ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
100 Kanäle für 2 Euro

Telekom StartTV: Neues TV-Angebot jetzt verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Die Telekom bietet von heute an die neue TV-Option StartTV als Erweiterung zu ihren Internetpaketen an. Zum Preis von 2 Euro pro Monat lassen sich die MagentaZuhause-Tarife des Anbieters um ein IPTV-Paket mit 100 Kanälen erweitern. Im Rahmen eines Einführungsangebots fallen die Zusatzkosten für StartTV momentan für die ersten 12 Monate komplett weg.

Telekom Start Tv

StartTV erweitert die Internetpakete der Telekom um die Empfangsmöglichkeit von 100 Sendern, 22 davon in HD-Qualität. Voraussetzung ist ein Internetanschluss mit mindestens 16 MBit/s und der Media Receiver Entry der Telekom. Für diesen fallen normalerweise 2,94 Euro Monatsmiete an, bei Buchung erhalten Kunden aktuell für begrenzte Zeit eine Gutschrift von 36 Euro im Gegenzug.

Im neuen TV-Paket enthalten ist der Zugriff auf einen elektronischen Programmführer. Noch in diesem Jahr soll der Zugang zur Online-Videothek Videoload und PayTV-Angeboten möglich sein. Ebenfalls gegen Aufpreis ist ein größeres HD-Paket sowie die Option EntertainTV mobil und die damit verbundene Möglichkeit enthalten, von Mobilgeräten auf das StartTV-Angebot zuzugreifen.

Dienstag, 02. Mai 2017, 20:11 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Einfach die vorhandene Entertain TV App Apple TV tauglich machen und ich zahle gerne dafür. Ich möchte kein unnötigen Media Receiver, den könnt ihr echt behalten. Der Cloud-Aufnahmen Speicher reicht.

  • Genau! appleTV App und es ist gekauft!

  • Stimmt, auf dem Apple TV könnte die Telekom echt eine riesige Gemeinschaft ansprechen…

    Bitte die Apple Brille manchmal einfach beiseite legen und logisch darüber nachdenken, was ein Aktienorientiertes Unternehmen machen sollte…

    • Damit erweitert man nur die Zielgruppe. Villeicht mal die Anti-Apple-Brille entfernen? Gerade mehr Kundennzuerreichen mit einer bestehende App sollte doch das logischte sein.

  • Und eine App bitte für Amazon FireTV! Das wäre der Traum!
    Telekom basketball-App gibts ja schon für FireTV. Jetzt fehlt nur noch eine EntertainTV-App.

  • Zitat Telekom: „Darüber hinaus lässt der MR 400 nun auch mehr externe Inhalte zu, denn anders als beim Vorgänger dient sein USB-Anschluss nicht nur für Wartungsaufgaben, sondern auch für den Anschluss von eigenen USB-Sticks oder Festplatten. Diese können zwar leider nicht zum Archivieren von TV-Aufnahmen genutzt werden, wohl aber können darauf abgespeicherte Film-, Musik und Bild-Dateien über den Media Receiver 400 wiedergegeben werden.“ Das hat jetzt zwar nichts mit StartTV zu tun, weil man da einen NOCH schlechteren Receiver bekommt – aber wird es die Telekom in diesem Jahrhundert noch schaffen, ENDLICH den Kunden mal einen Receiver hinzustellen, mit dem man seine Aufnahmen auch auf USB ausspielen kann??? (Eine Funktion, die z.B. Technisat-Receiver schon seit ewigen Zeiten beherrschen)….. :-(

  • Was ist der Unterschied zum bisherigen Entertain ?

    • Kein Timeshift, keine Aufnahmen, keine Apps.

    • Nur mit dem teureren Telekom Entertain und dem Mediareceiver MR 400 kann man Timeshift und Aufnehmen.
      Für die privaten Sender in HD muss in beiden Paketen extra gezahlt werden.
      Bei Aufnahmen in HD kann bei den RTL Sendern keine Werbung vorgespult werden.

      Deshalb bleibe ich TV-mäßig bei SAT-Empfang und nutze als CI-Modul ein AlphaCrypt Light mit All4One!
      Dann klappt das mit allen Sendern aufzunehmen, Timeshift und Werbung spulen!

  • App für firetv/Android und fürs Apple tv und die zwangsbindung zum telekom Tarif entfernen.. Ich würde da lieber mein Geld investieren als in Magine oder ähnlichen..

    • Apps für ATV und FTV fände ich auch klasse. Aber die Bindung an einen Telekomanschluss wird nicht wegfallen. Macht ja aus Sicht der Telekom wenig Sinn dieses Kundenbindungsinstrument wegfallen zu lassen. Zumal der technische Aufwand dann auch höher wäre (dann wären Accounts notwendig).

  • Bekommt man via Entertain eigentlich auch UHD/HDR Inhalte?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5780 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven