ifun.de — Apple News seit 2001. 34 026 Artikel
   

Türkei sperrt Zugriff auf YouTube

92 Kommentare 92

Nur wenige Tage nach der vorübergehenden Sperre des Kurznachrichtendienstes Twitter ist laut Medienberichten nun auch YouTube von der Türkei aus nicht mehr erreichbar. Die türkischen Internetprovider setzen derzeit dem Vernehmen nach eine entsprechende Regierungsanordnung um und sperren die entsprechenden Adressbereiche.

500

(Bild: Shutterstock)

Es wird vermutet, dass die Verfügung mit der Veröffentlichung von Videos zusammenhängt, die Korruptionsvorwürfe gegen den türkischen Premier Erdogan belegen sollen. Google hat sich bislang offenbar geweigert, die als Video auf YouTube veröffentlichten Audiomitschnitte zu entfernen.

Die Twitter-Sperre in der Türke wurde dagegen inzwischen per Gerichtsbeschluss gekippt und sollte zur Stunde bereits wieder aufgehoben sein.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Mrz 2014 um 17:34 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    92 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    92 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34026 Artikel in den vergangenen 7561 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven