ifun.de — Apple News seit 2001. 26 666 Artikel
"Wir wollen Apple Card nach Deutschland bringen"

Tim Cook besucht das Oktoberfest und deutsche Entwickler

55 Kommentare 55

Apple-Chef Tim Cook ist erneut auf Werbetour in Europa und hat bei einem Deutschlandstopp nicht nur das Oktoberfest und die Münchener Niederlassung des im vergangenen Jahr von Apple aufgekauften Chip-Herstellers Dialog Semiconductor besucht, sondern auch der „BILD-Zeitung“ ein exklusives Interview gegeben. Zudem Stand ein Besuch bei den djay-Entwicklern Algoriddim auf dem Plan.

Im Verlauf seines Besuchs hat Cook einmal mehr die guten Beziehungen seines Unternehmens zur „BILD-Zeitung“ gepflegt. Das Boulevardblatt darf den Apple-Chef mit den Worten zitieren, Apple wolle die Apple Card auch in Deutschland anbieten. Zudem sei er sehr glücklich mit Blick auf den „starken Start“ der neuen iPhone-Modelle, mit Details hielt sich der Apple-Chef allerdings zurück.

Die Deutschlandpläne in Sachen Apple Card dürften niemand überraschen. Apple hat sich gemeinsam mit dem Apple-Card-Finanzpartner Goldman Sachs von Beginn an aufgeschlossen für einen raschen Ausbau des Angebots gezeigt. Das größte Problem sind wie Cook nun einmal mehr bestätigt allerdings die aufwändigen lokalen Zulassungsprozesse.

Wie üblich dokumentiert der Apple-Chef über den Verlauf seiner Reise auch auf Twitter. So finden sich dort bereits Foto-Einträge von seinen Besuchen auf der Wiesn sowie bei Algoriddim und bei Apples neuen Chip-Designern.

Montag, 30. Sep 2019, 15:16 Uhr — Chris
55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • War er in Deutschland oder Bayern ;)

  • Der Tim ist echt häufig in Deutschland oder?

  • Apple Card würde ich wirklich sehr begrüßen.

  • Und das schlimmste ist: Tim denkt jetzt wahrscheinlich, die saufenden Oktoberfestbesucher wäre die deutsche Leitkultur schlechthin

    • Er weiß das sie iPhones zu günstig sind, denn ein Bier kostet ja schon 11€

      • 11€ ist doch günstig. Fahre mal nach Oslo 0,3 14€. :)

      • Mit ist bewusst das das Bier in Oslo teurer ist. Jedoch kostet das bei in einen normalen Müncher Biergarten auch keine 11€, sondern ist deutlich unter 10€ In Oslo kostet es aber überall so viel.

      • warum wird hier jetzt über die Bierpreise in Oslo philosophiert? haha man man da betritt man einmal wieder die Kommentarsektion.

      • Stimmt, dann sollten wir die Sache eben rund machen und für unsere üblichen Themen anpassen. Wo ist der Leak fürs iBeer in Titan-Flasche?
        Natürlich auch als Mixgetränk mit Apfel. Agent Apple 2.0 sozusagen

    • Diese Bedenken wird Tim auch jedes Mal haben, wenn Trump im internationalen Fernsehn ist … also so what …

    • Besser als heile Welt-Multi-Kulti ? ;-)

  • Na dann Prost! Außerdem schön, dass er sich die professionellste und unumstrittenste Zeitung für sein Interview ausgesucht hat.

  • Klingt gut. Hoffe das dauert nicht solange wie mit der Einführung von Apple Pay. Meine Bank unterstütz es leider nicht, da freue ich mich auf Apple Card.

  • Ich frag mich wie lang das mit der Apple Card noch dauern wird…

    • Grundsätzlich wohl nicht so lange, da, im Gegensatz zu Apple Pay, ja keine Mitarbeit von Finanzdienstleistern benötigt wird bzw. diese schon mit GS vorhanden ist. Letztlich ist die Apple Card auch nur eine Kreditkarte. Nicht mehr und nicht weniger

  • Hab ihn das erste Mal persönlich getroffen. Cooler Typ.

  • Bild-Zeitung? Wiesn? Jetzt habe ich wirklich den letzten Respekt vor diesem Menschen verloren. Was kommt als nächstes? Ein Selfie mit Michaela Schäfer?

  • Bild…. hahaha, der PRler, der das eingefädelt hat, ist auch nicht mehr lange da.

  • Ein Volk von Neidern und Nörglern. Na dann Prost!

  • djay (2) ist eine meiner Lieblings-Apps.
    Schön, dass die Entwickler mal durch prominenten Besuch gewürdigt werden.

  • Amis eben. Bild + Oktoberfest = Deutschland. *facepalm

  • War nicht für Ende September der ING-DiBa-Launch für Apple Pay geplant?
    Bin schon ganz ungeduldig :((

  • und in China sind 3 Reiskörner auf den Boden gefallen…..

  • Oh Tim, muss es denn wirklich die Computer Blöd sein? Wir haben doch wirklich Apple Magazine in Deutschland, da muss es doch nicht so ein schmierblatt sein! Ich versteh das nicht.

  • Viel mehr als die Karte würde mich das iPhone Upgrade Program interessieren. Wann kommt das denn endlich mal nach Deutschland?

  • Er war auch im berliner apple store

  • Haha, blinkst sind bei uns im gleichen Gebäude – war also ganz in der Nähe von Tim… :-)

  • Da bezahlt man 11,80€ für ne Maß und bekommt ne Halbe mit viel Schaum (Titelbild 2. Bier v. l.) ….

  • Kennt jemand die iPhone/iPad Halter von dem Bild bei Algoriddim?
    Schauen ziemlich massiv aus!

  • Na die Maß hätte ich alle zurückgehen lassen, da sind nie und nimmer 1 Liter Bier drin. Echt frech, was die da abliefern

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26666 Artikel in den vergangenen 6565 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven