im Wikipedia-Eintrag beschrieben ist. Wahrscheinlich sind aber für Dich Sätze wie „Arbeit macht frei“ oder oder Begriffe wie „Endlösung“ auch völlig ok… Naja, man nennt das (geschichtliche) Bildung.

    • Aha, und welches Gerät ist deine Quelle? Und jemand, der sagt, dass sie schlecht klingen, hat noch kein Sonos gehört? Stehe gerade vor einer Sonos Play 5 mit Sub und weiß nicht was daran nicht gut klingen soll.

      Daneben stehen b&w 684 S2 an einem Marantz-Receiver (MCR610). Das System kostet wesentlich mehr und klingt nicht besser.

  • Also bei mir läuft TuneIn über Sonos!

  • Läuft wieder!!!! :-)

    Zumindest bei mir nach einer kleinen Wartezeit …

  • Habe mit Raumfeld auch immer mal wieder Probleme. Als wenn das alles nix gekostet hat.

  • Ist der Beta-Version funktioniert alles einwandfrei. :-)

    • In der letzten Zeit ist irgendwie alles Beta. Apple sollte sich daher umbenennen, denn wer A sagt muss auch B sagen. Anders ausgedrückt: Wer Apple sagt, meint Beta.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21678 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven