ifun.de — Apple News seit 2001. 25 954 Artikel
Kleiner Ableger der Pro-Version

TRAKTOR DJ 2: Kostenlose DJ-Software für Desktop und iPad

18 Kommentare 18

Native Instruments bietet mit TRAKTOR DJ 2 eine neue, kostenlose Variante der anerkannten DJ-App an. Die App ist gleichermaßen für den Desktop und die Verwendung auf dem iPad geeignet und bietet im Gegensatz zur kommerziellen Variante TRAKTOR PRO 3 zudem die Integration des Musikdienstes SoundCloud Go+.

Traktor Dj 2 Mac Ipad

Ganz gleich ob nur ein paar Freunde zu Hause oder doch ein paar Tausend auf einer Warehouse-Party das Publikum sind: Wir wollen, dass wirklich jeder Tracks mixen und DJ-Sets spielen kann. Deswegen ist TRAKTOR DJ 2 eine DJ-App ohne Hürden – sie ist kostenlos, gibt dir Zugriff auf die unendlich große Musiksammlung von SoundCloud Go+ und schlägt dir Stücke vor, die zum aktuell gespielten Track passen. Alles, was du dafür brauchst, ist ein Laptop oder iPad.

Natürlich wollen die Entwickler der Software mit ihrer Vollversion weiterhin Geld verdienen, daher muss die kleine TRAKTOR-Ausgabe mit einigen Einschränkungen leben. Doch der gebotene Leistungsumfang ist nicht von schlechten Eltern, die einzige Voraussetzung für die Nutzung ist ein Benutzerkonto bei Native Instruments.

Traktor Dj 2

TRAKTOR DJ 2 erlaubt die Arbeit mit zwei Decks, die iPad-Version verfügt über den am Desktop nur mit Hardware-Unterstützung verfügbare, Freeze-Modus sowie eine iTunes-Integration. Die Möglichkeit zum Mitschneiden von Tracks soll nachgeliefert werden. Im Detail haben die Entwickler die Unterschiede zwischen TRAKTOR DJ 2 und TRAKTOR PRO 3 hier aufgelistet. Im Video unten seht ihr die App im Einsatz auf einem iPad Pro.

Danke Baris

Montag, 03. Jun 2019, 8:29 Uhr — Chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Funktioniert sicher nicht mit Apple Music.
    Daher leider in Zeiten von Streaming für mich persönlich ziemlich nutzlos. Leider

    Hätte ich mal mehr Musik „gekauft“

    Aber das ist mein Problem ;)

    P.S

    Mit iOS 13 kommt ja evtl ein USB Festplatten Support … dann ja dann ….

  • Wäre noch ganz interessant gewesen ob spotify unterstützt wird. Dem ist aber laut der Webseite wohl nicht so? Dann leider für mich unbrauchbar.

  • iTunes-Integration?! Dann wird’s jetzt wohl ein „Auslaufmodell“ sein, wenn iTunes aufgesplittert wird. Wahrscheinlich deshalb kostenlos.

    • Die App ist neu und du glaubst die Entwickler verschenken sie weil sie versehentlich eine iTunes-Integration eingebaut haben? Es ist traurig, wie viele Menschen nur auf Negatives aus sind. Geh zurück in deinen Keller.

    • Die App wird auf dem Mac zwar künftig einfach Musik heißen, aber Apple wird weiterhin auch Downloads verkaufen, was bedeutet: Die neue Musik-App auf dem Mac wird wie bisher eigene Musikdateien verwalten können und somit wird die bisher iTunes-Mediathek genannte Musikdatenbank auch in Zukunft als Grundlage für DJ-Apps wie Native Instruments Traktor oder Pioneer Rekordbox verwendet werden können.

  • Warum kein Link, oder sehe ich den nicht?

  • Kann die kostenfreie Version aus einer Playlist die Stücke mit automatischen Übergängen versehen?

  • Traktor dj 2 App kann leider keine längeren Mixe abspielen….Schade eigentlich . Die erste Version kann es.Verstehe nicht, warum die Version 2 das nicht kann.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25954 Artikel in den vergangenen 6453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven