ifun.de — Apple News seit 2001. 25 010 Artikel
Statt Gefummel mit der Lupe

Textauswahl auf dem iPad: Schnelle Cursor-Navigation mit zwei Fingern

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Mit iOS 12 hat Apple verschiedene Funktionen hinzugefügt, die den fehlende 3D-Touch-Bildschirm beim iPhone XR kompensieren sollen. Darunter die Möglichkeit, die sogenannte Trackpad-Funktion durch längeres Berühren der Leertaste zu aktivieren. Bislang war auf dem iPhone dafür ein kräftiger Druck auf den Bildschirm Bildschirm erforderlich, iPad-Nutzer könnend die Funktion durch das Auflegen von zwei Fingern an einer beliebigen Stelle des Bildschirms aktivieren. Anschließend lässt sich die Einfügemarke schnell und komfortabel an eine beliebige Stelle verschieben.

Ipad Text Markieren Mit Zwei Fingern

Das Ganze funktioniert genauso auch auf dem iPad, der neue „Leertasten-Trick“ ist aber nicht die einzige Funktion im Zusammenhang mit der Cursor-Navigation, die vielen iPad-Besitzern nicht bekannt ist. Wenngleich wir darauf teilweise in der Vergangenheit schon aufmerksam gemacht haben.

Wörter und Sätze per Zwei-Finger-Tipp markieren

Einfacher als gedacht gestaltet sich beispielsweise auch das Auswählen von einzelnen Wörtern oder Textabschnitten. Ihr müsst diese Auswahl nicht zwingend durch das Anpacken der von iOS zu einer Textauswahl angebotenen Handgriffe erstellen. Wenn der Cursor irgendwo platziert ist, tippt ihr mit zwei Fingern auf den Bildschirm und lass diese liegen. Sobald sich das Cursor-Symbol verändert, könnt ihr die Auswahl durch ziehen mit den beiden Fingern erweitert.

Einzelne Wörter, Sätze oder auch Absätze könnt ihr schnell durch Tippen mit zwei Fingern markieren. Hier müsst ihr vielleicht ein wenig üben: Der Cursor muss im Text stehen, dann markiert ein einfaches Tippen mit zwei Fingern das erste Wort, Doppeltippen den ganzen Satz und Dreifachtippen den kompletten Absatz.

Textauswahl frei erweitern

Wenn ihr eine bestehende Textauswahl verkleinern oder erweitern wollt, könnt ihr die Handgriffe einfach mit zwei Fingern verschieben, die Finger können dabei wie bei den Beispielen oben auch an beliebiger Stelle auf dem Bildschirm platziert werden.

Grundsätzlich ist immer auch ein Blick in das von Apple angebotene Online-Benutzerhandbuch empfehlenswert. Wenngleich ihr dort nicht alle hier beschriebenen Handgriffe findet, so könnt ihr euch dort über die wichtigsten Grundlagen der iPad-Bedienung informieren.

Freitag, 04. Jan 2019, 14:53 Uhr — Chris
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ganze geht aber nur wenn eine Tastatur eingeblendet ist. Reinen Text zum Beispiel aus einer Webseite oder einem PDF zu markieren ist weiterhin ein grandios umständliches und ungenaues Gefummel mit der Lupe.

  • „die den fehlende 3D-Touch-Bildschirm“, „könnend die Funktion“, „und lass diese liegen.“
    „die den fehlenden 3D-Touch-Bildschirm“, „können die Funktion“, „und lasst diese liegen.“

    Vielleicht doch mal gegenlesen bevor gepostet wird?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25010 Artikel in den vergangenen 6300 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven