ifun.de — Apple News seit 2001. 31 455 Artikel
   

Telekom und Bulls präsentieren vernetztes E-Bike

31 Kommentare 31

Das vernetzte Auto ist ein alter Hut, in Zukunft läuft wohl auch in der Fahrradwerkstatt nichts mehr ohne Notebook-Diagnose. Die Telekom hat eine Kooperation mit dem Fahrradhersteller Bulls angekündigt, in deren Rahmen bis 2017 ein vollvernetztes E-Bike auf den Markt kommen soll.

Der Bulls Sturmvogel E-Evo ist eine der Neuvorstellungen auf der Fahrradmesse Eurobike und soll ohne die Vernetzungsfunktionen bereits im nächsten Jahr erhältlich sein. Das E-Bike ist mit einem Antrieb des Herstellers Brose ausgestattet und verfügt mit seinem 650-Wattstunden-Akku über den laut Hersteller derzeit leistungsstärksten Energiespeicher am Markt.

bike-700

In Verbindung mit einer iOS-App soll das Rad künftig dann über verschiedene Vernetzungsfunktionen verfügen, allem voran ein Diebstahlschutz, der auf Beschleunigung reagiert und somit auch dann eine Nachricht an den Besitzer schickt, wenn das Rad in einem Fahrzeug abtransportiert wird. Ein integriertes GPS-Modul erlaubt zudem die Übermittlung aktueller Standortdaten.

Als weitere Vorteile der Anbindung an das Mobilfunknetz der Telekom beschreiben die Kooperationspartner die Möglichkeit zur Ferndiagnose und der Installation von Software-Updates. Über die App ist der Besitzer jederzeit über Details wie den aktuellen Akku- und Kilometerstand informiert. Zudem soll eine Notruffunktion integriert werden, die bei Unfällen eine Kontaktperson oder auch einen Notdienst alarmiert.

Interessant für sportlich ambitionierte Nutzer dürfte die integrierte Trainingskontrolle sein. Dank justierbarer Trittunterstützung ist es möglich, die Ausdauerbelastung gezielt zu steuern und im Nachhinein die Fahrdaten zur Leistungskontrolle detailliert aufzuarbeiten.

Das neue E-Bike wird vom 26. August an auf der Radsportmesse Eurobike in Friedrichshafen präsentiert. Nehmen wir das Ganze mal als Prototyp, in naher Zukunft dürften wir noch einige weitere Entwicklungen in diesem Bereich sehen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Aug 2015 um 14:27 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    31 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31455 Artikel in den vergangenen 7307 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven