ifun.de — Apple News seit 2001. 27 525 Artikel
Auf Geräten der 3. Generation

Teufel Raumfeld: Spotify-Wiedergabe von kostenlosen Accounts jetzt möglich

10 Kommentare 10

Der Berliner Lautsprecher-Fertiger Teufel bietet fortan an, was die Multiroom-Experten von Sonos bereits seit dem vergangenen November gestatten.

Kunden können auf ihren Lautsprechern ab sofort auch die Integration (und anschließende Musikwiedergabe von) kostenlosen Spotify-Accounts vornehmen. Einsteiger können sich dazu im Support-Portal des Anbieters belesen. Teufel erklärt hier unter der Überschrift „SPOTIFY FREE CONNECT“ die Ersteinrichtung,

Lust auf neue Musik? Nutze ab sofort Spotify auf allen Teufel Streaming Geräten gratis (gilt für die dritte Generation: Teufel One S, One M, Stereo M, Stereo L und Cinebar Lux). Hol dir einen kostenlosen Spotify Account auf spotify.com und logge dich mit deinen Zugangsdaten in der Teufel Raumfeld App oder direkt in der Spotify App ein. Schon geht’s los. Für Spotify Premium ist natürlich weiterhin ein monatliches Abonnement notwendig.

Dienstag, 11. Feb 2020, 11:19 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wer mal schön wenn Amazon mit seinen Alexa nachziehen würde.

  • Was empfehlt ihr?
    Sonos (2 x) One / (1x) Play 5 oder Yamaha Musiccast (2x) 20 / (1x) 50?

    Bei Yamaha kann man auch ohne Ende Musiccast erweitern (auch zu moderaten Preisen): Subwoofer, AV Receiver usw.

    Die neuen Bose Homespeaker gibt es ja auch noch, bei 500er finde ich das Display nutzlos. 300er ist klein.

    Ich wäre da aktuell eher Yamaha zugeneigt.
    Was meint ihr?

    • Habe eine SONOS One, eine SONOS One SL und eine SONOS Beam und diese alle zu einem System zusammenfügt. Funktioniert hervorragend und ich bin sehr zufrieden.
      In vier Monaten Nutzung noch keinen einzigen Aussetzer.

    • Nach langem Überlegen habe ich mich für MUSICCAST (2×20) entschieden.
      Zum einen weil die Sonos nur mit einem Smartphone bedient werden können (keine Preset-Tasten) und die Bose Home keinen LAN-Anschluß haben.
      Bin sehr zufrieden mit MUSICCAST. Es kommen demnächst aber auch neue Denon HEOS Home, die ebenfalls sehr interessant.
      Ich denke, so wirklich richtig groß sind die Unterschiede was Klang und Bedienung angeht, zwischen den einzelnen Systemen auch nicht.

  • Schön wäre es, wenn es noch mit Apple Music funktionieren würde.

  • Läuft das unabhängig von einer Funk-Verbindung mit dem Smartphone? Oder ließ sich auch mit verbundenen Smartphone kein gratis Spotify nutzen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27525 Artikel in den vergangenen 6700 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven