ifun.de — Apple News seit 2001. 37 654 Artikel

Vorbestellung bereits möglich

THE400 Mini lässt den Atari 400 neu aufleben: 25 Spiele an Bord

Artikel auf Mastodon teilen.
20 Kommentare 20

Der Atari 400 hat Anfang der 1980er-Jahre Computergeschichte geschrieben. Das Gerät kam als vergleichsweise günstiger und einfach zu bedienender Heimcomputer auf den Markt und konnte sich damals allem voran im Gaming-Bereich positionieren. Darüber hinaus fand der Atari 400 als Heimcomputer Verwendung im Bildungsbereich und als Einstiegsgerät für Programmierer.

The400 Mini Detail

Im kommenden Monat dürfen sich Retro-begeisterte Atari-Fans nun über eine Wiederkehr des Kult-Rechners freuen. Der Atari 400 soll sein Comeback in Form des „THE400 Mini“ feiern, der sich zum Preis von 119,99 Euro bereits bei Amazon und MediaMarkt vorbestellen lässt und vom 28. März an erhältlich sein wird.

Das Remake soll neben dem Atari 400 alle 8-Bit-Systeme von Atari bis zu den Modellen 800 XL und der Heimkonsole Atari 5200 nachbilden und kommt mit 25 klassischen Spielen an Bord, darunter Lee, Berzerk, Millipede, Miner 2049er, M.U.L.E, Star Raiders II. Eine vollständige Übersicht aller enthaltener Spiele liefert das unten eingebettete Video. Zusätzlich lassen sich Spiele über einen USB-Speicher abspielen.

Replay-Funktion für „Cheater“

Als besonderes Feature besteht dem Anbieter zufolge die Möglichkeit, laufende Spiele anzuhalten und beim Gameplay bis zu 40 Sekunden zurückzuspringen, um schwierige Stellen um Spiel im zweiten oder auch dritten Anlauf zu meistern.

The400 Mini

Die Bildausgabe erfolgt beim THE400 Mini im 720p HD-Format über HDMI im ursprünglichen 4:3-Seitenverhältnis. Im Lieferumfang ist auch eine Nachbildung des klassischen Atari CX40-Joysticks mit zusätzlichen Funktionstasten enthalten. Der THECXSTICK lässt sich zum Preis von 29,99 Euro auch separat kaufen. Insgesamt stehen fünf USB-Anschlüsse zur Verfügung, die für zusätzliche Controller oder auch für den Anschluss einer gewöhnlichen Computer-Tastatur verwendet werden können, wenn man mit dem THE400 Mini beispielsweise das Programmieren mit BASIC erlernen oder auffrischen will.


Produkthinweis
THE400 Mini 119,99 EUR
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Feb 2024 um 09:27 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Da muss ich noch auf den Commodore VIC 20 warten ^^
    Zum Glück gibt’s dazu aber auch wunderbare Emulatoren.

  • Nicht zu vergessen der legendäre Sinclair Spectrum mit 128 kb Arbeitsspeicher. :-))
    War mein Erster.

    Antworten moderated
  • Meiner war der 800XL, danach 512ST, dann PowerMac 7300.
    Ich habe heute die Firma angeschrieben, ob sie einen 1040ST herstellen werden. Ich warte noch auf Antwort.

  • Steffen Dahlmeier
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37654 Artikel in den vergangenen 8155 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven